MSC Kreuzfahrten

MSC Kreuzfahrten mit zwei Premieren in der Karibik (BILD)

MSC Kreuzfahrten mit zwei Premieren in der Karibik (BILD)
MSC Divina / Weiterer Text ueber ots und auf https://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter Quellenangabe: "OTS.Bild/MSC Kreuzfahrten".

Basel (ots) - MSC Kreuzfahrten startet mit Neuerungen in die Karibiksaison: Ab November 2013 kreuzt neu die MSC Divina, ein Schiff der Fantasia-Klasse, ganzjährig ab Miami. Somit kommen Karibik-Reisende erstmals in den Genuss des MSC Yacht Clubs.

Ab November 2013 kreuzt die MSC Divina erstmalig von Miami aus ganzjährig in der Karibik. Somit stärkt MSC Kreuzfahrten seine Position in Nordamerika und bietet seinen Gästen erstmalig den Luxus des MSC Yacht Clubs auch in Übersee.

Der MSC Yacht Club ist ein abgegrenzter Bereich der Extra-Klasse, der nur auf den MSC Schiffen der Fantasia-Klasse vorzufinden ist. Mehrere exklusive Lounges, Bars Pools und Ruhebereiche und auf der MSC Divina das Panoramarestaurant «The Muse» gehören dazu. Den MSC Yacht Club Gästen stehen ein persönlicher Butler und ein 24-Stunden-Concierge-Service zur Verfügung. Zu den inkludierten Leistungen gehören u.a. Getränke und Speisen in allen MSC Yacht Club Lokalitäten.

Weitere Neuerungen an Bord der MSC Divina sind zwei Slow Food Restaurants und Aqua Cycling Kurse: Im Bereich der früheren Tex Mex Restaurants entstehen zwei Restaurants der italienischen Gastronomie-Kette Eataly - das elegante Ristorante Italia und das Steakhaus «Manzo». In entspanntem Ambiente werden dort hochwertige kulinarische Köstlichkeiten serviert. Die Slow-Food-Kette Eataly ist bereits seit März mit zwei Restaurants auf dem Schwesternschiff MSC Preziosa vertreten.

Als erster Kreuzfahrtanbieter bietet MSC Kreuzfahrten an Bord der MSC Divina auf ihren Karibik-Törns «Aqua Cycling by Hydrorider» - der Trend aus den USA - an: Velofahren im Pool auf speziell für den Einsatz unter Wasser konzipierten Spinning-Rädern. Die Sportler profitieren dabei von dem positiven Effekt des Wasserwiderstandes, entsprechend ausgebildete Trainer leiten die Sportstunden im kühlen Nass.

Kontakt:

MSC Kreuzfahrten AG
Sophie Portenier
Public Relations & Social Media
Tel: +41 61 260 01 23
E-Mail: sophie.portenier@msccruises.ch
Presse-Webseite: www.mscpressarea.ch
www.msckreuzfahrten.ch



Weitere Meldungen: MSC Kreuzfahrten

Das könnte Sie auch interessieren: