Tata Communications and Starwood Hotels

Starwood Hotels und Tata Communications arbeiten zusammen, um weltweit TelePresence-Räume in Hotels einzuführen

    Singapur und White Plains, New York (ots/PRNewswire) -

    - TelePresence ermöglicht die Erfahrung persönlicher Besprechungen mit Teilnehmern an Standorten rund um die Welt

    Starwood Hotels & Resorts Worldwide, Inc (NYSE:HOT) und Tata Communications, ein führender Anbieter der neuen Welt der Kommunikation, gaben heute ihren Gesellschaftsvertrag bekannt, der Teil eines ehrgeizigen Plans ist, weltweit öffentliche Telepresence-Räume einzuführen.

    Mit 10 neuen Einrichtungen, die bis Ende 2009 in Starwood Hotels eröffnet werden, wird der Vertrag Tata Communications' Netzwerk öffentlicher Cisco TelePresence-Räume erheblich vergrössern. Die ersten Telepresence-Suiten sind für das Sheraton New York Hotel & Towers, Sheraton on the Park in Sydney, das Sheraton Centre Toronto Hotel, das Westin Los Angeles Airport und W Chicago-City Center geplant. In der nahen Zukunft rechnet Starwood damit, ihr Angebot auf Hotels in wichtigen internationalen Geschäftsmärkten auszuweiten, wie z.B. in Brüssel, Paris, Hong Kong, Singapur und Tokio. Der Tata Communications Telepresence-Service wird Starwood und seinen Gästen die Erfahrung einer "persönlichen" Besprechung in Räumen rund um die Welt ermöglichen.

    "Wir sind davon überzeugt, dass öffentliche Telepresence-Räume der Schlüssel dazu sind, die Zugänglichkeit der Telepresence in den Geschäftsbüros auf ein weitergespanntes Ökosystem von Nutzern auszuweiten - d.h. auf Kunden, Anbieter, Aussendienstmitarbeiter und Geschäftspartner. Die Nutzung von verwalteten Telepresence-Dienstleistungen ist "noch besser als selber dabei zu sein" und hilft Unternehmen, produktivere Meetings abzuhalten, ohne Reise- oder Zeitkosten in Kauf nehmen zu müssen. Dadurch werden mehr Teammitglieder an den Meetings teilnehmen und weltweit zusammenarbeiten können," sagte John Landau, Senior Vice President Global Managed Services von Tata Communications.

    "Mit unserem weltweiten Netzwerk von öffentlichen Telepresence-Räumen und unserer Suite mit verwalteten Telepresence-Netzwerk-Dienstleistungen für Unternehmen beabsichtigen wir, die Telepresence für möglichst viele Nutzer zugänglich zu machen. Unsere Partnerschaft mit Starwood ist ein grosser Schritt dazu, diese Vision in die Realität umzusetzen," fügte Landau hinzu.

    "Starwood hat sich einen Namen als Innovator in der Hotelindustrie gemacht und es ist überaus wichtig, dass wir unsere Angebote bezüglich der Meetings weiterentwickeln, um die Bedürfnisse der Kunden von heute befriedigen zu können," sagte Christie Hicks, Senior Vice President von Global Sales bei Starwood. "Die Partnerschaft mit Tata Communications verschafft uns eine weitere Gelegenheit, unsere Hotels mit innovativer Technologie, die sich auf dem neusten Stand befindet, auszustatten und den Gästen unserer Geschäfts- und Konferenzeinrichtungen einen echten Mehrwert bieten zu können."

    "Die globalen Unternehmen befinden sich unter ständig wachsendem Druck, ihre Produktivität bei möglichst geringem Kostenaufwand zu steigern, und daher ist der Bedarf an öffentlichen Telepresence-Räumen jetzt grösser als je zuvor. Telepresence auf Pay-per-Use-Basis ermöglicht erschwingliche, hochqualitative Kommunikation für kleine und mittlere Unternehmen und Aussendienstmitarbeiter bzw. Angestellte in Regionalbüros. Aufgrund der dezentralen Struktur der heutigen Geschäftsmethoden kann die Telepresence ohne die Einrichtung öffentlicher Räume niemals die kritische Masse erzielen, die nötig ist, um das volle Potenzial dieser aufregenden Videotechnik zu entfalten. Tata Communications investiert offensiv und richtet öffentliche Telepresence-Räume ein, um dieses Potenzial zu entfalten und den Anforderungen des globalen Arbeitsplatzes gerecht zu werden," sagte Paul Waadevig, Senior Consultant von Unified Communications, Frost and Sullivan.

    Cisco TelePresence bietet naturgetreue, hochauflösende Konferenzeinrichtungen mit überragenden Audio-, Video- und Umwelteigenschaften, die es den Teilnehmern ermöglichen, ihre Kollegen, Kunden und Geschäftspartner an einem virtuellen Tisch zu treffen. Die öffentliche Einrichtung bietet Nutzern, die selbst über keine Telepresence-Räume in ihren Unternehmen verfügen, Zugang zu dieser hochaktuellen Technik zu einem erschwinglichen Mietpreis auf Stundenbasis. Tata Communications verfügt über mehrere öffentliche Betriebsräume in Indien (Mumbai, Bangalore (x2), Chennai, Hyderabad, Delhi und Gurgaon), GB (London) und in den USA (Boston) und gab kürzlich bekannt, dass sie einen Vertrag abgeschlossen haben, einen öffentlichen Raum in Manila für PLDT auf den Philippinen zu verwalten.

    Tata Communications' ist das einzige Unternehmen, das ein umfassendes Cisco-zertifiziertes TelePresence-Netzwerk anbietet, das sich aus gehosteten und verwalteten Dienstleistungen innerhalb eines privaten Netzwerks zwischen den ersten öffentlichen Räumen der Welt und demnächst über einen offenen globalen Telepresence-Austausch zusammensetzt. Im Laufe dieses Jahres beabsichtigt Tata Communications, ihren Global Meeting Exchange-Dienst auf den Markt zu bringen, der Business-to-Business-Sitzungen zwischen beliebigen Telepresence-Räumen unterstützen wird (öffentlich oder privat), die diesen Service abonniert haben, und zwar unabhängig vom Netzwerkdiensteanbieter. Dieser bahnbrechende globale Service weitet die Telepresence von einer privaten unternehmensinternen Erfahrung zur Unterstützung der starken Nachfrage nach offenen unternehmensinternen Sitzungen aus. Das europäische CEO Magazine ernannte Tata Communications zu dem am besten verwalteten Telepresence-Dienstanbieter (Best Managed Telepresence Service Provider) des Jahres.

    Für weitere Informationen über Tata Communications Telepresence Services und Starwood besuchen Sie bitte: http://www.tatacommunications.com/telepresence oder

    http://www.starwoodhotels.com

    Über Tata Communications

    Tata Communications ist ein führender Anbieter einer neuen Kommunikationswelt. Mit einer Führungsposition in den Schwellenländern baut Tata Communications die Fähigkeiten und Domänenkompetenzen ihrer fortschrittlichen Lösungen über ihr globales und pan-indisches Netzwerk aus, um verwaltete Lösungen an multi-nationale Unternehmen, Dienstanbieter und indische Kunden liefern zu können.

    Das Tata Global Network schliesst eines der modernsten und grössten Tiefseekabelnetzwerke, ein Tier 1 IP-Netzwerk mit Konnektivität zu mehr als 200 Ländern quer durch 400 PoPs und weltweit fast 1 Millionen Quadratfuss an Rechenzentrumsfläche und Kollokationsraum ein.

    Tata Communications' aussergewöhnliche Reichweite auf den Märkten der Schwellenländer beinhaltet die Führung bezüglich indischer Unternehmensdatendienste, die Führung bezüglich globaler internationaler Voice- und strategischer Investitionen in Betreiber in Südafrika (Neotel), Sri Lanka (Tata Communications Lanka Limited), Nepal (United Telecom Limited) und, vorbehaltlich der Genehmigung durch die chinesische Regierung, China (China Enterprise Communications).

    Tata Communications Limited ist an der Börse in Mumbai und der National Stock Exchange of India und ihre ADRs (Aktienzertifikate) an der New Yorker Börse notiert. (NYSE: TCL)

    http://www.tatacommunications.com

    Über Starwood Hotels & Resorts Worldwide, Inc.

    Starwood Hotels & Resorts Worldwide, Inc. ist eines der führenden Hotel- und Freizeitunternehmen der Welt, mit 960 Hotels in 97 Ländern und 145.000 Angestellten in ihren eigenen und verwalteten Hotels. Starwood Hotels ist ein vollständig integrierter Eigentümer, Betreiber und Franchisegeber von Hotels, Ferienorten und Wohnungen mit den folgenden international bekannten Marken: St. Regis(R), The Luxury Collection(R), W(R), Westin(R), Le Meridien(R), Sheraton(R), Four

    Points(R) by Sheraton und die erst kürzlich eröffneten Aloft(R) und Element SM.

    Starwood Hotels besitzen ausserdem Starwood Vacation Ownership, Inc., einer der führenden Entwickler und Betreiber von hochqualitativen Urlaubsorten für "Ferienintervalle".

    Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: http://www.starwoodhotels.com.

    Zukunftsweisende Aussagen und Warnhinweise

    Bestimmte Worte und Aussagen in dieser Pressemeldung bezüglich Tata Communications und ihren Aussichten sowie andere Aussagen, darunter diejenigen im Zusammenhang mit der angenommenen Finanzposition oder Geschäftsstrategie von Tata Communications, der zukünftigen Entwicklung des Geschäfts von Tata Communications und der allgemeinen Wirtschaft in Indien, sind zukunftsweisende Aussagen. Derartige Aussagen umfassen bekannte und unbekannte Risiken, Unwägbarkeiten und andere Faktoren, sowohl finanzieller als auch regulierungs- und umweltbezogener Art sowie im Zusammenhang mit dem Branchenwachstum und Trendprojektionen, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften von Tata Communications oder Branchenergebnisse erheblich von denjenigen abweichen, die in derartigen zukunftsweisenden Aussagen dargestellt oder impliziert werden. Zu den wichtigen Faktoren, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften von derartigen zukunftsweisenden Aussagen abweichen, zählen u.a. die Unfähigkeit, das Datenverkehrsaufkommen im Netzwerk von Tata Communications zu steigern; die Unfähigkeit, neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die die Anforderungen der Kunden erfüllen und annehmbare Margen generieren; das Unvermögen, kommerzielle Tests neuer Technologien und Informationssysteme zur Unterstützung neuer Produkte und Dienstleistungen, darunter Sprachübertragungsdienste, erfolgreich abschliessen zu können; die Unfähigkeit, die Preisabfallrate für bestimmte Kommunikationsdienste des Unternehmens stabilisieren oder reduzieren zu können; das Unvermögen, strategische Akquisitionen und Änderungen an behördlichen Vorschriften oder Regulierungen in Indien, vor allem im Zusammenhang mit der Verwaltung der Branche von Tata Communications zu integrieren und, im Allgemeinen, die wirtschaftlichen, geschäftlichen und darlehensbezogenen Bedingungen in Indien. Zu den weiteren Faktoren, die dazu führen könnten, dass tatsächliche Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von derartigen zukunftsweisenden Aussagen abweichen und die sich grösstenteils der Kontrolle von Tata Communications entziehen, zählen diejenigen Risikofaktoren, die in den diversen von Tata Communications bei der United States Securities and Exchange Commission eingereichten Dokumenten dargestellt sind. Diese Berichte sind unter http://www.sec.gov verfügbar. Tata Communications übernimmt keine Verantwortung und weist ausdrücklich jedwede Verpflichtung ab, seine zukunftsweisenden Aussagen zu aktualisieren oder abzuändern.

      Pressekontakt:
      Lee Ann Lim
      Tata Communications
      +1-703-999-1726
      Leeann.lim@tatacommunications.com
      Janice Goveas
      Tata Communications
      +91-92233-94575
      janice.goveas@tatacommunications.com
      Brad Minor
      Starwood Hotels & Resorts
      +1-914-640-3687
      Brad.minor@starwoodhotels.com

ots Originaltext: Tata Communications and Starwood Hotels
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Pressekontakt: Lee Ann Lim, Tata Communications, +1-703-999-1726,
Leeann.lim@tatacommunications.com; Janice Goveas, Tata
Communications, +91-92233-94575,
janice.goveas@tatacommunications.com. Brad Minor, Starwood Hotels &
Resorts, +1-914-640-3687, Brad.minor@starwoodhotels.com



Das könnte Sie auch interessieren: