Verein Musikfestival Bern

Musikfestival Bern unter dem Motto "Vom Himmel"

    Bern (ots) - 23. April - 3. Mai 2009: Im Internationalen Jahr der Astronomie macht das Musikfestival Bern den Himmel zum Thema: Zwischen Dampfzentrale und Heiliggeistkirche, Sternwarte und Zentrum Paul Klee, Stadttheater und Konservatorium werden sich über elf Tage und Nächte laufend neue Konstellationen bilden.

    Orchesterkonzerte, kammermusikalische Raritäten, Beiträge aus Musiktheater und Elektronik: Das Musikfestival Bern greift nach den Sternen, lässt ins Fernrohr blicken, flieht den Mond, simuliert Klänge des Universums, rührt an die Sehnsucht nach Harmonie, thematisiert die himmlischen Weiten im Wettstreit der Weltmächte oder in der Geschichte des Films. In beispielloser Zusammenarbeit entwickelten zahlreiche Berner Veranstalter und Ensembles über vierzig Programme: Zeichen dafür, dass es gelungen ist, ein Festival zu etablieren, bei dem sich die institutionellen Musikanbieter und -produzenten und die kulturellen Förderstellen in einem mutigen Engagement zusammenschliessen.

    Einen Schwerpunkt bildet die Reihe der Kompositionswerkstätten, die in Zusammenarbeit mit fünf Schweizer Hochschulen auf das räumliche Herzstück des Festivals eingehen: Der "Himmlische Hof" im Chorgewölbe des Berner Münsters mit 87 Heiligenfiguren fordert Studierende von Kompositionsklassen zu neuen Stellungnahmen heraus. Einen ganz anderen Klangkosmos entfaltet das mehrchörige Konzert mit Kompositionen aus dem barocken Rom: Vier Berner Vokalensembles beschliessen mit der wohl prächtigsten liturgischen Musik überhaupt die Festival-Ausgabe 2009.

    Informationen zu Programm, Veranstaltungsorten und Vorverkaufsstellen entnehmen Sie der untenstehenden Webseite. Dort stehen auch Bilder und Pressetexte zu einzelnen Veranstaltungen zur Verfügung.

ots Originaltext: Verein Musikfestival Bern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Verein Musikfestival Bern
Postfach 5515
3001 Bern
Tel.:        +41/31/311'40'55 (Festivalbüro)
Mobile:    +41/78/680'20'94 (Presse)
E-Mail:    presse@musikfestivalbern.ch
Internet: www.musikfestivalbern.ch



Weitere Meldungen: Verein Musikfestival Bern

Das könnte Sie auch interessieren: