PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Kitzbüheler Alpenrallye mehr verpassen.

22.05.2009 – 12:41

Kitzbüheler Alpenrallye

Kitzbüheler Alpenrallye - exklusiv und sportlich: noch attraktiver für Zuschauer und Teilnehmer

Hopfgarten (ots)

22. Kitzbüheler Alpenrallye: 3 - 6. Juni 2009
Eine der schönsten Classic
Car-Veranstaltungen der Alpen lockt Jahr für Jahr Oldtimerfans aus
ganz Europa in die Hahnenkammstadt: Die Kitzbüheler Alpenrallye,
deren 22. Auflage von 3. bis 6. Juni 2009 in Szene geht.
Die prachtvolle Kulisse der Bergriesen bildet den Rahmen für eine
der schönsten Oldtimerveranstaltungen Europas. Kein Wunder, dass die
Alpenrallye nicht nur als Treffpunkt für Autoliebhaber gilt, sondern
auch als Fixpunkt für viele prominente Teilnehmer aus Rennsport,
Showbusiness, Wirtschaft und Sport, die der Rallye einen exklusiven
Touch geben. Ihre Alpenrallye-Premiere feiert heuer Model und
"Playmate des Jahrhunderts" Gitta Saxx, die einen Mercedes 190 SL
pilotieren wird. Schauspielerin Katerina Jacob, TV-Moderator
Alexander Mazza, Rennfahrer-Legenden wie Hans-Joachim "Strietzel"
Stuck, Sepp Greger (mit 94 der älteste Alpenrallye-Teilnehmer) oder
Ski-As Hans Enn finden sich ebenfalls in der Startliste.
550 Kilometer über die schönsten Alpenstraßen in Tirol, Bayern und
Salzburg stehen an drei Bewerbstagen für die "Classic Cars" auf dem
Programm. Die 350-km-Hauptetappe (Freitag) führt diesmal über
Saalfelden und Lofer ins bayerische Alpenvorland an den Chiemsee.
Rund um den Wilden Kaiser geht's zurück nach Kitzbühel. - Eine reine
Tirol-Etappe (Unterinntal) folgt am Samstag, Abschluss und Höhepunkt
(Samstag ab 15.15 Uhr) ist traditionellerweise die Fahrzeugparade vor
Tausenden Zuschauern in der Kitzbühler Innenstadt.
Große Namen wie Ferrari, Bentley, Rolls Royce, Aston Martin,
Mercedes, Lagonda, Jaguar, Maserati, Porsche und viele mehr geben bei
der Alpenrallye den Ton an - insgesamt sind Fahrzeuge von 32 Marken
der Baujahre 1929 bis 1981 mit insgesamt 25.000 Pferdestärken am
Start. Ein Querschnitt der Automobilgeschichte vergangener
Jahrzehnte.
Infos:
   Tel.: +43 (0)5356 72901
   mailto:info@alpenrallye.at
http://www.alpenrallye.at
Programm:
Mittwoch, 3. Juni
   13.30 - 18.00: Fahrzeugabnahme
Donnerstag, 4. Juni
   8 - 16.00: Fahrzeugabnahme
   ab 16.00: Prolog "Rettenstein-Runde" (ca. 60 km)
Freitag, 5. Juni
   ab ca. 7 Uhr: Hauptetappe "Chiemsee-Runde" (ca. 350 km)
Samstag, 6. Juni
   ab 7.30 Uhr Schlussetappe "Kaiser-Runde" (ca. 130 km)
   15.15: Fahrzeugparade (Innenstadt)
Bildmaterial unter:
http://www.tourismuspresse.at/redirect.php?alpenrallye1

Rückfragehinweis:

Albin Ritsch
Mobil: +43 (0)676 613 76 16
mailto:presse@alpenrallye.at