Berner Fachhochschule (BFH)

Berner Fachhochschule: Vier Weiterbildungsstudiengänge erfolgreich evaluiert

    Bern (ots) - Das Organ für Akkreditierung und Qualitätssicherung der Schweizerischen Hochschulen (OAQ), eine vom Bund anerkannte Akkreditierungsagentur, hat vier Studiengänge auf Stufe Executive Master of Business Administration (EMBA) des Fachbereichs Wirtschaft und Verwaltung der Berner Fachhochschule erfolgreich evaluiert: Die EMBA-Studiengänge Integrated Management, Public Management, Controlling und Consulting sowie Human Resources Management dürfen ab sofort das Qualitätslabel "OAQ evaluated 2008" verwenden. Das OAQ-Label steht für Qualität in Lehre und Forschung und bestätigt, dass die Studiengänge nationale und europäische Qualitätsstandards erfüllen.

    Was ist ein EMBA-Studiengang?

    Ein EMBA-Studiengang (früher Nachdiplomstudium) ist eine praxisorientierte berufsbegleitende Weiterbildung auf Hochschulniveau, die zwischen anderthalb und drei Jahren dauert. Das Angebot richtet sich an praxiserfahrene Personen mit Hochschulabschluss oder vergleichbaren Qualifikationen. Der EMBA-Studiengang wird mit einem eidgenössisch anerkannten Diplom abgeschlossen; der Mastertitel ist geschützt.

ots Originaltext: Berner Fachhochschule (BFH)
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Prof. Martin Halter
Leiter Weiterbildung
Tel.:  +41/31/848'34'04
E-Mail martin.halter@bfh.ch



Weitere Meldungen: Berner Fachhochschule (BFH)

Das könnte Sie auch interessieren: