Tele 5

Promi-Trennungen in Hollywood bescheren Tatoo-Studios Hoch-Zeiten - 'Hollywood-Princess' am 09. April, 22.40 Uhr auf Tele 5

    München (ots) - Promi-Trennungen gehen buchstäblich unter die Haut. Diese Erfahrung machte jetzt Denise Richards, die sich nach ihrer schmerzlichen Trennung von Charlie Sheen auch noch von ihrer Knöchel-Tätowierung verabschiedete. Der Vorname ihres Ex-Ehemanns zierte nämlich das Fußgelenk der Hollywood-Schauspielerin. Und "schließlich endete die Ehe mit Charlie in einer Schlammschlacht", so Bettina von Schimmelmann am  Mittwoch, 09. April, um 22.40 Uhr in ihrer Kolumne 'Hollywood Princess'.

    Paparazzi, die sich brennend für das neue Knöchel-Tatoo interessierten, ließ Denise Richards im Regen stehen, berichtet von Schimmelmann in ihrer neuen Tele 5-Kolumne. Doch anders als ihre Kollegen weiß die deutsche Hollywood-Journalistin ganz genau, mit welchem Tatoo sich Denise Richards ihren Ex "Charlie" übermalen ließ. Das ist nicht der Name eines neuen Lovers, sondern eine Fee. Ob die ihr Glück bringt?

    "Auch andere Promis mussten sich schon von ihren angeblichen Geliebten unter der Haut trennen", berichtet von Schimmelmann: "Angelina Jolie ließ sich ihr Billy Bob entfernen. Und 'Backstreet'-Boy Nick Carter kann zumindest behaupten, dass er in die Stadt Paris, wenn schon nicht mehr in die Hotelerbin verliebt ist. Warum die Promis glauben, dass ihre Beziehungen mindestens so lange halten, wie die Tinte auf ihrer Haut, ist mir ein Rätsel", so die Hollywood Princess.

    Wir lieben Kino. Tele 5. Der Spielfilmsender


ots Originaltext: Tele 5
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Für Rückfragen:
Tele 5 Pressestelle
Steffen Wulf, Jochem Becker
Tel. 089-649 568-174; -176, Fax. -119,
E-Mail: presse@tele5.de
Informationen und Bilder zum Programm auch auf www.tele5.de in der
Presselounge



Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: