Vienna Insurance Group

EANS-Adhoc: Vienna Insurance Group im 1. - 3. Quartal 2012

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Geschäftszahlen/Bilanz
27.11.2012


Steigerung der Konzernprämien auf 7,4 Mrd. Euro (plus 9,2 Prozent)
      - Dynamik in CEE mit Prämienzuwachs von 14,1 Prozent
      - Polen: Prämien knacken die Milliarden-Euro-Marke

Konzerngewinn (vor Steuern) 443,2 Mio. Euro (plus 7,0 Prozent)
      - Markanter Gewinnanstieg in CEE um 18,6 Prozent

Combined Ratio trotz hoher Unwetterschäden bei 96,9 Prozent

Vienna Insurance Group baut Marktführerschaft aus

WESENTLICHE KONZERNDATEN FÜR DAS 1.-3. QUARTAL 2012 IM ÜBERBLICK (nach IFRS)

Der stetige Wertzuwachs aus dem Geschäftsgang spiegelt sich markant in den
Kennzahlen wider: Die Konzernprämien erhöhten sich mit einem Plus von 9,2
Prozent auf 7,4 Mrd. Euro.

Der Konzerngewinn (vor Steuern) entwickelte sich eindrucksvoll und stieg um 7,0
Prozent auf 443,2 Mio. Euro. Ein noch stärkerer Anstieg wurde beim
Konzerngewinn nach Steuern und nicht beherrschenden Anteilen verzeichnet:
Dieser wuchs um 9,0 Prozent auf 341,4 Mio. Euro.

Der Anteil aus den CEE-Märkten betrug sowohl beim Gewinn (51,4 Prozent) als
auch bei den Prämien (54,2 Prozent) mehr als 50 Prozent.

Die Combined Ratio des Konzerns nach Rückversicherung (ohne Berücksichtigung
von Veranlagungserträgen) lag trotz starker Belastungen durch Unwetterschäden
bei sehr guten 96,9 Prozent.

Die Kapitalanlagen des Konzerns einschließlich der liquiden Mittel zum
30. September 2012 betrugen 29,9 Mrd. Euro.

Das Finanzergebnis belief sich auf insgesamt 899,9 Mio. Euro und wurde damit um
12,7 Prozent gesteigert.


Rückfragehinweis:
VIENNA INSURANCE GROUP AG
Wiener Versicherung Gruppe
1010 Wien, Schottenring 30

Alexander Jedlicka 
Leitung Public Relations, Konzernpressesprecher
Tel.: +43 (0)50 390-21029 
Fax: +43 (0)50 390 99-21029 
E-Mail: alexander.jedlicka@vig.com

Nina Higatzberger
Leiterin Investor Relations
Tel.: +43 (0)50 390-21920
Fax: +43 (0)50 390 99-21920
E-Mail: nina.higatzberger@vig.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    Vienna Insurance Group
             Schottenring 30
             A-1011 Wien
Telefon:     +43(0)50 390-21919
FAX:         +43(0)50 390 99-23303
Email:    investor.relations@vig.com 
WWW:      www.vig.com
Branche:     Versicherungen
ISIN:        AT0000908504
Indizes:     WBI, ATX Prime, ATX
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien, Börse: Prague Stock Exchange 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Vienna Insurance Group

Das könnte Sie auch interessieren: