flensburg.school for Advanced Research Studies

Berufsbegleitend promovieren an attraktiven leistungsfördernden Studienorten
flensburg.school gründet International.Campus.SANKELMARK

    Flensburg (ots) - Am Freitag, dem 28. November 2008, unterzeichneten die flensburg.school for Advanced Research Studies und die Akademie Sankelmark im Norden Schleswig-Holsteins das Kooperationsabkommen zur Gründung des flensburg.school.International.Campus.SANKELMARK.

    Auf dem International.Campus.SANKELMARK veranstaltet die flensburg.school zukünftig die Forschungs-Workshops im Rahmen ihrer berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiengänge mit integrierter Promotion. Die Studiengänge konzentrieren sich auf innovative Forschungsfelder im Bereich der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, wie z.B. "Wertschöpfung durch Management Consulting", "Strategisches Management & Entrepreneurship" oder "Bildungssysteme & Educational Management".

    Den Kooperationsvertrag unterzeichneten Prof. Dr. Werner Fröhlich, Gründungspräsident der flensburg.school for Advanced Research Studies, und Dr. Henning Bachmann, Geschäftsführer des Deutschen Grenzvereins e.V., dem Träger der Akademie Sankelmark. Betont wurde hierbei die besondere Bedeutung dieser institutionellen Kooperation im innovativen Bildungsbereich der forschungsorientierten Weiterbildung auf hohem akademischem Niveau.

    "Die exzellente Infrastruktur der Akademie Sankelmark ermöglicht es unseren Studierenden durch  Arbeiten und Wohnen unter einem Dach, sich während der Research Workshops effizient und ablenkungsfrei auf ihre Forschungsarbeit zu konzentrieren", so Fröhlich.

    Beim anschließenden Cometogether waren nicht nur die aktuellen Studierenden der flensburg.school und Mitglieder ihres Trägervereins Flensburger ForschungsFörderFonds e.V., sondern auch weitere Kooperationspartner, wie z.B.  der Senatsvorsitzende Prof. Dr. Michael Ruck der Universität Flensburg, und Vertreter des Internationalen Institutes für Management zu Gast. Zahlreiche Partner und Freunde des Grenzvereins e.V. und der Akademie Sankelmark sowie Vertreter der regionalen Wirtschaft und der IHK Flensburg waren der Einladung gefolgt. Auch die Politik war vertreten durch die Landtagsabgeordnete im Bildungs- und Kulturausschuss Heike Franzen und den Kreispräsidenten Eckhard Schröder.

    Im April 2009 beginnt der nächste Studiengang im Forschungsfeld "Strategisches Management & Entrepreneurship". Dieser wird in Kooperation mit der Danube Business School der Donau-Universität Krems durchgeführt. Die Forschungs-Workshops werden dann sowohl am International.Campus.SANKELMARK als auch in Österreich auf dem International.Campus.KREMS stattfinden.

    Das Studienangebot der flensburg.school richtet sich an qualifizierte Hochschulabsolventinnen und -absolventen mit Praxiserfahrung im jeweiligen Forschungsfeld, die eine Promotion anstreben. Bewerbungen für ein Studium an der flensburg.school sind jederzeit möglich.


ots Originaltext: flensburg.school for Advanced Research Studies
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Maja Laumann
flensburg.school for Advanced Research Studies
+49 461 805 2990
maja.laumann@flensburgschool.de
www.flensburgschool.de



Weitere Meldungen: flensburg.school for Advanced Research Studies

Das könnte Sie auch interessieren: