QuesCom

QuesCom präsentiert nahtloses WLAN für GSM-Vermittlungssysteme für alle Telefonanlagen auf dem Mobile World Congress 2008

    Sophia Antipolis, Frankreich (ots/PRNewswire) -

    - QuesCom stellt Geschäftskunden heute vor, was Betreiber morgen versprechen

    QuesCom stellt als erster auf dem Markt ein automatisches und nahtloses Vermittlungssystem (VCC; Voice Call Continuity) von WLAN zu GSM und umgekehrt vor. Das macht QuesCom MobiQ zur ersten VCC-Lösung, die direkt im Unternehmen installiert ist und die kompatibel mit allen Netzwerklösungen, TK-Anlagen und Mobiltelefonen ist.

    QuesCom kann sich heute bei Dual-Mode-Telefonen wie denen der Nokia-E-Serie zwischen verschiedenen Drahtlostechnologien bewegen, während der Benutzer keine Gesprächsunterbrechnungen bemerkt.

    Die QuesCom "Mobility Appliance for Enterprise" ist eine von Telefonanlagen- und GSM-Netzwerken unabhängige Plattform, die sowohl WLAN- als auch GSM-Netzwerke anwählen kann. Ein über GSM begonnener Anruf kann automatisch auf VoIP übergeleitet werden, wenn er im Unternehmensgebäude ankommt und vom WLAN erfasst wird, und umgekehrt. Eine unbeeinträchtigte Benutzererfahrung und Kostensenkung sind hierbei die hauptsächlichen Vorteile.

    QuesCom arbeitet mit allen Telefonanbietern wie Nokia, Aastra-Matra, Alcatel, Avaya oder Cisco zusammen und verwendet serienmässig fg microtec VCC-Client-Technologie.

    In die Telefonanlage des Unternehmens integriert bietet das QuesCom-Gerät eine VCC-Anwendung. Der QuesCom-Server wird vom Dual-Mode-Gerät benachrichtigt, wenn eine Weiterleitung gewünscht wird. Danach stellt dieser sicher, dass die Leitung bereitsteht, bevor er von einem Netzwerk auf das andere umschaltet. Dabei werden die Auswahlregeln nach firmeninternen Vorgaben definiert und die Sprach- und Netzwerkqualität kontinuierlich überwacht, um die beste Sprachqualität zu gewährleisten.

    Die QuesCom Mobility Appliance und die MobiQ-Client-Software haben schon bisher fortschrittliche Betriebsfunktionen für mobile Geräte angeboten. Mit dem zusätzlichen VCC für Dual-Mode-Geräte bestätigt QuesCom seine europäische Führungsrolle bei Lösungen im Bereich der Mobilfunk-Festnetz-Konvergenz (FMC; Fixed-Mobile-Convergence) für Geschäftskunden.

    STAND 2,1B29 beim Mobile World Congress 2008, Barcelona, 11.-14. Februar

    Informationen zu QuesCom

    Mit Schwerpunkt Mobilfunk/Festnetz-Konvergenz, liefert QuesCom Telefonielösungen für Unternehmen und Service Provider. Die integrierte Voice over IP Kompatibilität, sichert eine optimale Einbindung in existierende und zukünftige TK-Systeme.

    QuesCom Appliances ermöglichen Unternehmen bis zu 50% ihrer Telefonkosten einzusparen und bieten darüber hinaus Zugang zu einer Reihe von produktivitätssteigernden Lösungen, wie Mobilität und Fax, welche die Kommunikationsabläufe in Unternehmen optimieren.(One-Number, Mobility Services, E-Fax, Unified Messaging System).

    QuesCom ist ein führender Lösungsanbieter im FMC Markt (Fixed-Mobile-Convergence)und ein Mitglied des Nokia PRO Forums, Nokia's erweitertes Entwicklerprogramm. Das Unternehmen verfügt über ein Partnernetz von mehr als 200 europäischen Fachhändlern und ist zertifizierter Partner von den führenden TK-Herstellern, wie 3COM, Aastra Matra, Alcatel, Avaya, Cisco, Innovaphone, Mitel & Swyx.

    http://www.quescom.com

ots Originaltext: QuesCom
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Kontakte: Catherine Pittavino: Telefonnummer: +33-4-97-23-48-48,
E-Mail: pittavino@quescom.com



Das könnte Sie auch interessieren: