PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Organogenesis, Inc. mehr verpassen.

28.09.2010 – 20:32

Organogenesis, Inc.

Apligraf(R) von saudischer Gesundheitsbehörde für Behandlung von chronischen Wunden zugelassen

Canton, Massachusetts (ots/PRNewswire)

Organogenesis, Inc. gab bekannt, dass seine zweischichtige
Behandlungstechnologie mit Lebendzellen, Apligraf(R), von der
saudischen Gesundheitsbehörde (Saudi Food and Drug Authority/ SFDA)
des Königreiches Saudi Arabien zur Behandlung von diabetischem
Fusssyndrom und anderen chronischen Wunden zugelassen wurde. Apligraf
ist ein Produkt auf Basis lebender Zellen, das von Ärzten für die
Heilung chronischer Wunden bei Patienten in den USA und auf der
ganzen Welt eingesetzt wird.
"Da Diabetes ein weiterverbreitetes und wachsendes medizinisches
Problem in Saudi Arabien und anderen Golfstaaten ist, wird erwartet,
dass die Inzidenz des diabetischen Fusssyndroms ansteigt", erklärte
Dr. Damien Bates, M.D., Ph. D., F.R.A.C.S. (Plast.) und medizinischer
Direktor von  Organogenesis. "Die Verbreitung von Diabetes liegt nun
bei fast 14% und es  wird erwartet, dass sie bis 2030 auf 19%
ansteigt, die höchste Inzidenz in  den  Ländern im Mittleren Osten."
Das Königreich Saudi Arabien mit einer Bevölkerung von mehr als
29 Million Menschen ist das grösste und wohlhabendste der Länder des
Golfkooperationsrates. Es hat eines der umfangreichsten
Gesundheitssyteme des Mittleren Osten ausgebaut.
Diabetisches Fusssyndrom sind offene Wunden, die aus
verschiedenen Gründen nicht durch die körpereigenen Systeme heilen.
Das lebenslange Risiko einer Person mit Diabetes, ein Fussgeschwür
herauszubilden, könnte bei 25% liegen. Die Internationale
Diabetes-Föderation berichtet, dass 285 Million Menschen weltweit
unter Diabetes leiden.
Apligraf war das erste biotechnische zellbasierende Produkt, das
die Genehmigung der US-amerikanischen FDA (Behördliche
Lebensmittelüberwachung und Arzneimittelzulassungsbehörde) für
chronische Wunden erhielt. Klinische Studien haben gezeigt, dass
Apligraf in Kombination mit einer Standardtherapie mehr Erfolg bei
der Heilung diabetischer Fussgeschwüre oder venöser Beingeschwüre als
eine Standardtherapie allein zeigt.(i,ii)
Über Apligraf(R)
Apligraf(R) besteht aus zwei Schichten lebender menschlicher
Zellen: einer äusseren Schutzschicht aus differenzierten
Keratinozyten und einer Innenschicht aus Fibroblasten in einer
Kollagenmatrix. Apligraf eignet sich zur Anwendung auf Wunden, die
bei vorhergehenden Behandlungen keine adäquate Heilung zeigten.
Apligraf versorgt die Wunde mit Zellen, Kollagenmatrix und anderen
Proteinen, die eine raschere Heilung begünstigen. Apligraf hat sich
in verschiedensten kontrollierten klinischen Studien als wirksame und
sichere Wundbehandlung erwiesen, die herkömmlichen
Behandlungsoptionen klar überlegen ist.
Über Organogenesis, Inc.
Das in Massachusetts ansässige Unternehmen Organogenesis, Inc.,
ist Pionier und Marktführer im Bereich der regenerativen Medizin mit
Schwerpunkt auf bioaktiver Wundheilung, oraler Geweberegeneration und
Biochirurgie. Organogenesis möchte Patienten das Wunder der
regenerativen Medizin nahe bringen und deren Anwendung in der
medizinischen Betreuung alltäglich werden lassen. Für weitere
Informationen besuchen Sie http://www.organogenesis.com.
(i) Veves A, Falanga V, Armstrong DG, Sabolinski ML. Diabetic
Foot Ulcer Study Group. Graftskin, a human skin equivalent, is
effective in the management of noninfected neuropathic diabetic foot
ulcers: a prospective randomized multicenter clinical trial. Diabetes
Care 2001; 24: 290-5.
(ii) Falanga V, Sabolinski M. A bilayered living skin construct.
(APLIGRAF) accelerates complete closure of hard-to-heal venous
ulcers. Wound Rep Reg 1999; 7:210-207.

Pressekontakt:

CONTACT: Angelyn Lowe von Chase Communications,
+1-858-273-1805,alowe@chasepr.com, für Organogenesis, Inc.

Weitere Storys: Organogenesis, Inc.
Weitere Storys: Organogenesis, Inc.