PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Sesca Oy mehr verpassen.

12.02.2008 – 10:04

Sesca Oy

Die iDial Mobile Anwendung zeigt Verfügbarkeit, Standort und derzeitigePräsenz des Mobiltelefon-Anwenders an

Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire)

Sesca Group, der
in Finnland ansässige Anbieter von ICT- und
Automatisierungslösungen, bringt iDial Mobile, eine Anwendung, die
die  Verfügbarkeit, den Standort und die derzeitige Präsenz des
Mobiltelefon-Anwenders anzeigt, heraus. Sesca lancierte die Anwendung
heute  auf dem Mobile World Congress in Barcelona, der für die
Mobilbranche  bedeutendsten Ausstellung.
Die iDial Mobile Anwendung ist Teil der iDial-Lösung von Sesca,
einer konvergenten Internet- und Mobil-Kommunikationsanwendung. Beim
ebenfalls zur Lösung gehörenden iDial(TM) Web klickt der Anwender
einfach auf einen Knopf auf einer Internetseite, um über das Internet
mit einem anderen Computer oder jedem beliebigen PSTN- bzw.
GSM-Netzwerk der Welt einen kostenlosen VoIP-Anruf zu tätigen. iDial
Web unterstützt auch Kommunikationsarten wie Chat, E-Mail und
integrierte Voicemail.
iDial Mobile ergänzt die iDial Internetanwendung dadurch, dass
die Anwender ihre Verfügbarkeit, Anwesenheit und ihren Standort
automatisch und in Echtzeit über jede ausgewählte Internetseite oder
über die iDial Web Anwendung miteinander austauschen können. Die
iDial Mobile Anwendung ist auch in der Lage, Termin- und
Profilinformationen vom Mobiltelefon des Anwenders zu holen. Die
Anwendung zeigt an, ob der Anwender gerade in einer Besprechung bzw.
verfügbar ist und in welchem Modus sich sein Mobiltelefon befindet
(ausgeschaltet, Besprechung oder Stummschaltung). iDial Mobile
aktualisiert die Anwesenheit der Anwender automatisch und ohne
weiteres Zutun.
Die iDial Mobile Anwendung identifiziert auch automatisch das
nächstgelegene WLAN-Netzwerk und teilt den Standort des Anwenders
mit, ob er sich also z.B. an seinem Arbeitsplatz befindet, in der
Cafeteria oder im nahegelegenen Park.
"Unternehmen und ihre Organisationen sind heute international und
geografisch verstreut. Die Mitarbeiter sind mobil und Projekte werden
von Teams durchgeführt, zu denen auch Kunden und Partner gehören
können. Um effizient arbeiten und kommunizieren zu können ist es
daher notwendig, die Verfügbarkeit und Anwesenheit seiner Kollegen zu
kennen. Wir sind davon überzeugt, dass die Nachfrage nach Anwendungen
wie iDial Mobile, bei denen die Internet- und
Mobiltelefon-Technologie konvergieren, in Zukunft stark anwachsen
wird", sagte Andreas Paschinsky, Produktmanager von iDial, Sesca
Group.
Derzeit ist iDial Mobile für auf der Symbian S60 Plattform
aufbauende Mobiltelefone verfügbar.
Sie finden Sesca Group in Barcelona auf dem Stand Nr. 1 F 07.
Weitergehende Informationen zur iDial-Lösung stehen auf der Website
unter http://www.idial.fi zur Verfügung.
Informationen zu Sesca Group
Die in Finnland ansässige Firma Sesca Group liefert und
integriert ICT- und Automatisierungs-Lösungen sowie Dienstleistungen
für die Telekommunikations-, Energiererzeugungs- und
Verarbeitungsbranche. Sesca beschäftigt in Finnland, Schweden,
Estland, Deutschland, Grossbritannien, in der Republik Tschechien,
Rumänien und China ca. 500 qualifizierte Mitarbeiter. Der Umsatz des
Unternehmens belief sich im Jahre 2007 auf 32 Mio. Euro. Der
Firmenhauptsitz befindet sich in Vaasa, Finnland.
http://www.sesca.com