PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Morgan Stanley Bank AG mehr verpassen.

02.10.2007 – 19:47

Morgan Stanley Bank AG

euro adhoc: Sonstiges
Morgan Stanley Bank AG gibt Ersetzung durch die ABN AMRO Bank (Deutschland) AG als Emittentin der Schuldverschreibungen (Loan Participation Notes) (ISIN: XS0164067836 und US368287AA60) bekannt

  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
Emittentenwechsel
02.10.2007
Morgan Stanley Bank AG, Junghofstraße 13-15, 60311 Frankfurt am Main,
und ABN AMRO Bank (Deutschland) AG, Theodor-Heuss-Allee 80, 60486 
Frankfurt am Main, haben heute vereinbart, dass mit Wirkung zum 2. 
Oktober 2007 und in Übereinstimmung mit den Bedingungen der von 
Morgan Stanley Bank AG ausgegebenen Schuldverschreibungen (Loan 
Participation Notes) (ISIN: XS0164067836 und US368287AA60) 
("Schuldverschreibungen") und des die Schuldverschreibungen 
begründenden Trust Deed (Treuhandvertrag) zwischen der Morgan Stanley
Bank AG und der The Bank of New York als Treuhänder vom 28. September
2003 ("Trust Deed"), die Morgan Stanley Bank AG von der ABN AMRO Bank
(Deutschland) AG (i) als Emittent und Hauptschuldner unter den 
Schuldverschreibungen und dem Trust Deed sowie (ii) als 
Darlehensgeberin im Hinblick auf das Darlehen in Höhe von US $ 
1.750.000.000, das an Open Joint Stock Company Gazprom ("Gazprom") 
unter dem Darlehensvertrag zwischen der Morgan Stanley Bank AG und 
Gazprom vom 27. Februar 2003 ausgezahlt wurde und das durch die 
Ausgabe der Schuldverschreibungen finanziert wurde, ersetzt wird.
Frankfurt am Main, den 2. Oktober 2007
Der Vorstand

Rückfragehinweis:

Morgan Stanley Bank AG
Junghofstraße 13-15
D-60311 Frankfurt am Main

Branche: Banken
ISIN: XS0164067836
WKN: 208708
Börsen: Luxembourg Stock Exchange / Geregelter Markt
Börse Frankfurt / Open Market (Freiverkehr)
Börse Düsseldorf / Freiverkehr