HYUNDAI SUISSE Korean Motor Company, Kontich (B)

Hyundai Suisse verpflichtet Gilbert Gress als neuen Markenbotschafter
Gilbert Gress fährt den neuen Hyundai ix35

Gilbert Gress mit seinem neuen Dienstwagen dem Hyundai ix35 / Weiterer Text ueber ots und auf https://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter Quellenangabe: "obs/HYUNDAI SUISSE".

    Dietlikon (ots) -

    - Hinweis: Bildmaterial wird über Keystone durch Photopress
        verbreitet und steht zum kostenlosen Download bereit unter:
        http://www.presseportal.ch/de/pm/100013134 -

    Seine Brille und seine Frisur haben längst Kult-Status. Vor allem aber überzeugt er als profunder Kenner der Fussball-Szene, national und international. Darüber hinaus hat Gilbert Gress eine alles überragende Eigenschaft: Er ist äusserst charmant. Das macht ihn zu einem ebenso sympathischen wie kompetenten Botschafter für die Marke Hyundai.

    Die Auswahl war gross, doch der Entscheid fiel rasch. Aus dem breiten Modellangebot von Hyundai wählte der neue Markenbotschafter den Crossover, den Hyundai ix35. Gilbert Gress: "Viel Komfort, noch mehr Sicherheit, eine vernünftige Grösse und ein Allradantrieb sind für mich wichtig. Der ix35 erfüllt genau diese Bedürfnisse. Zudem fährt er sich recht sparsam. Und er hat eine gewisse Elegance. Das gefällt mir."    

    Die Verbindung des Fussball-Kenners par excellence mit der Marke Hyundai macht Sinn. Diego Battiston, Managing Director von Hyundai Suisse: "Gilbert Gress verbindet sein Fachwissen und seine Erfahrungen mit einer sympathischen Präsenz in den Medien. Sein Markenzeichen, wenn ich es mal so nennen darf, ist nicht allein die Frisur und die Brille, sondern vor allem seine hohe Kompetenz in Sachen Fussball, verbunden mit einem feinen Sinn für Humor und einer direkten, unkomplizierten Art. Diese Eigenschaften machen Gilbert Gress zum idealen Botschafter unserer Marke."    

    Hyundai im Fussball

    Die neue Partnerschaft mit Gilbert Gress passt perfekt zur starken Verbindung von Hyundai mit dem Fussballsport. Der weltweit fünftgrösste Automobilkonzern ist seit zehn Jahren offizieller Partner des UEFA Europacup und des FIFA World Cups. Diese Konstanz setzt sich auch in Zukunft fort. Die Präsenz von Hyundai an der EM 2012 in Polen und Ukraine und an der WM 2014 in Brasilien ist bereits bestätigt.    

    In der Schweiz engagiert sich Hyundai durch lokale Partnerschaften zwischen verschiedenen Hyundai-Händlern und den örtlichen Fussballklubs.    

    Hyundai Suisse unterstützt zudem den Surprise Strassensport. Das vom Strassenmagazin Surprise organisierte Projekt integriert und fördert sozial benachteiligte Menschen durch den Sport im Team.    

    Gilbert Gress findet sich bei Hyundai aber auch bezüglich Markenbotschafter in bester - und äusserst sympathischer - Gesellschaft. Nicole Petignat, die ehemalige Top-Schiedsrichterin, setzt seit mehr als drei Jahren auf Hyundai und engagiert sich ebenfalls im Surprise Strassensport.    

    Der neue ix35

    Der vollständig neue Hyundai ix35 löste anfangs dieses Jahres den bestens bekannten Tucson ab. Das in Europa produzierte Fahrzeug verbindet kompakte Aussenmasse mit einem komfortablen, grosszügigen Interieur, das Platz für fünf Personen bietet. Zudem bietet der Crossover ein hohes Mass an Sicherheit mit zahlreichen serienmässigen Ausrüstungselementen wie ABS, ESP mit Notbrems-assistent, Berg-Anfahrtshilfe (HAC Hill Assistant Control) und Bergabfahrt-Hilfe (DBC Downhill Brake Control), um nur einige zu nennen.    

    Die verschiedenen ix35-Modelle verfügen über gezielte Massnahmen, um den Verbrauch und die Abgasemissionen zu reduzieren. Darunter fallen das neue energiesparende Management-System des Alternators, eine aktive Unterstützung des ECO-Drive-Fahrstils, ein Heckspoiler für die Reduktion des Luftwiderstands und rollwiderstandarme Reifen auf Silica-Basis.    

    In der Schweiz liegt der durchschnittliche Treibstoffverbrauch je nach Modell zwischen 6,0 und 8,4 l auf 100 km, während die CO2-Emissionen von 149 g bis 200 g pro km variieren. Die Modelle mit dem 136 PS 2.0 CRDi Dieselmotor und Schaltgetriebe erfüllen die Kriterien der Energieeffizienz-Kategorie A.

    Weitere Informationen erhalten Sie unter:

    www.hyundai.presscorner.ch

ots Originaltext: HYUNDAI SUISSE Korean Motor Company, Kontich (B)
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
HYUNDAI SUISSE
Branch Korean Motor Company, Kontich (B)
Brandbachstrasse 6
CH-8305 Dietlikon
Internet: www.hyundai.ch

Nicholas Blattner
Public Relations Manager
Tel.:        +41/44/816'43'45
Mobile:    +41/79/412'13'11
Fax:         +41/44/816'43'09
E-Mail:    nicholas.blattner@hyundai.ch



Weitere Meldungen: HYUNDAI SUISSE Korean Motor Company, Kontich (B)

Das könnte Sie auch interessieren: