PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutsche Woolworth GmbH & Co OHG mehr verpassen.

05.12.2007 – 13:36

Deutsche Woolworth GmbH & Co OHG

Neue Führungsstruktur bei Woolworth

Frankfurt am Main (ots)

Robert Brech ist neuer Chief Executive
Officer (CEO) von DWW Woolworth Deutschland GmbH & Co. KG. Er gehört 
dem Unternehmen seit 2006 an und war zuvor als Geschäftsführer für 
die Bereiche Einkauf, Verkauf und Marketing verantwortlich. Zuvor war
er CEO von Wehmeyer GmbH & Co. KG und gleichzeitig Mitglied des 
Vorstands der SinnLeffers AG (KarstadtQuelle AG), davor lange Jahre 
Verkaufsdirektor beim Kaufhof.
Gleichzeitig wurde Dieter Stukenbrok zum Chief Financial Officer 
(CFO) und Arbeitsdirektor berufen. Stukenbrok gehört dem Unternehmen 
seit 1985 an und war zuletzt Leiter des Finanz- und Rechnungswesens 
sowie des Controllings. 2002 wurde er in die Geschäftsleitung 
berufen.
Das neue Management-Team wird vervollständigt durch Michael Hahn 
(Verkauf), Hartwig Hopfenzitz (IT), Erich Peter Möcking (Einkauf) und
Christoph Piotrowski (Personal und Recht).
Der bisherige Finanzgeschäftsführer und Arbeitsdirektor Bernd 
Szymanski, der dem Unternehmen seit 2001 angehört, geht in den 
Ruhestand. "Herr Szymanski hat in vielen, schwierigen Jahren 
außerordentliches für das Unternehmen geleistet, dafür danken wir ihm
ganz ausdrücklich", erklärt Robert Brech.
Nach dem Erwerb von Woolworth durch ein Unternehmen der britischen
Beratungs- und Investmentgesellschaft Argyll Partners wird auch der 
Aufsichtsrat neu besetzt. Zum Vorsitzenden wurde Dr. David von 
Saucken nominiert. Von Saucken ist Partner in der Londoner 
Anwaltskanzlei Ashurst und war zuvor für große internationale 
Anwaltskanzleien in Berlin, Tokyo, New York und London tätig.
Pressekontakt:

Pressekontakt:

Dr. Alexander Güttler, Tel.: 0172 - 545 83 58

DWW Woolworth Deutschland GmbH & Co KG,
Lyoner. 52, 60528 Frankfurt
Unternehmenskommunikation,
Wilfried Sauer,
Tel.: +49 (0) 69 / 66 01 - 22 45, E
mail: WSauer@woolworth.de