FBR Capital Markets Corporation

FBR Capital Markets erweitert Londoner Institutional Sales-Gruppe

    Arlington, Virginia, November 20 (ots/PRNewswire) -

    FBR Capital Markets Corporation (Nasdaq: FBCM) (FBR Capital Markets) gab heute bekannt, dass Friedman, Billings, Ramsey International, Ltd. (FBRIL), die internationale Tochtergesellschaft des Unternehmens für Investment Banking, institutionelle Broker sowie Information und Analyse, Mishari Al-Bader zum Managing Director, Alternative Investment Managers, Institutional Sales befördert hat. Des Weiteren wurde das internationale Vertriebsteam durch den Zugang von Jamil Barrage, Director of Institutional Sales, sowie Alexander J. Gunz, Institutional Specialist Sales, erweitert, die sich, was die strategische Ausrichtung angeht, auf ereignisorientierte Strategien in speziellen Situationen ("special situation event-driven strategies") konzentrieren werden.

    "Unsere Geschäftstätigkeit in Übersee hat zu Wachstumssteigerungen geführt; wir werden darum auch in Zukunft internationale Personal- und Infrastrukturinvestitionen tätigen, um die Anforderungen des Marktes zu erfüllen", sagte Timothy H. Burns, Präsident und CEO von FBRIL. "Mishari ist ein Branchenveteran mit umfangreicher Erfahrung auf den Gebieten Wertpapieranlage und Wertpapierhandel. Er wird das Vertriebsteam leiten, das sich besonders auf Alternative Investments konzentriert."

    Herr Al-Bader, der über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Finanzdienstleistungsbranche verfügt, ist nun Managing Director, Alternative Investment Managers, Institutional Sales und trägt die Verantwortung für die Entwicklung des Marktanteils von FBRIL in Europa. Er kam im Jahr 2002 als Senior Vice President, Institutional Sales zu FBRIL. Vorher war er drei Jahre lang als Principal, Institutional Sales bei Thomas Weisel Partners tätig, nachdem er sieben Jahre lang bei Mercury Asset Management als Portfolio-Manager für US-Wertpapiere gearbeitet hatte.

    "Der Zugang von Jamil und Alex wird unsere kundenorientierte Geschäftseinheit ergänzen und weiter stärken sowie unsere Handlungsmöglichkeiten auf den Kapitalmärkten ausbauen", fügte John Mason, Managing Director und Vertriebsleiter, hinzu. "Angesichts des Wachstums unseres europäischen Kundenstamms wird uns diese Expansion in die Lage versetzen, genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen."

    Herr Barrage kehrte in der Funktion als Director, Institutional Sales zu FBRIL zurück, nachdem er kurzzeitig als Vertriebsleiter für Shuaa Securities, der grössten Investmentbank in den Vereinigten Arabischen Emiraten gearbeitet hatte. Davor hatte er bei FBRIL die Position des Senior Vice President, Institutional Sales inne. Bevor er 2006 zu FBRIL kam, war Mr. Barrage als Vice President, Institutional Equity Sales bei Sanford C. Bernstein & Co. Inc. tätig. Früher in seiner beruflichen Laufbahn arbeitete er mehrere Jahre als Anlageberater bei JPMorgan, bis er 1986 zu Credit Agricole wechselte, wo er die Etablierung des Privatbank-Geschäftsbereiches der Arab Bank unterstützte.

    Herr Gunz verfügt über eine über 10-jährige Erfahrung auf dem Gebiet des Börsenhandels für institutionelle Kunden und wird in der Funktion als Institutional Specialist Sales zu FBRIL kommen. Er ist für die Entwicklung von alphagenerierenden Ideen verantwortlich und koordiniert die strategische Ausrichtung der europäischen Franchise. Vor seiner Tätigkeit bei FBRIL war er als Vice President, Equity Specialist Sales bei JPMorgan tätig, wo er sich hauptsächlich auf europäische Telekommunikationsunternehmen konzentrierte. Davor hatte er als Equity Research Analyst für ABN AMRO und Credit Suisse gearbeitet. Im Rahmen seiner Tätigkeit bei Credit Suisse war Herr Gunz Mitglied des Analyseteams, das von der Zeitschrift Institutional Investor für seine Berichterstattung über europäische Mobilfunkunternehmen (2001-2003) auf den ersten Platz gewählt wurde. Er besitzt einen Bachelor-Abschluss (Honors)in Philosophie, Politik und Wirtschaftswissenschaften des Worcester College der University of Oxford, und einen Master-Abschluss in Moderner Englischer Literatur des Queen Mary College der University of London.

    FBR Capital Markets Corporation (FBR Capital Markets) ist eine Tochtergesellschaft, die mehrheitlich zur Friedman, Billings, Ramsey Group, Inc. gehört und Investment-Banking-Dienste(i), Beratungsdienste für Fusionen und Übernahmen(i), Broker-Dienste für institutionelle Kunden(i), Informations- und Analysedienste(i) sowie Vermögensverwaltungs- und Privatvermögenverwaltungsdienste anbietet. FBR Capital Markets konzentriert sich auf die Fachberatung für Kapital und Finanzen in acht verschiedenen Branchenbereichen: Verbrauchermärkte, diversifizierte Industrie, Energie und natürliche Ressourcen, finanzielle Institutionen, Gesundheitswesen, Versicherungen, Immobilien sowie Technologie, Medien und Telekommunikation. Der Hauptsitz von FBR ist im Grossraum Washington, D.C., mit weiteren Niederlassungen in Arlington (US-Bundesstaat Virginia), Boston, Dallas, Houston, Irvine, London (England), New York, San Francisco and Sydney (Australien). Besuchen Sie für nähere Informationen bitte www.fbrcapitalmarkets.com.

    (i)Friedman, Billings, Ramsey & Co., Inc.

    Website: http://www.fbrcapitalmarkets.com

ots Originaltext: FBR Capital Markets Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Medien: Lauren Burk, +1-703-469-1004, lburk@fbr.com, oder Investoren:
Paul Beattie, +1-703-312-9673, pbeattie@fbr.com, beide von FBR
Capital Markets Corporation



Weitere Meldungen: FBR Capital Markets Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: