MCI Management Center Innsbruck

Digital Business MBA ab Herbst - BILD

BILD zu OTS - MCI-Rektor Andreas Altmann und Business Punk Gerald Hörhan besiegeln die Zusammenarbeit.
BILD zu OTS - MCI-Rektor Andreas Altmann und Business Punk Gerald Hörhan besiegeln die Zusammenarbeit.

Internationales Masterstudium von MCI und IPA - Unternehmerische Hochschule® und Investment Punk Academy Gerald Hörhan bündeln Kompetenzen

Innsbruck (ots) - Hoher Online-Anteil - Studium in Innsbruck, Wien, Frankfurt, München und Berlin geplant

Sensationelle Neuigkeiten gibt es aus dem MCI zu berichten: Die Unternehmerische Hochschule® wird in Zusammenarbeit mit Investment Punk Gerald Hörhan ab Herbst 2018 zwei neue Executive Masterprogramme anbieten. Die neuen Studiengänge sind für engagierte Berufstätige konzipiert, die in der New Economy eine führende Rolle übernehmen möchten. Für insgesamt 60 Studienplätze liegen bereits jetzt mehr als 200 Anfragen vor.

Die Studiengänge "Digital Business MBA" und "Master of Science in Digital Economy & Leadership" wurden entwickelt, um den Teilnehmern/innen jene Fähigkeiten zu vermitteln, die in der modernen digitalen Arbeitswelt und zum Aufbau von digitalen Unternehmen benötigt werden und die derzeit nur wenige Menschen beherrschen. Daher beinhalten die Studiengänge Module zu Themen wie Online Marketing, Data Science, Machine Learning, Blockchain Technologie, IT Security, Datenmanagement und Datenschutz, Venture Capital und Corporate Entrepreneurship.

Während sich der "Digital Business MBA" auf Entwicklung und Management digitaler Geschäftsmodelle fokussiert, teilweise in Englisch unterrichtet wird und eine ausgeprägt internationale Orientierung aufweist, geht es im "Digital Economy & Leadership MSc" stärker um Leadership, Führungspsychologie und digitale Transformation. Dieses deutschsprachige Studium ist reflexiv angelegt und beleuchtet die Innensicht von Organisationen.

Die innovativen Studiengänge sehen einen hohen Anteil von Online-/Mobile-Learning vor und können absolviert werden, ohne den Job kündigen oder auf Teilzeit reduzieren zu müssen. Synchrone und asynchrone E-Learning-Elemente sowie kompakte Präsenzphasen werden auf innovative Weise miteinander verknüpft (Blended Learning) und stellen maximale räumliche und zeitliche Flexibilität sicher. Der überwiegende Teil des Studiums wird online durchgeführt, wobei auf Basis des MCI Blended Learning Konzepts eine Kombination aus Videokursen, Online Lehrmaterialien und Online Livechats bzw. Online Diskussionen angeboten wird. Zusätzlich gibt es zwei- bis dreimal pro Semester jeweils von Donnerstag bis Samstag Präsenzveranstaltungen für Networking, Vorträge und Group Challenges. Diese Präsenzphasen sind in Innsbruck, Wien, Frankfurt, München und Berlin geplant.

MCI-Rektor Andreas Altmann erläutert: "Digitalisierung verändert nicht nur die Wirtschaft und die Menschen in dramatischer Weise, sie verändert auch die Hochschullandschaft. Das MCI übernimmt hier gemeinsam mit Gerald Hörhan eine Vorreiterrolle."

"Unsere Mission ist es, möglichst vielen Menschen wirtschaftliches und digitales Wissen nahezubringen, damit sie erfolgreich sind und in finanzieller Freiheit leben können. Die Möglichkeit, unseren Kunden akademische Abschlüsse anbieten zu können, war ein großes Ziel von mir, das wir mit viel Engagement verfolgt haben. Es freut mich, dass wir mit dem MCI Management Center Innsbruck eine innovative Hochschule als Partner haben, mit der wir digitale Bildung auch im akademischen Rahmen anbieten können," ergänzt Gerald Hörhan, Gründer und CEO der Investment Punk Academy.

Gemeinsam bringen es Gerald Hörhan und Andreas Altmann auf den Punkt: "Alle reden von Digitalisierung. Wir - die Investment Punk Academy und das MCI - bilden bereits aus."

Zwtl.: Investment Punk Academy

Die Investment Punk Academy, die führende deutschsprachige Online Finanzausbildungsplattform, ist für Menschen gedacht, die sich weiterentwickeln und etwas bewegen möchten. Mit Online-Kursen, Seminaren, Vorträgen und einem Forum werden Menschen in ihrer Karriere unterstützt, egal ob es darum geht, ein eigenes Unternehmen aufzubauen oder sein Geld effizient zu investieren.

Zwtl.: Digitalisierungsoffensive des MCI

Das MCI hat vor einigen Jahren eine beispielgebende Digitalisierungsoffensive gestartet. Ab Herbst 2018 stehen insgesamt acht (!) Online-Studiengänge zur Verfügung, davon drei Studiengänge im Weiterbildungsbereich. Der Anteil der Online-Studierenden wird sich in den nächsten drei Jahren von derzeit 8 % auf 20 % erhöhen.

Zwtl.: Weitere Informationen:

? Digital Business MBA: https://www.ots.at/redirect/mci.edu8 ? Digital Economy & Leadership MSc: https://www.ots.at/redirect/mci.edu9 ? Investment Punk Academy: https://investmentpunk.academy/ ? mba.investmentpunk.academy: https://mba.investmentpunk.academy/

Fotodownload: https://www.mci.edu/de/presse/7972-digital-business-mba-ab-herbst

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   MCI Management Center Innsbruck
   Mag. (FH) Ulrike Fuchs, +43 (0)512 2070 1527, ulrike.fuchs@mci.edu
   Investment Punk Academy:
   Mag. Karin Sladko,  Tel. +43 699 111 95695, 
sladko@investmentpunk.academy 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/3886/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***



Weitere Meldungen: MCI Management Center Innsbruck

Das könnte Sie auch interessieren: