RÖDER Zeltsysteme und Service AG

euro adhoc: RÖDER Zeltsysteme und Service AG
Fusion/Übernahme/Beteiligung / Änderung im Aktionärskreis

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Änderung im Aktionärskreis

04.09.2007

Büdingen, 04.09.2007: Die im Bereich Zeltsysteme weltweit aktive RÖDER-Gruppe ordnet ihre Gesellschafterstruktur neu und legt damit eine neue Basis für die Fortsetzung ihrer Expansion.

Seit dem Management-Buyout im Jahr 2002 werden insgesamt ca. 76,2 % der RÖDER-Aktien von Mitgliedern des Managements der RÖDER-Gruppe, teils gemeinschaftlich mit ihrer Ehefrau, gehalten. Dieses Managementteam besteht aus den beiden Mitgliedern des Vorstandes der RÖDER AG sowie zwei weiteren leitenden Führungskräften der RÖDER-Gruppe. Alle Aktien im Eigentum der Mitglieder des Managements sollen nun durch Veräußerung und Einlageleistung an die Udai Vermögensverwaltung GmbH übertragen werden. Mehrheitsgesellschafterin der Udai Vermögensverwaltung GmbH wird mit 75% der Gesellschaftsanteile die Zurmont Madison Private Equity L.P. sein, eine von der schweizerischen Zurmont Madison Management AG, Zürich, beratene Private Equity Gesellschaft. Die übrigen 25% der Gesellschaftsanteile werden durch das Managementteam gehalten werden, das damit weiterhin substantiell an der RÖDER AG beteiligt bleibt. Auch bei der operativen Führung der RÖDER AG wird es deshalb keinerlei Veränderungen geben.

Die Verträge zur Etablierung dieser neuen Gesellschafterstruktur wurden heute zwischen den Mitgliedern des Managementteams der RÖDER AG, der Udai Vermögensverwaltung GmbH und der Zurmont Madison Private Equity L.P unterzeichnet. Die Udai Vermögensverwaltung GmbH wird den übrigen Aktionären der RÖDER AG gemäß den Bestimmungen des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG) ein freiwilliges Übernahmeangebot unterbreiten; eine Entscheidung gemäß § 10 WpÜG wird in Kürze von der Udai Vermögensverwaltung GmbH veröffentlicht werden.

--- Ende der Ad hoc Meldung --

Mit Zurmont Madison bekommt die RÖDER-Gruppe die Unterstützung eines namhaften, kapitalkräftigen Schweizer Private Equity Investors mit einer stark ausgeprägten industriellen Ausrichtung. Die Gesellschaft erwirbt kontrollierende Beteiligungen in Management Buyouts und Buyins sowie Corporate Spin-Offs. Der Schwerpunkt liegt auf etablierten Industrie- und Konsumgüterunternehmen mit gut positionierten Produkten, einer führenden Marktposition sowie gutem Wachstumspotential.

"Mit Zurmont Madison haben wir einen zuverlässigen und mittelstandsorientierten Mitinvestor gefunden, der mit uns gemeinsam die eingeleitete Expansion aktiv weiter entwickeln wird. Für uns ist Zurmont Madison somit der ideale, finanzstarke Partner, nach dem wir Ausschau hielten" so der Vorstandsvorsitzende Rüdiger Blasius.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 04.09.2007 18:16:12
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: RÖDER Zeltsysteme und Service AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Für weitere Auskünfte und Rückfragen stehen Ihnen
Herr Rüdiger Blasius, Tel.: (0 60 49) 7 00 - 1 00 oder
Herr Martin Osbeck, Tel.: (0 60 49) 7 00 - 1 03  zur Verfügung.

Branche: Fachhandel
ISIN:      DE0007066003
WKN:        706600
Börsen:  Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr
              Börse Frankfurt / Geregelter Markt/General Standard



Weitere Meldungen: RÖDER Zeltsysteme und Service AG

Das könnte Sie auch interessieren: