PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutsche Burschenschaft mehr verpassen.

27.03.2007 – 10:36

Deutsche Burschenschaft

Akademikerverband Deutsche Burschenschaft begeht am kommenden Samstag 175. Wiederkehr des Hambacher Festes in Landau

Hamburg/Hambach (ots)

Die Deutsche Burschenschaft feiert am
Samstag, 31. März 2007, das 175-jährige Jubiläum des Hambacher Festes
in Landau. Das historische Hambacher Fest 1832 war ein einzigartiges 
Volksfest mit der mutigen Forderung nach nationaler Einheit und 
bürgerlichen Freiheiten. Daher lädt die Deutsche Burschenschaft alle 
Freunde des Deutschen Volkes, der Deutschen Burschenschaft und der 
bürgerlichen Freiheiten zu den Jubiläumsfeierlichkeiten ein.
Unter dem Motto: "175 Jahre Hambacher Fest - Beschränkung der 
Meinungsfreiheit einst und heute" wird die Deutsche Burschenschaft am
Samstag, ab 9 Uhr, in Landau ein Symposium veranstalten, zu der der 
Chefredakteur der Wochenzeitung Junge Freiheit, Dieter Stein 
(Berlin), der FPÖ-Nationalratsabgeordnete Lutz Weinzinger (Wien), der
Jurist und Ministerialbeamte Josef Schüßlburner (Bonn) und der 
Journalist Karl Feldmeyer (Berlin) als Referenten gewonnen werden 
konnten. Angefragt ist weiterhin der Bundestagsabgeordnete Martin 
Gerster (SPD), der die Veranstaltung im Vorfeld wegen angeblicher 
politischer Einseitigkeit kritisierte und dem kurzfristig die 
Möglichkeit eingeräumt wird, seine Auffassung über die bürgerlichen 
Freiheitsrechte im Rahmen einer Podiumsdiskussion vorzustellen.
Um 16 Uhr begeht der gesamtdeutsche Akademikerverband einen 
Festakt am Hambacher Schloß. Beendet werden die Feierlichkeiten mit 
einem Festkommers ab 20 Uhr.
Weitere Informationen zum historischen Hambacher Fest sowie zur 
Veranstaltung unter: www.burschenschaft.de
Pressekontakt:

Pressekontakt:

Pressereferent der Deutschen Burschenschaft
Norbert Weidner
Postfach 10 12 32
D-20008 Hamburg
Tel: +49 (0) 177-7479240 Fax: +49 (0) 1212-517618420
E-Mail:presse@burschenschaft.de
Akkreditierung:www.burschenschaft.de/pressedienst/index.htm