Small Cap Media Publishing Ltd.

Hi Ho Silver Resources: Unternehmen weiter dramatisch unterbewertet

--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews Deutschland.   Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

    Zürich (ots) - Den kompletten Snapshot zu Hi Ho Silver Resources Inc. finden Sie unter www.small-cap-trader.com/snapshots/2007-03-15-hiho.pdf

    +++++++++++++++++++++++++++

    AUS AKTUELLEM ANLASS - PRESSEMELDUNG VON GESTERN ABEND

    Der kanadische Explorer Hi Ho Silver Resources ist während des laufenden Bohrprogrammes auf seinem Kettle River (Carmi)-Projekt in British Columbia überraschend auf Rhenium gestoßen. Rhenium ist ein extrem seltenes Metall und daher sehr teuer. Es weist nach Wolfram den höchsten Schmelzpunkt aller Metalle auf und ist korrosionsbeständig.

    Hi Ho Silver führt derzeit am Kettle River umfassende Bohrungen durch, um die dortigen Molybdän-Vorkommen zu definieren. Aktuelle Auswertungen zweier im Dezember gewonnener Bohrkerne weisen signifikante Spuren von Molybdän und Rhenium auf. Im Kern des Diamantbohrloches 06-190 wurde über eine Länge von 139,31 Metern ein Molybdänit (MoS2)-Anteil von 0,128% sowie 0,055 Gramm Rhenium pro Tonne ermittelt. Das Bohrloch 06-190 wurde vertikal bis in eine Tiefe von 191 Metern gebohrt.

    Das mehr als 400 Meter tiefe Loch 06-191 wurde gebohrt, um eine starke Anomalie in der Tiefe zu testen. In diesem Bohrkern wurde auf einer Länge von 162,62 Metern ein Molybdänit (MoS2)-Anteil von 0,033% nachgewiesen. Der Rhenium-Gehalt wird mit 0,012 Gramm pro Tonne angegeben.

    Hi Ho Silver Resources hat die Option auf eine Beteiligung von bis zu 70% an dem Projekt.

    +++++++++++++++++++++++++++

    Die Top-Empfehlung der Experten von Small Cap Trader im Rohstoff-Sektor, Hi Ho Silver Resources (WKN: A0LCVR / ISIN: CA4283861066), glänzt weiterhin mit einem positiven Newsflow. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung von Liegenschaften mit nachgewiesenen Rohstoffvorkommen in der kanadischen Provinz British Columbia. Mittlerweile sucht der in Vancouver beheimatete Explorer in vier Projekten nach abbaufähigen Rohstoffvorkommen: Kettle River/ Carmi (Kupfer-Molybdän),  Silver Tip (Silber-Gold), South Rim (Molybdän-Uran-Gold) und Tasco (Kupfer-Molybdän-Gold).

    Etwa 295 km östlich von Vancouver liegt das Hauptprojekt der Gesellschaft namens Kettle River. Hier schlummern Milliardenwerte in Form von Molybdän-Vorkommen. In diesem Tagebau, der eine lange Geschichte hat, könnte das gesamte Jahr über abgebaut werden. Hi Ho Silver Resources hat im Erfolgsfall die Option auf eine Beteiligung von bis zu 70% an dem Projekt. Man hat sich das Minimal-Ziel gesetzt rund 60 Mio. Pfund Molybdänit mit einem aktuellen Marktwert von 1,5 Mrd. US-Dollar nachzuweisen! Ein Blick auf erste Ergebnisse des laufenden Bohrprogrammes zeigen eines deutlich: Die Chancen auf den Big Hit stehen sehr gut.

    Jüngster Coup des umtriebigen Managements ist der Erwerb einer 100%-Beteiligung an einem 6.423 Hektar umfassenden Kupfer-Molybdän-Gold-Projekt im Gebiet der Taseko Lakes. 1981 haben Vorbesitzer auf den Claims in insgesamt fünf Bohrkernen über 977 Meter Kupfer- und Molybdän-Vorkommen nachgewiesen. In der besten Stichprobe wurde über einen Abschnitt von 288,6 Meter eine Kupfer-Konzentration von 0,28% und eine Molybdän-Konzentration von 0,023% ermittelt. Die Molybdän-Werte erhöhten sich mit zunehmender Tiefe!

    Hi Ho Silver profitiert in nunmehr vier Liegenschaften in hohem Maße von sehr guten Infrastrukturen und vorhandenen Daten der Vorbesitzer, die eine gezielte und kostengünstige Exploration ermöglichen. Zudem erlaubt das gemäßigte Klima im Erfolgsfall den ganzjährigen Abbaubetrieb. Der Explorer ist gut finanziert und zählt mit Ressourcen im Milliardenwert zu den aussichtsreichsten Explorer-Aktien Kanadas. An der Spitze der Gesellschaft steht mit Fred Fisher ein erfahrener Unternehmenslenker.

    Seit Herbst 2006 konnte die Aktie gut 50 Prozent zulegen und konsolidiert aktuell. Mit einer Marktkapitalisierung von lediglich 13,5 Mio. Euro ist Hi Ho Silver jedoch noch immer sträflich unterbewertet. Wir rechnen deshalb mit einem baldigen Fortgang der laufenden Neubewertung und raten auf dem aktuellen Niveau zum Aufbau von Positionen. Unser Kursziel: 1,80 Euro.

    Den kompletten Snapshot zu Hi Ho Silver Resources Inc. finden Sie unter www.small-cap-trader.com/snapshots/2007-03-15-hiho.pdf


ots Originaltext: Small Cap Media Publishing Ltd.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Small Cap Media Publishing Ltd. - Bahnhofstrasse 54 - 8022 Zürich -
Schweiz
T: +41 44 5002475 - F: +41 43 8881772 -
redaktion@small-cap-trader.com



Weitere Meldungen: Small Cap Media Publishing Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: