Primondo GmbH

KarstadtQuelle Versandhandel wird PRIMONDO

    Essen (ots) -

    - Querverweis: Bild ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    - Dachgesellschaft führender europäischer Versandhandelsmarken     - Namensgebung ist Teil der Neuausrichtung     - Start am 1. März mit Sitz in Essen

    Die Zukunft des Versandhandels innerhalb der KarstadtQuelle AG bekommt eine zukunftsfähige Führungsstruktur und einen eigenen Namen. Ab dem 1. März 2007 firmiert die bisherige Versandhandelsgruppe unter dem Namen Primondo. Primondo wird als Dachgesellschaft die führenden europäischen Versendermarken des Universal- und Spezialversands bündeln und im Rahmen einer modernen Versandhandelsstrategie auf profitables Wachstum ausrichten.

    "Anspruch von Primondo ist es, den modernen Versandhandel in Europa als Innovator an führender Position zu gestalten. Dabei setzen wir mit unseren Marken auf die weitere Expansion der elektronischen Vertriebswege, den Ausbau des Spezialversandes sowie ein dynamisch zunehmendes Gewicht der Wachstumsmärkte in Mittelosteuropa und Russland", sagt Marc Sommer, Vorstandsmitglied der KarstadtQuelle AG und CEO von Primondo.

    Primondo vereint die europäisch führende Versendermarke Quelle sowie zahlreiche renommierte Marken des Spezialversandes in über 20 Ländern mit insgesamt mehr als 20.000 Mitarbeitern. Geführt wird Primondo von einem schlanken Corporate Center mit Sitz in Essen sowie den dezentralen Geschäftsführern von Quelle und des Spezialversandes (Primondo Specialty Group). Primondo wird als Name der Dachgesellschaft nicht gegenüber den Endkunden auftreten. Die vertrauten Versendermarken werden beim Kunden weiter gestärkt.

    "Als profiliertes Gesicht der Dachgesellschaft soll Primondo bei unseren Führungskräften und Mitarbeitern Vertrauen schaffen in die Zukunft des Versandhandels innerhalb der KarstadtQuelle AG. Auch die interessierte Öffentlichkeit erhält mit Primondo jetzt erstmals eine eindeutige Adresse für Themen rund um den Versandhandel", so Gerd Koslowski, Leiter der Primondo Unternehmenskommunikation.

    Die neue Struktur und Namensgebung ist Teil der im November 2006 bekannt gegebenen Neuausrichtung der KarstadtQuelle Versandhandelsgruppe. Wichtigste Maßnahmen sind der geplante Börsengang oder Verkauf von neckermann.de in 2007, der internationale Ausbau von Quelle als führende europäische Marke des Universalversands, das beschleunigte Wachstum von  E-Commerce sowie der Aufbau von Teleshopping, die Ausrichtung des Spezialversandes auf die drei Wachstumssegmente "Golden Ager", "Premium" und "Communities" sowie die fortgesetzte Expansion in den Wachstumsmärkten Russland und Mittelosteuropa.

    Marc Sommer: "Mit unserem angekündigten Programm sind wir planmäßig unterwegs. In 2007 schaffen wir durch konsequent fortgesetzte Sanierung sowie die Transformation unserer Geschäfte die Voraussetzungen für die Stabilisierung unserer Stammgeschäfte in 2007 und profitables Wachstum ab 2008."


ots Originaltext: Primondo GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Gerd Koslowski
Leiter Primondo Unternehmenskommunikation
T.      ++49 (0)911-14-22224;
Fax    ++49 (0)911-14-24330;
Mobil ++49 (0)160-5372849
gerd.koslowski@primondo.com



Das könnte Sie auch interessieren: