PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Solystic SAS mehr verpassen.

08.06.2007 – 09:04

Solystic SAS

SOLYSTIC modernisiert die finnische Post

Gentilly, Frankreich (ots/PRNewswire)

Nach einem langen
Wettbewerb zwischen den wichtigsten Anbietern von  Systemen zur
Automatisierung des Postbetriebs hat SOLYSTIC den Zuschlag für  die
Modernisierung der finnischen Post erhalten. Das französische
Unternehmen , eine Tochter der Gruppe Northrop Grumman, ist einer der
Marktführer in  diesem Bereich. Für SOLYSTIC ist dieses ehrgeizige
Projekt der landesweiten Systemintegration die Fortsetzung früherer
Erfolge mit den wichtigsten Postunternehmen weltweit, zuletzt die
Erneuerung des Sortiernetzes der belgischen Post.
Im Rahmen des am 22. Mai dieses Jahres abgeschlossenen Vertrags
soll SOLYSTIC vier Sortierzentren der finnischen Post ausrüsten:
Helsinki, Oulu, Tampere und Kuopio.
Als wichtiger Partner dieses bedeutenden Programms mit
strategischer Bedeutung wird SOLYSTIC ein komplettes, landesweites
Adressenlese- und - kodierungssystem einrichten.
Das französische Unternehmen wird auch dreizehn Maschinen des Typs
STAR Duplex und fünf Maschinen des Typs TOP 2000 liefern, die jeweils
aus der letzten Generation der von SOLYSTIC entwickelten
Hochleistungslösungen stammen. Die STAR Duplex sind wegen ihrer
Ergonomie und Zuverlässigkeit anerkannt und ermöglichen das Sortieren
der Post in der Reihenfolge der Runde des Briefträgers
("Sequencing"). Die Leistungsfähigkeit der TOP 2000, die speziell für
das Sortieren flacher Objekte bestimmt sind, wird von den meisten
grossen Postunternehmen anerkannt. Alle Maschinen sollen mit einer
Bilderfassungseinheit des Typs COPERNIC(TM) ausgestattet werden, mit
der ein pro Standort betriebenes Netz für die automatische
Adressenerkennung versorgt wird.
In diese Anlagen wird V-Id(TM), die neueste von SOLYSTIC
entwickelte Lösung für die Identifizierung von Poststücken,
integriert. Dieser Prozess besteht in der Zuordnung einer
elektronischen Kennung, der virtuellen Zeitmarke ("Chronomarque") zu
jedem Poststück. Die Bedeutung dieser Lösung besteht darin, dass die
bearbeiteten Postsendungen keine physikalische Markierung erhalten
und keine entsprechenden Verbrauchsmaterialien mehr erforderlich
sind. Diese ökologische Lösung ermöglicht eine erhebliche Reduzierung
der Betriebskosten.
Schliesslich wird in das System wird auch eine "Track &
Trace"-Funktion integriert, mit der eine maximale Servicequalität
garantiert werden kann.
"Die Projektdauer beträgt 30 Monate, wobei das erste
Sortierzentrum 2009 in Betrieb genommen wird. Es umfasst die
Einrichtung einer kompletten, homogenen und leistungsfähigen Lösung,
die das ganze Land abdeckt. Für SOLYSTIC ist dieser wichtige Vertrag
Ausdruck einer Kontinuität des vielfach bewährten Know-how,
insbesondere bei dem für die belgische Post durchgeführten
schlüsselfertigen Projekt", betont Pierre Igou, Stellvertretender
Generaldirektor von SOLYSTIC, verantwortlich für externe Operationen.
"Wir gehen davon aus, dass die Kommunikation in immer grösserem
Umfang auf elektronischem Weg erfolgt und der Wettbewerb sich
intensiviert. Mit diesen Investitionen wollen wir unsere
Wettbewerbsfähigkeit auch in Zukunft sichern und unsere Position als
wichtigster Akteur dieses Sektors in Finnland ausbauen. Aus diesen
Gründen haben wir grosses Vertrauen in die Zukunft der physikalischen
Zustellung von Poststücken als ein Element einer multi-kanal Lösung
zur Erreichung der Adressaten", erklärt Kari Kivikoski,
Vorstandsvorsitzender von Itella Mail Communication.
SOLYSTIC ist auf Design, Entwicklung, Herstellung und Integration
von Post-Bearbeitungssystemen spezialisiert und seit mehr als 50
Jahren ein weltweit führender Anbieter auf dem Postmarkt. Der
Hauptsitz ist in Gentilly, der Produktionsbetrieb in
Bourg-Lès-Valence beheimatet. Mit seinen mehr als 500 Mitarbeitern
erreicht SOLYSTIC einen Umsatz von über 100 Mio. EUR. SOLYSTIC ist
eine Tochtergesellschaft der Gruppe Northrop Grumman.
Für seine Konzeption von V-Id(TM), der ersten postalischen
Anwendung, bei der die virtuelle Zeitmarke im Vordergrund steht,
wurde SOLYSTIC in der Kategorie Innovation und Technologie für die
"World Mail Awards 2007" nominiert. Mit den "World Mail Awards"
(www.mailawards.com) werden alljährlich die besten Akteure der
postalischen Welt ausgezeichnet.
www.solystic.com
COPERNIC(TM) und V-Id(TM) sind eingetragene Marken von SOLYSTIC
Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich an:
SOLYSTIC S.A.S
    14 avenue Raspail
    F-94257 Gentilly Cedex
    Frankreich
    Tel.: +33-1-49-69-41-70

Pressekontakt:

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich an Corinne
Saulnier-Eude (verantwortlich für externe Kommunikation), E-Mail:
corinne.saulnier@solystic.com; François Gillet (Direktor Marketing
und Strategie), E-Mail: francois.gillet@solystic.com. SOLYSTIC S.A.S,
14 avenue Raspail, F-94257 Gentilly Cedex, Frankreich, Tel.:
+33-(0)-1-49-69-41-70