Swissgrid AG

Swissgrid übernimmt weitere Teile des Übertragungsnetzes

Laufenburg (ots) - Mit dem Eintrag ins Handelsregister am 6. Januar 2014 hat Swissgrid weitere zum Übertragungsnetz zählende Anlagen übernommen. Es handelt sich dabei um Installationen, welche die bisherigen Eigen¬tümer bis zur Übernahme des Schweizer Übertragungsnetzes durch Swissgrid vor einem Jahr nicht ausgegliedert hatten oder bei denen noch nicht geklärt war, ob sie zum Übertragungsnetz gehören.

Swissgrid entschädigt die bisherigen Eigentümer (AIL, AIL Servici, AET, EWO und SBB) mit 30% Swissgrid-Aktien im Wert von CHF 10.7 Mio. und 70% Darlehen im Wert von CHF 24.0 Mio., wobei die Hälfte der Darlehen wandelbar sind. Hierfür wurden mit Wirkung per 6. Januar 2014 im Rahmen einer Kapitalerhöhung Aktien im Nominalwert von CHF 4.5 Mio. sowie bedingtes Aktienkapital in der Höhe von CHF 6.2 Mio. neu geschaffen. Auch bei dieser Netzübernahme sind zwei Bewertungsanpassungen vorgesehen. Die erste findet voraussichtlich Ende 2014 statt und die zweite und letzte nachdem Wert und Umfang des gesamten Übertragungsnetzes rechtskräftig verfügt wurden.

Aus verschiedenen verfahrenstechnischen Gründen konnte Swissgrid per 6. Januar 2014 nicht alle ausstehenden Teile des Übertragungsnetzes übernehmen. Dazu gehören die Übertragungsnetzgesellschaft des ewz sowie mehrere Stichleitungen. Swissgrid arbeitet gemeinsam mit den betroffenen Eigentümern weiterhin auf die Übertragung der Anlagen hin.

Weitere Informationen: media@swissgrid.ch oder unter der Telefonnummer +41 58 580 24 00. Mit Energie in die Zukunft - Swissgrid ist die Nationale Netzgesellschaft und verantwortet als Eigentümerin den sicheren und diskriminierungsfreien Betrieb sowie den umweltverträglichen und effizienten Unterhalt, die Erneuerung und den Ausbau des Schweizer Höchstspannungsnetzes. An den Standorten in Frick, Laufenburg und Vevey beschäftigt Swissgrid über 400 qualifizierte Mitarbeitende aus sechzehn Nationen. Als Mitglied des europäischen Verbands der Übertragungsnetzbetreiber ENTSO-E nimmt sie zudem Aufgaben im Bereich der Netzplanung, der Systemführung und der Marktgestaltung im europäischen Stromaustausch wahr. 17 Schweizer Elektrizitätsunternehmen halten gemeinsam das gesamte Aktienkapital von Swissgrid.

Kontakt:

Andreas Schwander, andreas.schwander@swissgrid.ch, 079 563 49 56



Weitere Meldungen: Swissgrid AG

Das könnte Sie auch interessieren: