Swissgrid AG

Schweizer Übertragungsnetz kann fristgerecht zu Swissgrid überführt werden

Laufenburg (ots) - Swissgrid nimmt erfreut zur Kenntnis, dass die ElCom ihr Verfahren zur Finanzierungsfrage im Rahmen der Netzüberführung einstellt und die Leistungen um eine gemeinsame Vertragslösung zwischen den heutigen Eigentümern und Swissgrid anerkennt. Damit schafft die ElCom die Basis für eine termingerechte Überführung des Schweizer Übertragungsnetzes bis Ende 2012.

Bereits 2009 hat die nationale Netzgesellschaft mit den heutigen Eigentümern die Vorbereitungen für diesen äusserst komplexen und einmaligen Prozess in der Schweizer Stromgeschichte gestartet. Die vertraglichen Grundlagen, die alle Eckpunkte für die Netzüberführung enthalten, wurden gemeinsam erarbeitet. Mit dem heute publizierten Bescheid der ElCom ist es möglich, die Überführung des Schweizer Übertragungsnetzes bis Ende 2012 zu realisieren. Das vorliegende Vertragswerk bietet eine optimale Grundlage für die zukünftige Zusammenarbeit zwischen der nationalen Netzgesellschaft und den heutigen Eigentümern bei der Netzbewirtschaftung, der Instandhaltung und dem Ausbau des Schweizer Übertragungsnetzes.

Der nächste Meilenstein auf dem Weg zur Netzüberführung ist die Unterzeichnung der entsprechenden Verträge durch die heutigen Eigentümer und die Genehmigung der damit verbundenen Statutenänderung von Swissgrid durch den Bundesrat. Im Anschluss daran kann Anfang Januar 2013 der Eintrag der Kapitalerhöhung von Swissgrid im Handelsregister vorgenommen werden. Damit findet die rechtliche und finanzielle Überführung ihren Abschluss. Gleichzeitig laufen die letzten betrieblichen Vorbereitungsarbeiten mit den heutigen Eigentümern, um sicherzustellen, dass Swissgrid ihre neuen Aufgaben ab diesem Zeitpunkt optimal wahrnehmen kann.

Swissgrid begrüsst, dass das Verfahren eingestellt wird und somit klare Rahmenbedingungen in Bezug auf das weitere Vorgehen gegeben sind. Für Swissgrid ist ein stabiles Finanzierungs- und Regulierungsumfeld von grosser Bedeutung - gerade auch im Hinblick auf die anstehenden Netzinvestitionen.

**************************************

Mit Energie in die Zukunft - Swissgrid ist die Nationale Netzgesellschaft und verantwortet als Übertragungsnetzbetreiberin den sicheren, zuverlässigen und wirtschaftlichen Betrieb des Schweizer Höchstspannungsnetzes. An den Standorten in Frick, Laufenburg und Vevey beschäftigt Swissgrid über 370 qualifizierte Mitarbeitende aus sechzehn Nationen. Als Mitglied des europäischen Netzwerkes der Übertragungsnetzbetreiber ENTSO-E nimmt sie zudem Aufgaben im Bereich der Koordination und der Netznutzung im europäischen Stromaustausch wahr. Die acht Schweizer Elektrizitätsunternehmen Alpiq AG, Alpiq Suisse SA, Axpo AG, BKW FMB Energie AG, CKW AG, EGL AG, ewz und Repower halten 100 % des Swissgrid Aktienkapitals.

Kontakt:

Weitere Informationen: media@swissgrid.ch oder unter der
Telefonnummer +41 58 580 24 00.



Weitere Meldungen: Swissgrid AG

Das könnte Sie auch interessieren: