DNick Holding plc

DNick mit sehr guten Zahlen

Halbjahresbericht

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Bilanz

London (euro adhoc) - Das Geschäft der DNick Holding plc. hat sich im 1. Halbjahr 2007 weiter positiv entwickelt. Der Umsatz der Eisen-Nickel-Gruppe erhöhte sich um 30 % auf 78,1 Mio. Euro. Das operative EBITDA (ohne Bewertungseffekte Vorräte) der Eisen-Nickel-Aktivitäten konnte im 1. Halbjahr 2007 auf 5,9 Mio. Euro gegenüber 3,9 Mio. Euro im Vorjahr gesteigert werden. "Wir führen die weitere Ergebnissteigerung vor allem auf die Fortführung der prozess-orientierten Verbesserungen und das gute Marktumfeld zurück.", erläutert Dr. Götz-Peter Blumbach, CEO der DNick Holding, die Entwicklung.

Unter Einbeziehung des Aufwands der Holding beträgt das operative EBITDA 4,1 Mio. Euro gegenüber 3,4 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Im 1. Halbjahr 2007 sind in den Overheadkosten der Holding u.a. Aufwendungen aus aktienbasierten Vergütungen von 1,0 Mio. Euro verrechnet, die in der Vergleichsperiode des 1. Halbjahres 2006 nicht enthalten waren. Die operative Ergebnisverbesserung ohne diese Aufwandverrechnung liegt damit bei ca. 1,7 Mio. Euro.

"Wir gehen in den für uns wichtigen Kundenmärkten auch im zweiten Halbjahr 2007 von einer weiterhin überwiegend positiven Entwicklung aus. Insgesamt erwarten wir für das Gesamtjahr 2007 unverändert einen Umsatz von ca. 160 Mio. Euro, der durch das erwartete Mengenwachstum und vor allem durch die höheren, weitergegebenen Metallpreise um etwa 40 Mio. Euro über dem des Vorjahres liegen wird.", beschreibt Blumbach den weiteren Ausblick für 2007. Für das Gesamtjahr 2007 wird insgesamt mit einer Steigerung des operativen EBITDA (ohne Bewertungseffekte) des Eisen-Nickel-Geschäftes von 10 - 15 % gegenüber dem Vorjahr gerechnet.

Zur DNick Holding plc (www.DnickHolding.com) gehören die Unternehmen Deutsche Nickel GmbH, Auerhammer Metallwerk GmbH, Deutsche Nickel America Inc., DN Real Estate GmbH und SAXONIA Eurocoin GmbH.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 10.09.2007 14:12:18
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: DNick Holding plc
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Dr. Holger Andresen
Andresen Trusting Communication
Telefon: +49(0)40-41919990
E-Mail: info@andresen3.de

Branche: Metallindustrie
ISIN:      GB00B06ZX541
WKN:        A0D9R7
Börsen:  Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Frankfurt / Freiverkehr



Weitere Meldungen: DNick Holding plc

Das könnte Sie auch interessieren: