PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Under Armour, Inc. mehr verpassen.

25.07.2006 – 14:18

Under Armour, Inc.

Under Armour gibt Serie von Distributionsvereinbarungen zur Unterstützung der internationalen Marktausweitung bekannt

Baltimore (ots/PRNewswire)

- Strategische Partnerschaftsverträge dienen der Positionsstärkung
von Under Armour als Branchenführer im Bereich der Sportartikel auf
internationaler Ebene -
Under Armour, Inc. (Nasdaq: UARM), ein führender Designer,
Vermarkter und Lieferant von Marken-Kleidung, -Schuhen und
-Accessoires für den Sport, gab heute bekannt, dass das Unternehmen
eine Reihe von Vereinbarungen mit bedeutenden internationalen
Master-Agents und Lieferanten zur Verwaltung der Distribution der
Under Armour-Produkte auf internationaler Ebene unterzeichnet hat.
Diese strategischen Partnerschaften sollen der Nachfrage des
örtlichen Einzelhandels nach Under Armour-Produkten gerecht werden,
um das anhaltende Wachstum von Under Armour in allen Regionen
weltweit aufrecht zu erhalten. Die Bedingungen der einzelnen
Vereinbarungen sehen Distributionsrechte für Under Armour in den
folgenden Ländern vor:
    Equation Performance:    Frankreich und Andorra
    Main Sport:              Deutschland und Österreich
    Sportbox SRL:            Italien
    Fiddes Enterprises:      Australien/Pazifische Inseln
    SGA Vanneste:            Belgien, Luxemburg und die Niederlande
    MnO International:       Schweden, Finnland, Norwegen, Dänemark, Island,
                             Estland, Litauen und Lettland
"Die internationale Ausweitung von Under Armour ist eine
Schlüsselkomponente unserer langfristigen Wachstumsstrategie für die
Marke", sagte Ryan Wood, Präsident von Under Armour Europe B.V.
"Durch die Partnerschaft mit diesen wichtigen Lieferanten und
Master-Agents sind wir zuversichtlich, dass Under Armour seine
Position als weltweiter Marktführer für hochwertige Sportartikel
weiter stärken wird."
Unternehmensprofil Under Armour
Under Armour(R) (Nasdaq: UARM) ist ein führender Designer,
Vermarkter und Lieferant von Marken-Kleidung, -Schuhen und
-Accessoires für den Sport. Die Moisture-Wicking-Synthetikstoffe der
Marke wurden in vielen verschiedenen Designs und Ausstattungen zum
Tragen in nahezu jedem Klima entwickelt, um eine leistungsstarke
Alternative zu herkömmlichen Naturfaserprodukten zu schaffen. Die
Produkte des Unternehmens werden weltweit verkauft und von
professionellen Football-, Baseball- und Fussballspielern sowie von
Sportlern in bedeutenden College-Teams und im olympischen Sport
getragen. Die europäische Zentrale von Under Armour befindet sich im
Olympiastadion in Amsterdam, und die weltweite Firmenzentrale
befindet sich in Baltimore im US-Bundesstaat Maryland. Weitere
Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter
www.underarmour.com.
Zukunftsgerichtete Aussagen
Einige der in dieser Erklärung enthaltenen Aussagen stellen so
genannte zukunftsorientierte Aussagen dar. Zukunftsorientierte
Aussagen beziehen sich auf Erwartungen, Annahmen, Prognosen,
zukünftige Pläne und Strategien, erwartete Ereignise oder Trends und
ähnliche Ausdrücke im Zusammenhang mit Angelegenheiten, die keine
historischen Tatsachen darstellen, z. B. Aussagen bezüglich der
künftigen finanziellen Situation oder betriebliche Ergebnisse, unsere
Prognosen und Strategien für das künftige Wachstum, die Entwicklung
und Lancierung neuer Produkte und die Implementierung unserer
Marketing- und Branding-Strategien. In vielen Fällen lassen sich
solche zukunftsorientierte Aussagen durch Begriffe wie "kann",
"wird", "sollte", "erwartet", "plant", "antizipiert", "glaubt",
"schätzt", "sagt voraus", "prognostiziert" oder "potenziell" oder
durch die negative Form solcher Begriffe identifizieren. Die in
dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen
reflektieren unsere derzeitigen Einschätzungen über zukünftige
Ereignisse und unterliegen Risiken, Unwägbarkeiten, Annahmen und
Änderungen von Umständen, aufgrund derer die tatsächlichen Ergebnisse
oder unsere tatsächlichen Aktivitäten oder Ergebnisse von den in
allen zukunftsweisenden Aussagen avisierten wesentlich abweichen
können. Obgleich wir glauben, dass die in den vorausschauenden
Aussagen reflektierten Erwartungen angemessen sind, können wir
zukünftige Ereignisse, Resultate, Aktionen, Aktivitätslevels,
Leistungen und Errungenschaften nicht garantieren. Die Leser werden
aufgefordert, keine unangemessenen Schlussfolgerungen auf Basis
dieser zukunftsorientierten Aussagen zu ziehen. Zu den Faktoren,
aufgrund derer die tatsächlichen Resultate erheblich vom Inhalt der
in dieser Pressemitteilung veröffentlichten Prognosen abweichen
können, gehören unter anderem: unsere Fähigkeit zur effektiven
Verwaltung unseres Wachstums; unsere Fähigkeit zur Aufrechterhaltung
wirksamer Kontrollverfahren; Wettbewerbszunahme, die uns zu
Preissenkungen für unsere Produkte oder zu einer wesentlichen
Verstärkung unserer Marketing-Bemühungen veranlasst, um den Verlust
unseres Marktanteils zu verhindern; Änderungen der Vorlieben der
Kunden oder geringere Nachfrage an Sportkleidung und anderen
Produkten; unsere Fähigkeit zur präzisen Prognostizierung der
Kundennachfrage für unsere Produkte; allgemeiner Rückgang bei der
Nachfrage an Sportartikeln und Kleidung; Unterlassen unsere
Zulieferer oder Herstellungsunternehmen, unsere Produkte
termingerecht und kosteneffektiv zu fertigen oder zu liefern; unsere
Fähigkeit zur präzisen Antizipierung von und Reaktion auf Saison-
oder Quartalsschwankungen unserer Betriebsergebnisse; unsere
Fähigkeit zur effektiven Vermarktung und Aufrechterhaltung eines
positiven Markenimages; die Verfügbarkeit und der effektive Betrieb
von Management-Informationssystemen und anderer Technologie; unsere
Fähigkeit, die Services unserer Führungskräfte und wichtigen
Mitarbeiter anzuziehen und aufrecht zu erhalten; sowie Änderungen der
allgemeinen Wirtschafts- und Marktlage, auch als Ergebnis politischer
oder militärischer Unruhen oder terroristischer Anschläge. Die in
dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsorientierten Aussagen
reflektieren nur unsere Ansichten und Annahmen zum Datum dieser
Pressemitteilung. Das Unternehmen verpflichtet sich in keiner Weise,
öffentliche Revisionen dieser zukunftsorientierten Erklärungen
vorzunehmen, um Ereignisse oder Umstände darzulegen, bzw. das
Eintreten unerwarteter Ereignisse wiederzugeben, zu denen es nach dem
Datum solcher zukunftsorientierten Erklärungen gekommen ist.
Website: http://www.underarmour.com

Pressekontakt:

Medien: Melissa Merrill, Medien, USA, +1-212-850-5600, oder Jonathan
Brill, Medien, international, +44-0-20-7269-7170; Investoren: Rick
Anguilla, Under Armour, Inc., +1-410-454-6478