Bio Marché AG

Bio zum Entdecken und Anfassen
Bio Marché: 22. - 24. Juni 2018

Zofingen (ots) - Am Wochenende vom 22. - 24. Juni verwandelt sich die Altstadt von Zofingen wieder in ein schweizweit einzigartiges Genussparadies. Die rund 40 000 erwarteten Besucher der grössten Schweizer Bio-Messe dürfen sich auf einen riesigen Verkaufsmarkt mit Bio-Produkten aus aller Welt freuen.

Die Bio-Produzenten, -Verarbeiter und -Händler zeigen ihre Produkte nicht in einer Messehalle, sondern an traditionellen Marktständen in den Gassen der historischen Zofinger Altstadt. Das Aargauer Städtchen bietet eine einzigartige Atmosphäre und wird bereits zum 19. Mal für ein Wochenende zur Schweizer Bio-Hauptstadt. Am Bio Marché ist es Tradition, dass an den meisten Ständen das "Gesicht hinter dem Produkt" kennengelernt werden kann. Das macht Produkte und die Geschichte dahinter direkt erlebbar und eröffnet die Möglichkeit für interessante Gespräche.

Ein Naturgarten mitten in der Altstadt

Balkongärten, Kleinterrassen, Nischengärten und natürlich auch ganze Gärten lassen sich zum idyllisch begrünten Rückzugsort gestalten. Mitglieder von Bioterra, der Dachorganisation der Schweizer Bio- und Naturgärtnereien, bauen mitten im Markttrubel einen kleinen Naturgarten auf. Wo sonst Autos auf Pflasterstein parkieren, entsteht eine kleine Oase der Erholung. Von den Gartenfachleuten vor Ort erfahren die Besucher, wie sie mit einfachen, aber raffinierten Handgriffen wertvollen Lebensraum für Bienen, Schmetterlinge, Vögel, Eidechsen und Co. schaffen können und erhalten weitere konkrete Gartentipps - zum Beispiel fürs Anlegen einer Magerwiese oder eines natürlichen Schwimmteichs. Dazu können die Besucher verschiedenste Pflanzen entdecken und kaufen - oder einfach inmitten des Grün ein Weilchen abschalten.

Lidl Schweiz mit René Schudel am Bio Marché

Gespannt sein darf man auch auf den Auftritt des neuen Hauptsponsors Lidl Schweiz. Der Smartdiscounter legt grossen Wert auf Nachhaltigkeit: Anfang 2017 wurden im Rahmen einer Partnerschaft mit dem WWF Schweiz verbindliche Nachhaltigkeitsziele vereinbart, die das ressourcenschonende Handeln und umweltfreundliche Angebot von Lidl Schweiz weiter fördern. In Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) investiert Lidl Schweiz zudem in ein Forschungsprojekt für muttergebundene Kälberaufzucht. Am Bio Marché zeigt Lidl Schweiz einen Ausschnitt aus seinem stetig wachsenden Bio-Sortiment. Besonders freuen darf man sich dabei auf Lidl-Schweiz-Botschafter René Schudel, bei dem sich die Besucher mit Degustationsportionen von Couscous mit Weiderind, Lachs oder Feta bekochen lassen dürfen.

Der Bio Marché ist aber nicht einfach «nur» eine Verkaufsmesse, sondern auch ein riesiges Geniesser- und Erlebnisfestival: Bio-Festwirtschaften locken mit Köstlichkeiten, die Bauernhoftiere im Streichelzoo begeistern wohl nicht nur Kinder, und zahlreiche Strassenkünstler und Musiker verbreiten heitere Ferienstimmung. Der Eintritt zum Bio Marché ist frei! www.biomarche.ch

Kontakt:

Bio Marché AG
Tel. +41/62/745'00'03
info@biomarche.ch
www.biomarche.ch
www.facebook.com/biomarche.ch

Bilder-Download: http://www.biomarche.ch/bilder
(Copyright-Hinweis: © biomarche.ch)



Weitere Meldungen: Bio Marché AG

Das könnte Sie auch interessieren: