Stockholm Network

Verhinderung einer Gesundheitskrise in Europa - Die Unzulaenglickkeiten von Cholesterin Management

    London (ots/PRNewswire) -

    Wann und Wo?

    Datum: Dienstag 28. März 2006

    Zeit: 12:00 - 13:30 Uhr (Mittagessen wird gestellt)

    Veranstaltungsort: Renaissance Brussels Hotel

    Rue du Parnasse 19

    Brüssel, 1050 Belgien

    Um was geht es?

    - Ein Pressegespräch zum Start eines neuen Think Tank-Berichts vom Stockholm Network; Titel: 'Cholesterin: Die Implikationen der öffentlichen Politik, nicht genug zu unternehmen' (Cholesterol: The Public Policy Implications of Not Doing Enough)

    - Der Bericht untersucht die potentielle europäische Gesundheits-Krise bis 2020, falls die gegenwärtige Praxis des Cholesterol-Management nicht jetzt geändert wird

    Warum sollten Sie teilnehmen?

    Sie werden Gelegenheit erhalten:

    - Die Erklärung des Stockholm Network zu bekommen, warum diese Studie durchgeführt wurde

    - Einblicke in die Herausforderungen zu erhalten, die auf Europa bis zum Jahr 2020 zukommen, falls Cholesterol nicht entsprechend ernst genommen und richtig gehandhabt wird

    - Mehr über die politischen Implikationen lernen, wenn weiterhin nicht genügend getan wird und über die Aktionen, die jetzt gestartet werden müssen, um eine Gesundheits- und Sozial-Krise in Europa zu verhindern

    Wer?

    Zu den Präsentierenden gehören:

    - Der Co-Autor des Berichts: Stephen Pollard, Senior Fellow, Centre for the New Europe

    - Stockholm Network Director: Helen Disney

    - Führende Herz- und Gefäss-Experten: Professor Terje Pedersen (Norwegen), Alberico Catapano (Italien) und Guy De Backer (Brüssel)

    Um Ihr Interesse an dem Pressegespräch zu registrieren oder für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Katie Perrior, Media Director, Stockholm Network, Tel: +44-(0)20-7354-8888, Fax: +44-(0)20-7359-8888, katie@stockholm-network.org, www.stockholm-network.org

ots Originaltext: Stockholm Network
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Um Ihr Interesse an dem Pressegespräch zu registrieren oder für
weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Katie Perrior, Media
Director, Stockholm Network, Tel: +44-(0)20-7354-8888, Fax:
+44-(0)20-7359-8888, katie@stockholm-network.org,
www.stockholm-network.org



Weitere Meldungen: Stockholm Network

Das könnte Sie auch interessieren: