Bedag Informatik AG

Bedag Informatik AG übernimmt AC-Service (Schweiz) AG

    Bern (ots) - Die Bedag übernimmt per 1. September 2009 die Firma AC-Service (Schweiz) AG in Wettingen. Das Unternehmen in der aargauischen Stadt Wettingen gehörte bisher dem in Filderstadt (Deutschland) ansässigen Unternehmen All for One Midmarket AG und passt gut in die Unternehmensstrategie der Bedag. Sie übernimmt den 95-Prozent-Anteil der bisherigen Eigentümerin durch Aktienkauf. Damit kann die Bedag ihre Präsenz auf dem Schweizer Markt verstärken.

    AC-Service ist schwerpunktmässig im umfassenden Betrieb von Rechenzentren für Kunden im verwaltungsnahen Umfeld, im Gesundheitsmarkt und für mittelständische Unternehmen tätig. Grösster Kunde der AC-Service und gleichzeitig Mitaktionär ist die Krankenversicherung Sanitas, daneben betreut das Unternehmen verschiedene Spitäler, Versicherungen, Verkehrsunternehmen und Privatfirmen weiterer Branchen. Ende 2008 beschäftigte die AC-Service 74 Personen und erwirtschaftete 2008 einen Umsatz von 20 Mio. CHF, wobei sie wie in den Vorjahren mit einem Gewinn abschloss.

    Die Bedag, welche sich im Rahmen ihrer Strategie bisher konsequent und erfolgreich auf den Markt öffentlicher Verwaltungen, verwaltungsnaher Organisationen, Versicherungen und Spitäler konzentriert hatte, kann mit dieser Akquisition ihre Position in diesen Märkten stärken - insbesondere im SAP- und Syrius-Umfeld, in welchem die AC-Service über eine langjährige Kundenbasis und eine hohe Reputation verfügt. Die strategische Stossrichtung, das Dienstleistungsangebot und die technologische Basis der AC-Service passen gut in die Unternehmensstrategie der Bedag. Vor allem im Bereich des SAP-Betriebes, welcher bei öffentlichen Verwaltungen vermehrt nachgefragt wird, kann das Know-how der Bedag durch die Übernahme verstärkt werden.

    Dank der Akquisition kann die Bedag ihren Kunden und Partnern ein noch umfassenderes Leistungsangebot auf dem Schweizer Markt anbieten. Mit ihren Standorten in Bern, Lausanne, Delémont und neu nun in Wettingen rückt die Bedag noch näher zu ihren Kunden, welche insbesondere durch die Zusammenarbeit der Rechenzentren dank Skaleneffekten von Synergien profitieren können. Für die Bedag sind dabei langfristige partnerschaftliche Beziehungen zu den Kunden und zu ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wichtige Erfolgsfaktoren.

    Institutionell wird AC-Service weiterhin als eigenständige Aktiengesellschaft geführt, wobei sie funktional sehr eng in die bestehende Unternehmensorganisation der Bedag eingebunden wird. Gemeinsam will man dabei zusätzliche Aufträge und ein gesundes Wachstum generieren und an allen Standorten neue und besonders hoch qualifizierte Arbeitsplätze schaffen.

    Über die Bedag Informatik AG

    Die Bedag wurde am 1. Februar 1990 gegründet. Seit dem 1. Januar 2003 ist sie eine Aktiengesellschaft im Besitz des Kantons Bern. Kunden sind vor allem öffentliche Verwaltungen (Kantone, Bund, Gemeinden) und verwaltungsähnliche Organisationen (Spitäler, Regiebetriebe). Das Angebot der Bedag besteht aus umfassenden Informatik-Lösungen und -Dienstleistungen: Mit ihrem hochsicheren Rechenzentrum, ihren Kompetenzzentren in Bern, Lausanne und Delémont und dem Unternehmensbereich Software-Entwicklung deckt die Bedag als Full Service Provider die gesamten Informatik-Bedürfnisse ihrer Kunden ab. Sie beschäftigt insgesamt rund 430 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Bedag ist zertifiziert nach ISO 9001:2000 und ISO/IEC 27001:2005 sowie für die betriebliche Nachhaltigkeit nach "EcoEntreprise".

    www.bedag.ch

    Das vorliegende Pressecommuniqué kann auf der Website der Bedag unter www.bedag.ch (Rubrik "News") als Word-Dokument heruntergeladen werden.

ots Originaltext: Bedag Informatik AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Rudolf Steiner
Leiter Kommunikation
Mobile: +41/79/500'02'02



Weitere Meldungen: Bedag Informatik AG

Das könnte Sie auch interessieren: