Das könnte Sie auch interessieren:

Wetterpanorama von feratel: Bewegt und ist bewegt

Innsbruck (ots) - 28,2 Mio. Interessierte haben 2018 laut ÖWA knapp 357 Mio. feratel Panoramavideos online ...

Spitex Zürich gibt "Strom"

Zürich (ots) - Mit einer der grössten elektrischen Fahrzeugflotten übernimmt Spitex Zürich eine ...

RTL II: Vulkanausbrüche bei den "Geissens"

München (ots) - - Querverweis: Video ist abrufbar unter: http://www.dpa-video.com und ...

15.01.2017 – 14:00

Christoph Zollinger

Christoph Zollinger: Perspektivenwechsel. Fokus Zukunft

Christoph Zollinger: Perspektivenwechsel. Fokus Zukunft
  • Bild-Infos
  • Download

Kilchberg (ots)

"WE ARE POLITICS!" hiess es an der Arenaveranstaltung vom Freitagabend, 13. Januar 2017 im IMPACT HUB-Viadukt Zürich. Wenn an die hundert engagierte Vertreterinnen und Vertreter von Operation Libero, foraus, Avenir Jeunesse, YOUTH REP, DSJ und YES - trotz Schneetreiben und Eisglätte - aus der ganzen Schweiz zusammenströmen und diskutieren, wird es hochspannend.

Die neue Generation meldete sich energisch und intelligent zu Wort. Zukünftig wollen sie mit einem gemeinsamen Commitment mehr politischen Einfluss nehmen. Mit Fakten statt Fakes. Mit Lösungen statt Lärm. Mit Kooperationen statt Kampf. Ihr politisches Manifest ist klar: gemeinsam analysieren, informieren, gestalten.

Ihre Kernbotschaft: "Die Zukunft der schweizerischen Demokratie ist radikal partizipativ. Neue Bürgerplattformen und soziale Medien bestimmen den entscheidenden politischen Diskurs. Hier schalten wir uns ein und übernehmen Verantwortung. Der heutige Anlass im Impact-HUB Zürich ist ein Anfang. Wir stützen uns nicht nur auf das eigene Weltbild, sondern lassen auch andere Meinungen zu. Wir beteiligen uns aktiv an der politischen Mobilisation der Bevölkerung. Nicht, indem wir gegen andere kämpfen, sondern mit ehrlichen Kooperationsideen, um Lösungen und Reformen anzustossen."

Diese etwas andere Buchvernissage liess keine Zweifel offen, dass sich eine neue politische Kraft sammelt, um die Schweiz zu verändern. "Zusammen!" heisst die Devise. FOKUS ZUKUNFT gibt die Blickrichtung. PERSPEKTIVENWECHSEL ist die Voraussetzung.

Zollingers neues Buch ist ein leises Zeichen in lauter Gegenwart. Ein lautes Manifest in leisen Tönen.

   Buchneuerscheinung
   Christoph Zollinger 
   "PERSPEKTIVENWECHSEL. FOKUS ZUKUNFT" (Conzett Verlag, Zürich) 
   2017, 255 Seiten, 
   ISBN 978-3-03760-043-6 
   Details/Kontakt:		
   Christoph Zollinger
zollingeritb@sunrise.ch 
christoph.zollinger@journal21.ch 
   T 044 202 46 56 
www.glaskugel-gesellschaft.ch 

Kontakt:

Christoph Zollinger
044 715 49 56
044 202 46 56
079 282 0021
zollingeritb@sunrise.ch

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Christoph Zollinger
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung