Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von SAI Global mehr verpassen.

19.07.2018 – 14:01

SAI Global

SAI Global als Visionär im Gartner Magic Quadrant 2018 für integriertes Risikomanagement ausgezeichnet

SAI Global platzierte sich am höchsten auf der Achse für Vollständigkeit der Vision, was der Meinung des Unternehmens zufolge seine Führungsrolle bei Strategie und soliden Roadmap-Fähigkeiten bestätigt

Chicago (ots/PRNewswire)

SAI Global, ein führender Anbieter von integrierten Risikomanagementlösungen, gab heute bekannt, dass es von Gartner, Inc. als Visionär im ersten "Magic Quadrant for Integrated Risk Management" 1 des Informationstechnologie- und Beratungsunternehmens ausgezeichnet wurde.

SAI Global ist der Ansicht, dass dieser erste Bericht den sich rasch entwickelnden Charakter des Risikomanagement-Marktes widerspiegelt, im Zuge dessen Unternehmen erkennen, dass sie sämtliche ihrer operativen Risikomanagement-Programme miteinander verbinden müssen, um eine umfassendere strategische Risikobetrachtung zu ermöglichen, bei der nicht nur Probleme vermindert, sondern auch nach Möglichkeiten zur Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit und zum Wachstum gesucht werden. In dem Bericht werden unter anderen folgenden Aussagen getroffen:

- Integrierte Risikomanagementlösungen kombinieren Technologien, 
  Prozesse und Daten, die das Ziel der Vereinfachung, Automatisierung
  und Integration von strategischem, operativem und 
  IT-Risikomanagement in einer Organisation erfüllen. 
- Um das gesamte Ausmaß der Risiken zu verstehen, benötigen 
  Unternehmen einen umfassenden Überblick über alle 
  Geschäftseinheiten und Risiko- und Compliance-Funktionen sowie über
  wichtige Geschäftspartner, Lieferanten und ausgelagerte Einheiten. 
- Infolgedessen entstehen neue Technologielösungen, die den 
  gemeinschaftlichen Charakter des Risikomanagements sowohl innerhalb
  als auch außerhalb eines Unternehmens erhöhen. 

"Bei einem integrierten Risikoansatz geht es nicht mehr nur darum, ein Kästchen anzukreuzen, sondern die durch Innovation hervorgebrachten Chancen zu nutzen, um auf Veränderungen und Störungen zu reagieren und sich anzupassen", sagte Peter Granat, CEO von SAI Global. "Wir glauben, dass der erste Magic Quadrant für integriertes Risikomanagement den fundamentalen Wandel im Markt widerspiegelt, den wir erleben, da Unternehmen gezwungen sind, sich der zusammenhängenden und vernetzten Beschaffenheit von Risiken zu stellen. Wir sind der Meinung, dass wir mit unseren soliden Anbieter- und digitalen Risikofähigkeiten beim IRM führend sind und begrüßen Kunden, die mit einem Visionär in einem neuen Markt zusammenarbeiten möchten."

Ein integrierter Ansatz für das Risikomanagement, unterstützt durch die Entwicklung einer lernbasierten Risikokultur, ermöglicht es Unternehmen, ein höheres Maß an Risiko- und Compliance-Reife zu erreichen. Diese neue, umfassende Risikobetrachtung auf allen Unternehmensebenen ermöglicht es Organisationen, ihre Wachstumschancen zu maximieren, die Performance zu verbessern, die geschäftliche Widerstandsfähigkeit zu stärken und letztlich ihren Ruf und ihre Marke zu schützen.

"Wir arbeiten seit mehreren Jahren mit SAI Global zusammen, und was erfrischend ist, ist die Art und Weise, wie sie unsere Geschäftsanforderungen verstehen und entsprechend reagieren, wenn sie für uns arbeiten", sagte Linda Kean, Health & Safety Shared Services Manager, Group Health & Safety bei Scottish Power. "Wir haben eine großartige Partnerschaft mit SAI Global und es ist keine Überraschung, dass sie diese Anerkennung erhalten haben, denn sie haben die Vision und die Fähigkeit, Innovationen voranzutreiben, um Organisationen in stark regulierten Sektoren wie dem unseren dabei zu helfen, ihren Weg zum integrierten Risikomanagement einzuschlagen."

Der Gartner Magic Quadrant für integriertes Risikomanagement evaluierte Technologieanbieter, die die Anforderungen von führenden Unternehmen im Bereich von Sicherheits- und Risikomanagement in einem breiten Spektrum von Anwendungsfällen erfüllen. In dem Bericht heißt es: "Es gibt eine wachsende Anzahl von IRM-Anbietern, die verschiedene Workflows zur Unterstützung der organisationsübergreifenden Zusammenarbeit beim Risikomanagement automatisieren. Durch gemeinsame Fähigkeiten, wie ein Asset-Repository, regulatorisches Mapping, Umfragefunktionen, Workflow-Funktionen und Datenimport, bieten IRM-Anbieter Kompetenzen für die folgenden sechs Anwendungsfälle: Digitales Risikomanagement, Vendor Risk Management, Betriebskontinuitätsmanagement, Audit-Management, Corporate Compliance und Aufsicht sowie Enterprise Legal Management."

Laden Sie hier (http://www.saiglobal.com/gartner) ein kostenloses Exemplar des "Magic Quadrant for Integrated Risk Management" 2018 von Gartner herunter.

1 Quelle:  
Gartner,   
Magic      
Quadrant   
for        
Integrated 
Risk       
Management,
John A.    
Wheeler,   
Jie Zhang, 
Earl       
Perkins,   
16. Juli   
2018.       

Gartner Disclaimer

Gartner unterstützt keine Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen, die in seinen Marktforschungspublikationen dargestellt sind, und rät Technologieanwendern nicht, nur die Anbieter mit den höchsten Bewertungen oder anderen Bezeichnungen auszuwählen. Marktforschungspublikationen von Gartner bestehen aus den Meinungen der Forschungsorganisation von Gartner und sind nicht als Tatsachenaussagen zu verstehen. Gartner lehnt alle ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien in Bezug auf diese Forschung ab, einschließlich aller Garantien der Marktgängigkeit oder der Eignung für einen bestimmten Zweck.

Informationen zu SAI Global

Wir helfen Unternehmen, Risiken proaktiv zu managen, um Vertrauen zu schaffen und Business Excellence, Wachstum und Nachhaltigkeit zu erreichen. Unsere integrierten Risikomanagement-Lösungen sind eine Kombination aus führenden Fähigkeiten, Dienst- und Beratungsleistungen, die über den gesamten Risikolebenszyklus hinweg Anwendung finden und es Unternehmen ermöglichen, sich auf andere Bereiche zu konzentrieren. Diese Tools und dieses Wissen ermöglichen Kunden gemeinsam, eine ganzheitliche, integrierte Risikobetrachtung zu entwickeln.

Mit Standorten in Europa, dem Mittleren Osten, Afrika, Nord- und Südamerika, Asien und dem Pazifik haben wir eine weltweite Präsenz. Weitere Informationen finden Sie unter www.saiglobal.com.

Jacqueline Fleming 
Global Head of Brand Strategy & Corporate Communications 
SAI Global 
T: +1 (609) 955-5120 
E: Jacqueline.Fleming@saiglobal.com 

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/642410/SAI_Global_logo.jpg