PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Andritz AG mehr verpassen.

24.03.2021 – 13:21

Andritz AG

EANS-News: Hauptversammlung der ANDRITZ AG beschließt Dividende von 1,00 Euro/Aktie

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Hauptversammlungen/Vorstandssitzungen

Graz - 24. März 2021. In der heute abgehaltenen 114. ordentlichen
Hauptversammlung der ANDRITZ AG hat die Hauptversammlung eine Dividende von 1,00
Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2020 beschlossen (Geschäftsjahr 2019: 0,50
Euro je Aktie).

Als Ex-Dividendentag wurde der 26. März 2021 und als Dividendenzahltag der 30.
März 2021 festgelegt.

Nach Auslaufen der regulären Funktionsperioden wurden Alexander Isola und Jürgen
Hermann Fechter erneut als Mitglieder des Aufsichtsrats gewählt.

Beide Aufsichtsratsmitglieder wurden für die satzungsmäßige Höchstdauer gewählt
(das ist bis zum Tag der Hauptversammlung, die über die Entlastung für das
Geschäftsjahr 2025 beschließt).

Alle zur Beschlussfassung vorgelegten Tagesordnungspunkte wurden angenommen.

                                    - Ende -

DOWNLOAD PRESSE-INFORMATION
Diese Presse-Information steht unter andritz.com/news-de zum Download zur
Verfügung.

ANDRITZ-GRUPPE
Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ liefert ein breites Portfolio an
innovativen Anlagen, Ausrüstungen, Systemen und Serviceleistungen für die
Zellstoff- und Papierindustrie, den Bereich Wasserkraft, die metallverarbeitende
Industrie und die Umformtechnik, für Pumpen, die kommunale und industrielle
Fest-Flüssig-Trennung sowie die Tierfutter- und Biomassepelletierung. Das
globale Produkt- und Serviceangebot wird durch Anlagen zur Energieerzeugung, zur
Rauchgasreinigung, für Recycling sowie zur Produktion von Vliesstoffen und
Faserplatten abgerundet. Innovative Produkte und Dienstleistungen im Bereich der
industriellen Digitalisierung werden unter dem Markennamen Metris angeboten und
unterstützen Kunden dabei, die Benutzerfreundlichkeit, Effizienz und
Rentabilität von Anlagen zu steigern. Der börsennotierte Konzern hat rund 27.200
Mitarbeiter und über 280 Standorte in mehr als 40 Ländern.



Rückfragehinweis:
Dr. Michael Buchbauer
Head of Group Finance
Tel.: +43 316 6902 2979
Fax: +43 316 6902 465
mailto:michael.buchbauer@andritz.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 
Emittent:    Andritz AG
             Stattegger Straße 18
             A-8045 Graz
Telefon:     +43 (0)316 6902-0
FAX:         +43 (0)316 6902-415
Email:    welcome@andritz.com
WWW:      www.andritz.com
ISIN:        AT0000730007
Indizes:     ATX, WBI
Börsen:      Wien
Sprache:     Deutsch