Norsemont Mining Inc.

Norsemont durchteuft 159 Meter mit 1,12% Kupfer (1,22% CuEq) in sog. Step-out'-Bohrungen im Rahmen des Constancia-Projekts

    Vancouver, Kanada (ots/PRNewswire) - Norsemont Mining Inc. ("Norsemont" oder "the Company") (TSX-V: NOM;  Frankfurt: N8S; WKN: A0DQKK; OTC-BB: NOMFF; ISIN: CA6565291045) freut sich,  die Ergebnisse weiterer vier Diamantbohrlöcher der Phase II bekannt zu geben, welche die Constancia- und San Jose-Zonen im Constancia-Kupfer- Molybdän-Silber-Gold-Porphyr-Projekt im südlichen Peru zum Ziel hatten.

@@start.t1@@        Höhepunkte:
        <<
        -    Loch CO-06-55:  159,0 m mit 1,12% Kupfer (1,22% Kupfer-
              äquivalent) und
        -    Loch CO-06-56:    56,0 m mit 1,23% Kupfer (1,60% Kupfer-
              äquivalent)
                      TABELLE 1: KUPFERABSCHNITTE IM CONSTANCIA-PROJEKT
          BOHR-      VON      BIS         INT.         Cu         Mo            Au        Ag      CuEQ
          LOCH         (m)      (m)        (m)          (%)        (%)        (g/t)  (g/t)      (1)
      -------------------------------------------------------------------------
        CO-06-53    10,8    242,0    159,6(2)    0,45    0,0039    0,010    2,01    0,50
            inkl.    10,8      18,2        7,4         0,52    0,0018    0,015    0,16    0,54
            inkl.    43,8    102,0      58,2         0,50    0,0028    0,006    2,15    0,54
            inkl.  188,0    200,0      12,0         0,59    0,0024    0,020    2,07    0,64
            inkl.  210,0    242,0      32,0         0,53    0,0064    0,007    1,24    0,59
        CO-06-54    22,0    154,0    132,0         0,65    0,0066    0,130    3,74    0,80
        CO-06-55  35,00  194,00    159,0         1,12    0,0093    0,028    2,29    1,22
        CO-06-56  22,00    78,00      56,0         1,23    0,0025    0,440  12,70    1,60
        >>
      Anmerkung 1:  Die Werte für Kupferäquivalente (CuEQ) wurden auf der
      Grundlage langfristiger Metallpreise geschätzt, u.a.: Kupfer US$ 1,20 pro
      lb, Molybdän US$ 8,00 pro lb, Gold US$ 450 pro Unze und Silber US$ 7,50
      pro Unze. Korrekturfaktoren zur Berücksichtigung von Abweichungen des
      relativen metallurgischen Gehalts von Gold, Kupfer und Molybdän sind
      abhängig vom Abschluss der endgültigen metallurgischen Untersuchung. Das
      Kupferäquivalent (CuEQ) entspricht einem prozentualen Kupferanteil plus
      einem prozentualen Molybdänanteil mal (8,00/1,20) plus Au Gramm pro Tonne
      mal 14,47/(1,20(x)22,05) plus Ag Gramm pro Tonne mal 0,24/(1,20(x)22,05)
      Anmerkung 2: In Loch -053 enthält der 231,2 m grosse Abschnitt
      zwischen
      10,8 m und 242,0 m 6 mineralisierte Zonen mit einer Gesamtabschnittlänge
      von 159,6 m. Es werden die gewichteten durchschnittlichen Ergebnisse
      dieser Abschnitte angezeigt.@@end@@

    Die Bohrlöcher CO-06-O53 und -055 sind 100-Meter-Step-out'-Löcher in  der Constancia-Zone, die gemischten Kupferglanz und Kupferkies enthalten,  wobei der Kupferglanzgehalt mit der Tiefe abnimmt. Gediegenes Kupfer wurde  im oberen Kupferglanzabschnitt von Loch -055 festgestellt.

    Die Bohrlöcher CO-06-054 und -056 sind 100-Meter-Step-out'-Löcher in  Richtung der gegenwärtigen Grenze der San-Jose-Zone. Kupferglanz dominiert  innerhalb der ersten 40 Meter, während in der Tiefe hauptsächlich  Kupferkies zu  finden ist.

    Der Grossteil der zukünftigen Bohrlöcher wird, ähnlich dem Bohrprogramm von 2005, zum Zweck der Ressourcenabschätzung für die Liegenschaft aus Step-Out'-Löchern auf 100 m grossen Zentren bestehen.  Derzeit sind zwei Bohranlagen vor Ort  in Betrieb.

    "Loch 55, ein Step-Out'-Loch mit 159 m mit 1,12% Kupfer und 1,22% Kupferäquivalent in der Constancia-Zone, ist eines der besten Löcher hinsichtlich Qualitäten und Abschnittslängen, die wir bis jetzt gebohrt  haben", sagte Marc E. Levy, Präsident und CEO von Norsemont Mining Inc.

    Das Bohrprogramm und die geologischen Untersuchungen im Rahmen des Constancia-Projekts werden von Dr. Thomas A. Henricksen, P.Geo. und gemäss  NI 43-101 qualifizierter Experte von Norsemont, überwacht, der die in  dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen geprüft und genehmigt hat . Die Bohrkernproben werden mit einer Diamantsäge durchtrennt. Eine Hälfte  des Bohrkerns wird in versiegelten Behältnissen an die ASL Chemex Assay  Labs in Lima, Peru, geschickt. Zum Programm gehört auch eine umfangreiche  Qualitätskontrolle der chemischen Untersuchungen. Hierzu gehört u.a. die  systematische Einhaltung von Normen, Blindproben und Feldduplikatproben.  Auch werden Zweitlabors für Kontrollprüfungen hinzugezogen.

    Eine Karte der Bohrlöcher steht auf der Website von Norsemont unter  www.norsemont.com zur Verfügung.

    Norsemont gibt ebenfalls die Ausgabe von insgesamt 150.000 Aktienoptionen an einen leitenden Angestellten und einen Mitarbeiter des  Unternehmens zum Preis von $ 2,00 pro Aktie bekannt; diese Optionen  verfallen 5 Jahre nach dem Datum dieser Zuwendung. Diese Zuwendung ist  abhängig von der Genehmigung durch die TSX-V sowie die der Aktionäre auf  der Jahreshauptversammlung 2006.

    Informationen zu Norsemont Mining

    Norsemont Mining ist ein auf dem amerikanischen Kontinent mit Schwerpunkt Peru tätiges, gut strukturiertes und finanziertes Explorationsunternehmen. Das Unternehmen führt zurzeit Bohrungen im Rahmen  des Constancia-Cu-Au-Mo-Projekts durch und erkundet die von Rio Tinto  erworbene Amata Ag-Au-Cu-Liegenschaft.

    Marc E. Levy

    Präsident & CEO

    Norsemont Mining Inc.

    Die TSX Venture Exchange hat diese Pressemitteilung nicht geprüft und  übernimmt keine Verantwortung für ihre Angemessenheit oder Genauigkeit. Wir    berufen uns auf die "Safe Harbor"-Bestimmungen.

ots Originaltext: Norsemont Mining Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Brian Soregaroli,
VP Corporate Communications unter: Tel.: +1(604)-669-9788 x109, Fax:
+1(604)-669-9768, eMail: investors@norsemont.com, Website:
www.norsemont.com.



Weitere Meldungen: Norsemont Mining Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: