PwC Schweiz

PwC Schweiz klarer Marktführer; 7 % Wachstum in der Wirtschaftsberatung

Ein Dokument

PwC Schweiz hat im Geschäftsjahr 2017/18 den Nettoumsatz um 4 % auf CHF 764 Mio. gesteigert. Die Wirtschaftsberatung wuchs um 7 %. PwC Schweiz bleibt damit unangefochtener Marktführer. In einem anspruchsvollen Umfeld ist es durch Kompetenz und Dienstleistungsqualität gelungen, das Vertrauen der Kunden weiter zu stärken.

Der Nettodienstleistungsertrag von PwC Schweiz ist im Geschäftsjahr 2017/18 um 4 % auf 764 Mio. CHF gewachsen (2016/17: 733 Mio. CHF). Der Bruttodienstleistungsertrag wuchs um 5 % auf 919 Mio. CHF (2016/17: 876 Mio. CHF). Vom Nettodienstleistungsertrag entfielen 384 Mio. CHF auf die Wirtschaftsprüfung (2016/17: 367 Mio. CHF), 207 Mio. CHF auf die Steuer- und Rechtsberatung (2016/17: 205 Mio. CHF) und 173 Mio. CHF auf die Wirtschaftsberatung (2016/17: 161 Mio. CHF).

"Im vergangenen Geschäftsjahr konnten wir unsere Marktführung in der Schweiz weiter ausbauen. Unsere Kunden und deren Herausforderungen stehen im Zentrum unseres Handelns. Insbesondere bei deren digitaler Transformation wollen wir tatkräftig unterstützen. Das gelingt nur, wenn wir kontinuierlich in unsere Mitarbeiter sowie die neusten Technologien und Anwendungen investieren", erläutert Andreas Staubli, CEO von PwC Schweiz.

Nachhaltiges Vertrauen hat höchste Priorität

"Als das führende Prüfungs- und Beratungsunternehmen in der Schweiz haben wir eine Verantwortung, welche wir sehr ernst nehmen. Deshalb ist nachhaltiges Vertrauen für PwC Schweiz von höchster Priorität. Das Vertrauen bauen wir damit auf, dass wir unseren Kunden beim Lösen wichtiger Probleme helfen und die Qualität unserer Dienstleistungen laufend verbessern wollen", erklärt Dr. Markus R. Neuhaus, Verwaltungsratspräsident von PwC Schweiz.

Wirtschaftsprüfung: digitale Technologien - effizientere Prüfungsprozesse

Unser grösster Geschäftsbereich trägt 46 % der Bruttoumsätze und 50 % der Nettoumsätze zum Gesamtergebnis bei. Die Mitarbeiter der Wirtschaftsprüfung verrechneten Dienstleistungen in der Höhe von 424 Mio. CHF. Das sind 5 % mehr als im vergangenen Geschäftsjahr. Ebenfalls einen Mehrwert von 5 % zeigt die Entwicklung der Nettodienstleistungserträge. Hier erreichte der Geschäftsbereich insgesamt 384 Mio. CHF.

Steuer- und Rechtsberatung für Schweizer KMU und internationale Grossunternehmen

Der Geschäftsbereich Steuer- und Rechtsberatung erweiterte seinen Bruttodienstleistungsertrag um 3 Mio. CHF oder 1 % auf 265 Mio. CHF. Netto wuchs er leicht um 2 Mio. CHF oder 1 % auf 207 Mio. CHF. Insgesamt leistete die Steuer- und Rechtsberatung einen Beitrag von brutto 29 % und netto 27 % zu unserem Gesamtergebnis. Wir tätigten in diesem Geschäftsbereich erhebliche Investitionen, um diesen sowohl prozessual als auch strukturell zukunftsträchtig auszurichten. Damit sind wir gerüstet, um weiterhin mit diesem Bereich positiv zur Gesamtperformance von PwC Schweiz beizusteuern.

Wirtschaftsberatung: von der Strategie bis zur Umsetzung

Die Wirtschaftsberatung ist im Vorjahresvergleich beachtlich gewachsen. So baute dieser Geschäftsbereich seinen Dienstleistungsertrag brutto um CHF 19 Mio. auf CHF 230 Mio. aus. Das entspricht einem Plus von 9 %. Die Nettoerträge steigerten sich um 7 % oder CHF 12 Mio. auf CHF 173 Mio.. Vom Gesamtertrag von PwC Schweiz entfielen brutto 25 % und netto 23 % auf die Wirtschaftsberatung. Insbesondere in der Pharmabranche zeigte sich aufgrund von Strukturveränderungen ein erhöhter Beratungsbedarf. Im weiteren profitierte die Wirtschaftsberatung von einem anhaltend positiven Umfeld im Transaktionsgeschäft (u.a. mit Nachfolgeplanungen im KMU-Bereich) als auch mit der erhöhten Nachfrage nach Beratung bei der Transformation von Geschäftsmodellen.

PwC Digital Services: Zentraler Wachstumstreiber für die Zukunft

PwC Digital Services steht ihren Kunden in sämtlichen Aspekten des digitalen Wandels zur Seite. Im Geschäftsjahr wurde der Personalbestand ausgebaut und multidisziplinäre Fähigkeiten aus den Bereichen digitale Transformation, Cybersecurity und Data Analytics für Kunden wertstiftend umgesetzt. PwC Digital Services ist einer der zentralen Wachstumstreiber der Zukunft.

***

Download

Die PwC-Publikation kann als PDF heruntergeladen werden:

www.pwc.ch/de/ueber-pwc/jahresbericht.html

Share

Unsere Medienmitteilungen finden Sie auch auf

www.twitter.com/PwC_Switzerland und

www.linkedin.com/company/pwc_switzerland.

Über uns

Der Zweck von PwC ist es, das Vertrauen in der Gesellschaft weiter auszubauen und wichtige Probleme zu lösen. Wir sind ein Netzwerk von Mitgliedsfirmen in 158 Ländern mit über 250'000 Mitarbeitern. Diese setzen sich dafür ein, mit Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Rechts- und Steuerberatung, Wirtschaftsberatung sowie Digital Services einen Mehrwert für die Wirtschaft und insbesondere für die Unternehmen zu bieten. Bei PwC Schweiz arbeiten daran über 3'200 Mitarbeiter und Partner an 14 verschiedenen Standorten in der Schweiz und einem im Fürstentum Liechtenstein. Erfahren Sie mehr und sagen Sie uns, was für Sie von Wert ist, unter www.pwc.ch.

"PwC" bezieht sich auf das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere seiner Mitgliedsfirmen. Jedes Mitglied dieses Netzwerks ist ein separates Rechtssubjekt. Nähere Angaben dazu finden Sie unter www.pwc.com/structure.

***
Sadi Brügger
PwC | Head Communications & Risk Management
Office: +41 58 792 2597 | Mobile: +41 79 179 4726
Email: sadi.bruegger@ch.pwc.com
PricewaterhouseCoopers AG
Birchstrasse 160 | Postfach | CH-8050 Zürich
http://www.pwc.ch 



Weitere Meldungen: PwC Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: