PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von auto-i-dat ag mehr verpassen.

28.07.2009 – 09:46

auto-i-dat ag

Auto-i-DAT: Treibstoff-Anteile erstes Semester 2009 im Dreijahresvergleich - Hybridautos auf dem Vormarsch

Ein Dokument

Zürich (ots)

- Hinweis: die vollständige Medienmitteilung inkl. Grafiken kann 
   kostenlos im pdf-Format unter
http://presseportal.ch/de/pm/100008097 heruntergeladen werden -
68,8 Prozent aller im ersten Semester 2009 neu immatrikulierten 
Personenwagen werden mit Benzin, 29,4 Prozent mit Dieseltreibstoff 
betrieben. Bereits 1,2 Prozent aller PW-Neuzulassungen sind 
benzinbetriebene Hybridmodelle von Toyota, Lexus oder Honda. 0,4 
Prozent der im ersten Halbjahr 09 zugelassenen Personenwagenmotoren 
werden mit Gas befeuert, 0,2 Prozent mit E85.
Es war nur ein Strohfeuer in den ersten Sommermonaten dieses 
Jahres, als Diesel bis fünf Rappen günstiger als Bleifrei 95 war. 25 
Rappen teurer als Benzin war der Treibstoff laut Shell (Switzerland) 
schweizweit Anfang dieses Jahres. Das mag mithin erklären, warum die 
Dieselimmatrikulationen im ersten Halbjahr 2009 mit 29,4 Prozent fast
gleich hoch (29,3 Prozent) waren wie 2006? notabene vor drei Jahren, 
als längst noch nicht alle Selbstzünder mit Partikelfiltern 
ausstaffiert und weniger effizient waren. 31,2 Prozent aller neu 
zu¬gelassenen PW hatten 2007 ein Selbstzünderaggregat unter der 
Haube, 33,1 Prozent waren es sogar 2008.
In der Folge minimierte sich der Benzineranteil von 70 Prozent 
(2006) auf 67,2 Prozent 2007, 65,1 Prozent 2008 und schliesslich 68,8
Prozent im ersten Semester 2009. Der Anteil der Hybridfahrzeuge stieg
von 2006 bis im ersten Halbjahr 2009 von 0,5 über 0,9, 1,1 auf 
inzwischen 1,2 Prozent. Durch Kontinuität auf niedrigem Niveau (0,3, 
0,6, 0,4, 0,4 Prozent) zeichnen sich die Immatrikulationen der 
Gasfahrzeuge gemessen an den gesamten PW-Zulassungen aus, während bei
den E85-betriebenen Autos (0,0, 0,1, 0,4, 0,4 Prozent) bereits wieder
eine Abnahme registriert wird.
Auto-i-DAT AG beliefert seit rund zwei Jahrzehnten die Schweizer 
Auto- und Motorradbranche, TV, Radio, Print- und Internetmedien sowie
private Nutzer mit Fahrzeugdaten, EDV-Programmen und Statistiken. 
Auto-i-DAT AG unterhält durch die Kooperation mit der 1931 
gegründeten DAT die bedeutendste Fahrzeugdatenbank, die am Firmensitz
Zürich mit technischen Daten und Neupreisen für den Schweizer Markt 
laufend aktualisiert wird. Dadurch bietet sie eine von der 
Autobranche, von Flottenbetreibern, Versicherungen, Banken, 
Verbänden, Behörden und Medien anerkannte professionelle 
Preisermittlung von Gebrauchtfahrzeugen.

Kontakt:

René Mitteregger
Auto-i-DAT AG
Widmerstrasse 73h
8038 Zürich
Tel.: +41/44/497?40?40
Internet: http://www.auto-i-dat.ch