VWR International, Inc.

VWR International, Inc. wird von Madison Dearborn Partners übernommen

    West Chester, Pennsylvania (ots/PRNewswire) -

    VWR International, Inc., ein Portfoliounternehmen von Clayton, Dubilier & Rice, Inc. (CD&R) und führender globaler Anbieter von Laborzubehör, meldete heute, dass seine Muttergesellschaft CDRV Investors, Inc. eine definitive Vereinbarung unterzeichnet hat, nach der VWR von Madison Dearborn Partners (MDP) übernommen wird. Die Transaktion soll im Laufe des dritten Quartals 2007 abgeschlossen werden und unterliegt handelsüblichen Abschlussbedingungen. Die Konditionen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

    Diese Ankündigung folgt auf einen Zeitraum bedeutenden Wachstums und bedeutender Profitabilität für VWR, getrieben von strategischen Initiativen, die darauf ausgelegt sind, VWR zum bevorzugten Anbieter der globalen Laborzubehörbranche, die insgesamt USD 27 Mrd. umfasst, zu machen. Mit einem Umsatz von USD 3,2 Mrd. im Jahr 2006 ist VWR der zweitgrösste Anbieter der Branche und verfügt über eine globale Kundenbasis in den Branchen Pharmazeutik, Biotechnologie, Erziehung und Industrie.

    "Diese Transaktion ist eine deutliche Anerkennung unserer Errungenschaften in den letzten drei Jahren", sagte John Ballbach, Präsident und Chief Executive Officer von VWR. "Gemeinsam mit dem Team von CD&R haben wir ein sehr talentiertes Managementteam zusammengestellt, unsere Betriebe umstrukturiert, um unsere Kunden effizienter zu bedienen, erhebliche Rückzahlungen von Schulden erledigt und unser Geschäft in Asien eingeführt. Wir wissen die Anstrengungen unserer Mitarbeiter sehr zu schätzen, ebenso wie die Loyalität unserer Kunden, die gemeinsam VWR zu seiner heutigen Marktführungsposition gebracht haben. Wir freuen uns darauf, die Umsetzung unserer Strategie zusammen mit Madison Dearborn Partners fortzusetzen und unsere Position als Marktführer beizubehalten."

    Madison Dearborn Partners ist eine der erfolgreichsten Private Equity-Investmentfirmen in den USA. Seit ihrer Gründung im Jahr 1993 haben Fonds von MDP mehr als 100 Transaktionen in den USA und Europa abgeschlossen. Tim Sullivan, Managing Director bei MDP, sagte: "Wir sind davon überzeugt, dass VWR der führende Anbieter globalen Laborzubehörs ist. Das herausragende Managementteam des Unternehmens, seine überlegenen Vertriebsfähigkeiten und seine ausgezeichneten Lieferanten- und Kundenbeziehungen sind für seinen Erfolg ausschlaggebend. Wir freuen uns sehr über die Führungsqualitäten des Unternehmens und über die Gelegenheit, ein anhaltendes Wachstum fortzuführen."

    Richard J. Schnall, Director bei VWR und Partner bei Clayton, Dubilier & Rice, das VWR im April 2004 von der Merck KGaA übernommen hatte, sagte: "Wir sind auf das Managementteam und auf die Leistungssteigerungen, die das Geschäft während der Zeit, in der wir Eigner waren, erzielen konnte, extrem stolz. VWR ist ein tolles Unternehmen und ist in der Lage, in der Zukunft zu wachsen und zu gedeihen."

    VWR meldete am 12. März 2007, dass strategische Optionen für das Unternehmen untersucht wurden.

    Informationen zu VWR International, Inc.

    VWR International ist ein globaler Marktführer in der Forschungslaborbranche mit einem weltweiten Umsatz von über USD 3 Milliarden. Die Unternehmensaktivitäten von VWR decken ein sehr weites Spektrum an Produkten und Dienstleistungen, Standorten und Kundensegmente ab. Das Unternehmen bietet einer Vielzahl von Kunden hauptsächlich in Nordamerika, Europa und anderen Standorten Produkte einer grossen Auswahl von Herstellern an. Die Hauptkunden von VWR sind wichtige Unternehmen der pharmazeutischen, biotechnologischen, chemischen, technologischen, klinischen und Lebensmittelverarbeitungsindustrie sowie Unternehmen für Konsumgüter. Zu weiteren wichtigen Kunden gehören Universitäten und Forschungseinrichtungen, Behörden, Organisationen für Umweltprüfverfahren, sowie Grund- und Mittelschulen. VWR vertreibt ein vielfältiges Produktangebot, zu dem Chemikalien, Glas- und Plastikwaren, Apparaturen und Instrumente, Einrichtungen, Schutzkleidung, Produktions- und Sicherheitsprodukte und weitere biowissenschaftliche und Laborprodukte sowie das entsprechende Zubehör gehören. VWR unterstützt seine Kunden durch Lagerverwaltung und Produktbeschaffung sowie durch die Integration von Systemen für die Versorgungskette, stellt technische Dienstleistungen zur Verfügung und liefert Aufsätze für Laboratorien. VWR besitzt Geschäftsstellen in über 20 Ländern und beschäftigt weltweit über 6.000 Mitarbeiter. Der Sitz von VWR International befindet sich in West Chester im US-Bundesstaat Pennsylvania. VWR-G

    Weitere Informationen über VWR International erhalten Sie telefonisch unter +1-800-932-5000, auf der Website www.vwr.com, oder über die Postanschrift VWR International, Inc., 1310 Goshen Parkway, P.O. Box 2656, West Chester, PA 19380-0906, USA.

    VWR und das Logo-Design sind eingetragene Marken von VWR International, Inc.

    Informationen zu Madison Dearborn Partners, LLC

    Madison Dearborn Partners mit Firmensitz in Chicago ist eine der erfahrensten und erfolgreichsten Private Equity-Investmentfirmen der USA. MDP verwaltet Kapital in Höhe von mehr als USD 14 Mrd. und nimmt Investitionen durch seinen neusten Fonds Madison Dearborn Capital Partners V vor, einen 2006 gegründeten Investment-Fonds mit einem Umfang von USD 6,5 Mrd. MDP konzentriert sich auf Management-Buyout-Transaktionen und andere Private Equity-Investitionen in einer breiten Palette von Branchen, einschliesslich Basisindustrie, Kommunikationen, Verbraucher, Finanzdienstleistungen und Gesundheitswesen. Weiterführende Informationen erhalten Sie auf der Website von MDP unter www.mdcp.com.

    Informationen zu Clayton, Dubilier & Rice, Inc.

    Clayton, Dubilier & Rice, Inc. (CD&R) ist eine der führenden Private Equity-Investmentfirmen, die konsistente und höherwertige Investitionserträge erwirtschaftet, dank eines integrierten operativen und finanziellen Ansatzes zum Ausbau und zur Erweiterung ihrer Portfolio-Geschäfte. Seit der Gründung 1978 hat CD&R über USD 8 Milliarden US-Eigenkapital in 39 US-amerikanische und europäische Tochtergesellschaften oder Sparten grosser Konzerne mit unterschiedlichen Geschäftsfeldern investiert. Die Firmen generieren Umsätze von mehr als USD 40 Mrd. und stellen einen Gesamttransaktionswert von mehr als USD 40 Mrd. dar. CD&R führte eine Gruppe von Investoren an, um im Dezember 2005 The Hertz Corporation von der Ford Motor Company zu kaufen. Zu den weiteren Investitionen der Firma zählen u.a. Kinko's, das im Februar 2004 an FedEx verkauft wurde, Culligan International, ein führender globaler Anbieter von Produkten und Dienstleistungen zur Wasserbehandlung, und Scotts, ein führender Anbieter von Baumarktverbraucherprodukte für Rasen und Gärten. CD&R hat seinen Firmensitz in New York und London. Weitere Informationen über CD&R erhalten Sie unter www.cdr-inc.com.

    Diese Pressemeldung enthält vorausschauende Aussagen (forward-looking statements) gemäss dem "U.S. Private Securities Litigation Act of 1995". Zukunftsweisende Aussagen sind nicht historisch, sondern basieren auf den derzeitigen Erwartungen und Überzeugungen bezüglich zukünftiger Entwicklungen und ihrer potenziellen Effekte auf VWR International, Inc. und seine Tochtergesellschaften. Es kann nicht garantiert werden, dass zukünftige Entwicklungen, die sich auf das Unternehmen auswirken, nicht von denjenigen abweichen, die vom Management erwartet werden. Diese zukunftsweisenden Aussagen sind keine Garantie zukünftiger Leistungen und unterliegen Risiken, Unwägbarkeiten und anderen Faktoren, u.a. denjenigen, die unter der Überschrift "Item 1A. Risk Factors" beschrieben sind, sowie weiteren Risiken, die in unserem Jahresbericht auf Formular 10-K für das Jahr zum 31. Dezember 2006 beschrieben sind, sowie in den anderen Berichten des Unternehmens, die bei der US-Börsenaufsichtsbehörde ( Securities and Exchange Commission) eingereicht wurden. Wir beabsichtigen nicht, bestimmte, in dieser Pressemeldung enthaltene zukunftsweisenden Aussagen zu aktualisieren und übernehmen keinerlei derartige Verpflichtung.

      Website: http://www.vwr.com
                    http://www.cdr-inc.com
                    http://www.mdcp.com

ots Originaltext: VWR International, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Alan Oshiki von Broadgate Consultants, LLC, +1-212-232-2354,
aoshiki@broadgate.com, für VWR International, Inc.



Weitere Meldungen: VWR International, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: