PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern mehr verpassen.

22.08.2006 – 10:58

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern Spitzenreiter bei Kanutouristikbetrieben und Charterunternehmen

Rostock (ots)

Im maritimen Tourismus ist das Urlaubsland
Mecklenburg-Vorpommern seit heute seinen Wettbewerbern eine
Schiffslänge voraus. Erstmalig in Deutschland erhalten sechs
Kanutouristikbetriebe sowie sieben Charterfirmen des Landes die
Klassifizierung "Blaue Sterne". Damit verfügt Mecklenburg-Vorpommern
mit der Kuhnle Tours GmbH und dem Haff Charter Ueckermünde
deutschlandweit über die ersten 5 ***** Sterne Charterunternehmen
sowie über die höchst dekorierte Kanustation, der 5***** Sterne
Kanustation Mirow.
Zusätzlich werden acht Sportboothäfen mit Blauen Sternen und neun
Reedereien der Fahrgastschifffahrt mit dem Gütesiegel Maritimes
Qualitätsmanagement (MQM®) ausgezeichnet. Sterne als
Qualitätsindikator haben sich im Beherbergungsgewerbe schon längst
als entscheidendes Verkaufsargument etabliert. Gemeinsam mit dem
Bundesverband für Wassersport e.V. (BWVS) und dem Deutschen
Tourismusverband (DTV) setzt der Tourismusverband dieses
Erfolgsbeispiel konsequent auch bei allen Anbietern im
Wassertourismus um.
Dazu Sylvia Bretschneider, Präsidentin des TMV: "Mit der Übergabe
der Blauen Sterne und des MQM® baut das Land seine Vorreiterrolle im
maritimen Tourismus aus und hält mit Blick auf die Qualitätsstrategie
in der Tourismuskonzeption des Landes weiter den Kurs. Erstmalig wird
in Mecklenburg-Vorpommern dieses System in der Breite, sprich in der
gesamten Palette der Anbieter maritimer Leistungen, umgesetzt. Damit
segelt Mecklenburg-Vorpommern seinen Konkurrenten davon".
Nach aktuellen Umfragen des Tourismusverbandes waren die Marinas,
Sportboothäfen, Kanustationen und Fahrgastschiffe von der
Mecklenburgischen Ostseeküste bis hin zur Mecklenburgischen
Seenplatte 2006 sehr gut gebucht. Sylvia Bretschneider weiter: "Trotz
des späten Saisonbeginns durch das kalte Wetter werden wir zumindest
die Ergebnisse des Vorjahres erreichen. Durch die verbesserte
Infrastruktur ist eine positive Entwicklung besonders an der Küste zu
beobachten. Zudem hat die Charterscheinregelung für das
führerscheinfreie Hausbootfahren neue Impulse geschaffen, was sich in
steigenden Auslastungszahlen niederschlägt". Auch für ausländische
Gäste wird Mecklenburg-Vorpommern zunehmend attraktiv. Während sich
in den Küstenregionen immer mehr Wassertouristen aus Großbritannien,
Norwegen, Dänemark und Schweden tummeln, sind es vor allem die
Holländer und Schweizer, die das Binnenland für sich entdeckt haben.
MQM® steht für Qualität, Sicherheit und Umweltschutz im
Wassertourismus. Wer das Gütesiegel führen will, muss sich nach einer
spezialisierten Ausbildung strengen Qualitätskontrollen von
unabhängigen Prüfern unterziehen. Derzeit führen 68 Unternehmen in
Mecklenburg-Vorpommern dieses Qualitätssiegel. 33 davon dürfen sich
mit "Blauen Sternen" schmücken.
Informationen unter: www.urlaubsnachrichten.de
Ansprechpartner MQM® Horst Klüber Tel: +49 (0) 381 40 30 664,
h.klueber@auf-nach-mv.de
Bilder können beim Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern    
    angefordert werden.
Pressekontakt:

Pressekontakt:

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern, Platz der
Freundschaft 1, D -18059 Rostock; Pressestelle: Tel. 0381 40 30 610;
presse@auf-nach-mv.de;

Weitere Storys: Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern
Weitere Storys: Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern