FGIC Corporation

FGIC Corporation gibt Quartalsergebnis bekannt

    New York (ots/PRNewswire) -

    - Anstieg des Nettogewinns im ersten Quartal um 41 % aus 49,4 Mio. USD

    - Anstieg des Wertes der abgeschlossenen Bruttoprämien um 50 % auf 84,4 Mio.

    - Anstieg des Wertes der abgeschlossenen bereinigten Bruttoprämien(1) um 38 % auf 105,8 Mio. USD

    Die FGIC Corporation, die Dachgesellschaft der Financial Guaranty Insurance Company (FGIC), gab heute bekannt, dass ihr Nettogewinn für das  Quartal zum 31. März 2005 49,4 Mio. betrug und damit gegenüber dem  Nettogewinn im Quartal zum 31. März 2004 von 35,1 Mio. USD um 41 % anstieg.

    Frank J. Bivona, CEO, bemerkte dazu: "Wir begannen dieses Jahr sehr gut. Unsere wichtigsten Kennzahlen, insbesondere der Nettogewinn und die Akquisition von Prämien, wuchsen im zweistelligen Bereich."

    "Am bemerkenswertesten in diesem Quartal sowie im Geschäftsjahr 2004", so Bivona, "ist der erhebliche Fortschritt, den die FGIC beim Wachstum und der Diversifikation ihres Geschäfts gemacht hat. Wir haben unsere Produktbasis um eine Vielzahl von Vermögensklassen im Bereich strukturierte Finanzen und Finanzgeschäfte der öffentlichen Hand erweitert. Auch international waren wir erfolgreich und konnten mehrere Abschlüsse tätigen sowie zukünftige Geschäfte von unserer Filiale in London aus vorbereiten. Ich freue mich sehr über die Ergebnisse, die unter nicht gerade idealen Marktbedingungen erzielt wurden. Unser Erfolg wird durch unseren 22-jährigen Franchise, unser mit niedrigem Risiko versichertes Portfolio und unser erfahrenes Personal in jeder Beziehung unterstützt."

    Ergänzende Daten zur Ertragsrechnung

    Neben dem Nettogewinn, der gemäss den in den USA allgemein anerkannten Grundsätzen der Rechnungslegung (GAAP)berechnet wurde, liefert die FGIC ergänzende Daten für Research-Analysten und Anleger. Ertragsmessungen, wie sie von Research-Analysten berichtet werden, schliessen in der Regel Nettogewinne bzw. -verluste aus dem Verkauf von Anlagewertpapieren aus. Research-Analysten schliessen auch häufig die Auswirkung von Erträgen auf die Prämien aus, die vorzeitig fällig gestellt wurden, weil die garantierten Anleihen umfinanziert, gekündigt oder anderweitig vorzeitig fällig gestellt wurden (vorzeitig fällig gestellte Prämien). Tabelle I zeigt die Gliederung dieser zusätzlichen Posten für das jeweils erste Quartal 2005 und 2004.

@@start.t1@@                                                          Tabelle I
                                                         Nettogewinn
      USD in Mio.
                                                                    1Q 2005        1Q 2004  Änderung in %
      Nettogewinn                                                  49,4            35,1            +41 %
      Abzgl.: Auswirkung von realisierten
        Gewinnen/Verlusten auf Nettogewinn              0,1              1,0            -90 %
                                                                          49,3            34,1
      Abzgl.: Auswirkung von verdienten
        vorzeitig fällig gestellten Prämien
        auf den Nettogewinn                                      8,6              1,1          +682 %
                                                                          40,7            33,0@@end@@

    Buchwert und bereinigter Buchwert(2)

    Am 31. März 2005 lag das Aktienkapital bei 1,93 Mrd. USD, ein Anstieg von 1 % gegenüber dem Aktienkapital von 1,92 Mrd. USD am 31. Dezember 2004. Der bereinigte Buchwert, der das Kapital der Gesellschaft unter Hinzufügung der Auswirkung der abgegrenzten Erträge aus davor gemachten Geschäften abzgl. Kosten und Steuern berücksichtigt, erhöhte sich im selben Zeitraum um 1 % auf 2,66 Mrd. USD am 31. März 2005 gegenüber 2,63 Mrd. USD am 31. Dezember 2004. Mit Stand vom 31. Dezember 2003 betrug der bereinigte Buchwert 2,33 Mrd. USD. Im Folgenden wird die Erhöhung des bereinigten Buchwerts vom 31. Dezember 2004 zum 31. März 2005 sowie die Erhöhung zwischen dem 31. Dezember 2003 und dem 31. Dezember 2004 gezeigt.

@@start.t2@@      USD in Mio.
                                                31. März                31. Dez.        Änderung in %
                                                 2005                      2004
      Bereinigter Buchwert      $2.663,6                 $2.627,9                1 %
                                                31. Dez.                31. Dez.        Änderung in %
                                                 2004                      2003
      Bereinigter Buchwert      $2.627,9                 $2.330,2              13 %@@end@@

    ACQUISITION VON NEUEM GESCHÄFT

    Bereinigte abgeschlossene Bruttoprämien(3)

    Seit dem Dezember 2003 hat die FGIC in die bestimmte Spielarten der Verbriefung von Anleihen und Kreditforderungen expandiert, die in der Finanzbürgeschaftsbranche zwar nicht neu sind, aber kein Teil des jüngsten Geschäftsmodells der FGIC bildeten. Auf Grund dieser Expansion konnte die FGIC in ihren wichtigsten Geschäftszweigen, öffentliche Finanzen und strukturierte Finanzen, einen erheblichen Anstieg ihrer abgeschlossenen bereinigten Bruttoprämien verzeichnen. Im ersten Quartal 2005 erlebt die FGIC eine solide Nachfrage nach ihren Produkten sowohl auf dem Markt für öffentliche als auch auf dem Markt für strukturierte Finanzen, obwohl das Umfeld - die engen Zinsspannen bei Anleihen - die Wirksamkeit der Versicherung im Sektor strukturierte Finanzen beeinträchtigte. Die FGIC sieht auch ihr internationales Geschäft als einen zunehmend wichtigen Bestandteil ihrer abgeschlossenen bereinigten Bruttoprämien an. Im ersten Quartal war dies klar daran zu erkennen, dass wir internationale Abschlüsse sowohl im Bereich strukturierte Finanzen als auch im Bereich Infrastruktur tätigen konnten und unseren ersten Auftrag über eine "Private Finance Initiative" (PFI) in Grossbritannien erhielten. Tabelle II gliedert die jeweils im ersten Quartal 2005 und 2004 abgeschlossenen bereinigten Bruttoprämien in die Bereiche öffentliche, strukturierte und internationale Finanzen auf.

@@start.t3@@                                                         Tabelle II
                                    Abgeschlossene bereinigte Bruttoprämien(1)
      USD in Mio.
                                                              1Q 2005         1Q 2004        Änderung in %
      Öffentliche Finanzen - USA                  75,7              49,1                +54 %
      Strukturierte Finanzen - USA                21,3              27,7                -23 %
      Internationale Finanzen                         8,8                  -                 NA
      Gesamt                                                 105,8            $76,8                +38 %@@end@@

    UMSATZERLÖSANALYSE

    Abgeschlossene Bruttoprämien

    Der Wert der im Quartal zum 31. März 2005 abgeschlossenen Bruttoprämien lag bei 84,4 Mio. USD und stieg damit gegenüber Ergebnis von 56,4 Mio. USD im Quartal zum 31. März 2004 um 50 % an. Im Bereich öffentliche Finanzen betrug der Wert der im Quartal abgeschlossenen Bruttoprämien 58,5 Mio. USD, eine 22%-ige Erhöhung gegenüber den 47,9 Mio. USD im Vergleichszeitraum 2004. Der Anstieg geht auf die Entscheidung von FGIC zurück, Abschlüsse in zusätzlichen Anleihe-Sektoren zu tätigen und sich auf gewinnbringendere Transaktionsarten in den öffentlichen Finanzmärkten zu konzentrieren. Der Wert der abgeschlossenen Bruttoprämien im Bereich strukturierte Finanzen betrug 13,0 Mio. USD, ein Wachstum von 53 % gegenüber den 8,5 Mio. USD im Vergleichszeitraum 2004, wobei dieses Wachstum sich aus dem stärkeren Marktanteil von FGIC an von Verbraucherforderungen und Hypotheken besicherten Verbriefungen, kommerziell strukturierten Abschlüssen und CDOs herleitet. Der Wert von internationalen abgeschlossenen Bruttoprämien im Bereich Finanzen / globale Versorgungsunternehmen betrug im ersten Quartal 2005 12,9 Mio. USD, ein Wachstum um 95 % gegenüber 6,6 Mio. USD im ersten Quartal 2004. Das erste Quartal 2005 schloss die erste internationale Transaktion von FGIC mit einer Neuemission seit der Wiedereröffnung der Londoner Niederlassung im Jahre 2004 ein.

    Abgeschlossene Nettoprämien

    Im Quartal zum 31. März 2005 betrug der Wert der abgeschlossenen Nettoprämien 82,6 Mio. USD, ein Anstieg um 54 % gegenüber den 53,6 Mio. USD des Quartals zum 31. März 2004. Im Quartal zum 31. März 2005 wurden die Bruttoprämien gegen 1,8 Mio. USD an zedierten Prämien aufgerechnet. Für den Vergleichszeitraum 2004 betrug der Wert der zedierten Prämien 2,7 Mio. USD.

    Verdiente Nettoprämien

    Der Wert der im Quartal zum 31. März 2005 verdienten Nettoprämien belief sich auf 52,6 Mio. USD und stieg damit gegenüber den 31,2 Mio. USD im Quartal zum 31. März 2004 um 69 %. Der Wert von im Quartal im Bereich öffentliche Finanzen wie geplant verdienten Nettoprämien (d. h. verdiente Prämien ausschliesslich wegen Umfinanzierungen oder Kündigungen vorzeitig fällig gestellte Prämien) belief sich auf 25,7 Mio. USD und stieg damit gegenüber den wie geplant verdienten Nettoprämien des ersten Quartals 2004 um 20 %. Der Wert von im Bereich strukturierte Finanzen im ersten Quartal 2005 wie geplante verdienten Nettoprämien belief sich auf 13,4 Mio. USD und stieg damit gegenüber dem Vergleichszeitraum 2004 um 65 %. Das Wachstum der im Bereich öffentliche Finanzen wie geplant verdienten Nettoprämien ist vor allem auf die Zunahme von im Laufe des Jahres 2004 abgeschlossenen Prämien zurückzuführen, als die FGIC die Arten der von ihnen im Markt für öffentliche Finanzen getätigten Abschlüsse erweiterte und sich stärker auf Transaktionen mit höherer Rendite konzentrierte. Da die Prämien über die Dauer der Transaktion hinweg verdient werden, wirkt sich das Geschäft erst in späteren Berichtszeiträumen aus. Gleichermassen reflektiert die Zunahme der verdienten Prämien im Bereich strukturierte Finanzen die Zunahme der Geschäftsakquisition in früheren Berichtszeiträumen, insbesondere im Jahre 2004.

    Der Wert der vorzeitig fällig gestellten Prämien im Quartal zum 31. März 2005 betrug 13,5 Mio. USD, verglichen mit den vorzeitig fällig gestellten Prämien im Vergleichszeitraum 2004 im Wert von 1,7 Mio. USD.

    Anlageertrag

    Der Nettoanlageertrag belief sich im Quartal zum 31. März 2005 auf 27,9 Mio. USD und stieg damit gegenüber dem Nettoanlageertrag von 22,7 Mio. USD im Quartal zum 31. März 2004 um 23 %. Der Anstieg ist in erster Linie auf das Wachstum des Investitionsportfolios aus dem Nettobetriebs-Cashflow zurückzuführen. Die Buchrendite des Portfolios nach GAAP beträgt zurzeit 3,6 %. Voraussichtlich wächst diese Zahl, da geplant ist, den zukünftigen Cashflow in einem Umfeld höherer Zinssätze zu investieren.

    Netto realisierte Gewinne/Verluste

    Im Quartal zum 31. März 2005 wies die Gesellschaft einen Nettogewinn aus ihrem Investitionsportfolio in Höhe von 0,1 Mio. USD aus. Im Quartal zum 31. März 2004 betrug der Nettogewinn 1,5 Mio. USD.

    KOSTENANALYSE

    Versicherungsabschlüsse und sonstige Betriebskosten

    Die Kosten für Versicherungsabschlüsse und die sonstigen Betriebskosten lagen im Quartal zum 31. März 2005 bei 13,7 Mio. USD und erhöhten sich damit, verglichen mit den Kosten im Quartal zum 31. März 2004 (8,5 Mio. USD) um 59 %. Der Anstieg ergab sich in erster Linie aus höheren Vergütungskosten, die mit der wichtigen Anstellung erfahrener Fachleute für die Geschäftszweige von FGIC zusammenhingen, darunter die Besetzung der Stellen in der Londoner Niederlassung und Neueinstellungen am Hauptsitz. Es wird erwartet, dass die Kosten und die Kostenquote sich mit der Zeit senken werden, wenn das Geschäft wächst.

    Verlustkosten

    Verlustkosten sind Kosten, die mit im Wert gesunkenen versicherten Krediten verbunden sind. Die Verlustkosten erhöhen sich, wenn in Bezug auf die Kredite im beeinträchtigten Portfolio eine Verschlechterung eintritt, und sie sinken bzw. können negativ sein, wenn die Kredite innerhalb der verschiedenen beeinträchtigten Listenkategorien sich erholen.

    Im Quartal zum 31. März 2005 betrugen die Verlustkosten -2,6 Mio. USD, verglichen mit 0,7 Mio. USD im Vergleichszeitraum 2004. Der negative Verlustbetrag im ersten Quartal 2005 ist in erster Linie auf die Erholung bestimmter Kredite im Bereich öffentliche Finanzen im Laufe des Quartals zurückzuführen, die teilweise von der Verschlechterung bestimmter Kredite im Bereich strukturierte Finanzen ausgeglichen wurden.

    Zinskosten

    Die Gesellschaft emittierte im Januar 2004 6%-ige Senior Notes im Wert von 250 Mio. USD und weitere Notes im Wert von 75 Mio. USD im Dezember 2004. Im Quartal zum 31. März 2005 betrugen die Zinskosten für diese Notes 4,9 Mio. USD. Im Quartal zum 31. März 2004 lagen die Zinskosten bei 3,4 Mio. USD.

    BILANZPOSTEN

    Aktiva

    Insgesamt verfügte die Gesellschaft mit Stand vom 31. März 2005 über Aktiva im Wert von 3,45 Mrd. USD, ein Anstieg von 1 % gegenüber den Gesamtaktiva von 3,42 Mrd. USD mit Stand vom 31. Dezember 2004. Für den Anstieg ist grösstenteils der Nettogewinn der Gesellschaft im ersten Quartal 2005 verantwortlich.

    Investitionsportfolio

    Am 31. März 2005 betrug der Marktwert des Investitionsportfolios der Gesellschaft 3,17 Mrd. USD. Das Portfolio hatte ein durchschnittliches Kredit-Rating von "AA" nach Standard & Poor und keine Anlage wurde unter "A" eingestuft.

    WEITERE INFORMATIONEN

    Rücklagen zur Bezahlung von Ansprüchen

    Mit Stand vom 31. März 2005 verfügte die FGIC insgesamt über Rücklagen von 3,66 Mrd. USD zur Bezahlung möglicher Ansprüche. Diese Summe enthält das Kapital und Überschuss von 1,17 Mrd. USD, Eventualrückstellungen von 0,88 Mrd. USD und Rücklagen für nicht verdiente Prämien-, Verlust- und Verlustbereinigungskosten von insgesamt 1,10 Mrd. USD. Tabelle III zieht einen Vergleich zwischen den Rücklagen für die Bezahlung von Ansprüchen mit Stand vom 31. März 2005 gegenüber dem Stand vom 31. Dezember 2004.

@@start.t4@@                                                         Tabelle III
                                      Rücklagen zur Bezahlung von Ansprüchen
      USD in Mio.
                                                                         Mit Stand vom        Mit Stand vom
                                                                            31. 3. 05              31. 12. 04
      "Qualified Statutory Capital"                            2.056,8                 2.011,2
      "Soft Capital"                                                        300,0                    300,0
      Nicht verdiente Prämien-
        und Verlustrückstellungen                                 1.102,8                 1.062,4
      Present Value of
      Prämienraten                                                          199,5                    192,0
      Rücklagen zur Bezahlung von Ansprüchen gesamt  3.659,1                 3.565,6@@end@@

    Versichertes Portfolio

    Mit Stand vom 31. März 2005 standen bei der FGIC 243 Mrd. USD an versichertem Nettonennwert aus. Transaktionen im Bereich öffentliche Finanzen stellten etwa 85 % des Gesamtportfolios dar, während Verpflichtungen im Bereich strukturierte Finanzen die verbleibenden 15 % ausmachten. Angesichts der internen Einstufung bei FGIC hatte das Portfolio, in Branchenterminologie ausgedrückt, 81 % ein zugrundeliegendes Kredit-Rating von mindestens "A", und über 99 % wurden als Investment-Grade eingestuft.

    Nicht dem GAAP entstammende Leistungsmesswerte

    Wie oben gesagt, verwenden wir bei der Diskussion unseres Finanzergebnisses und unserer Leistung eine Reihe von Nicht-GAAP-Leistungsmesswerten. Die Geschäftsleitung, Anleger und andere betrachten diese Nicht-GAAP-Messwerte als nützlich für das Verständnis der Finanzlage der Gesellschaft und der Akquisition neuen Geschäftes. Anleger fordern diese Informationen routinemässig an, und viele unserer Konkurrenten legen sie offen. Jedoch werden diese Posten nicht gemäss GAAP veröffentlicht und sollen nicht als Ersatz für GAAP-Messwerte betrachtet werden.

    Bereinigter Buchwert

    Der bereinigte Buchwert wird als Buchwert (Aktienkapital) zzgl. des Wertes nach Steuern der Nettorückstellung für unverdiente Prämien abzgl. abgegrenzter Akquisitionskosten zzgl. des Verkehrswertes nach Steuern von zukünftigen Prämienraten. Die Geschäftsleitung betrachtet den bereinigten Buchwert als nützlich zur Bewertung der Gesellschaft, da er Erträge aus zuvor abgeschlossenen Geschäften widerspiegelt, die im Laufe der Zeit verdient werden. Im Folgenden eine Abstimmung des bereinigten Buchwerts mit dem Buchwert am 31. März 2005, am 31. Dezember 2004 und am 31. Dezember 2003.

@@start.t5@@      USD in Mio.
                                                                            Mit Stand vom
                                                  31. März 2005  31. Dez. 2004      31. Dez. 2003
      Bereinigter Buchwert                  2.663,6              2.627,9              2.330,2
      Rücklage für nicht verdiente
        Prämien abzgl. abgegrenzte
        Akquisitionskosten                      -599,0                -585,1                -514,9
      Nettoverkehrswert zukünftiger
        Prämienraten                                -129,7                -124,8                 -72,2
      Buchwert                                      1.934,9              1.918,0              1.743,1@@end@@

    Abgeschlossene bereinigte Bruttoprämien

    Abgeschlossene bereinigte Bruttoprämien werden als abgeschlossene, einmalig zahlbare Bruttoprämien zzgl. des Verkehrswerts der geschätzten, auf im Berichtszeitraum ausgestellte Finanzbürgschaftspolicen abgeschlossenen Prämienraten (um 5 % abgezinst) definiert. Eine Abstimmung der abgeschlossenen bereinigten Bruttoprämien mit den für das Ergebnis des laufenden Jahres abgeschlossenen Prämien wird unten vorgenommen:

@@start.t6@@      USD in Mio.
                                                                                    1Q 2005              1Q 2004
      Abgeschlossene bereinigte Bruttoprämien                  105,8                  76,8
      Verkehrswert der Prämienraten,
        über die im Berichtszeitraum Policen
        abgeschlossen wurden                                                -34,4                 -28,9
      Abgeschlossene Bruttoprämien mit Einmalzahlung         71,4                  47,9
      Abgeschlossene Prämienraten                                        13,0                    8,5
      Abgeschlossene Bruttoprämien                                      84,4                  56,4@@end@@

    Gesellschaftsprofil

    FGIC Corporation ist eine Versicherungs-Dachgesellschaft,deren direkte  100%ige Tochtergesellschaft Financial Guaranty Insurance Company (FGIC) in  den USA und auf globaler Ebene Krediterweiterungen für öffentliche und  strukturierte Wertpapiere anbietet. FGIC wurde im Jahre 1983 gegründet und  ist eines der vier führenden Monoline-Finanzbürgschaftsunternehmen. FGIC  garantiert normalerweise die geplanten Kapital- und Zinstilgungen der  Verpflichtungen des Ausstellers. Moody's Investors Service, Standard & Poor's  sowie Fitch Ratings beurteilen die Finanzstärke des Unternehmens mit "Triple A".

    Zu beachtender Hinweis

    Diese Pressemitteilung enthält "prognoseartige Aussagen", d. h. sich auf  zukünftige und nicht auf vergangene Ereignisse beziehende Aussagen.  Prognoseartige Aussagen drücken häufig Erwartungen und Auffassungen  hinsichtlich zukünftiger Leistungen, Ergebnisse und Geschäftsplänen aus.  Sie sollten sich nicht zu sehr auf prognoseartige Aussagen verlassen, da  diese notwendigerweise Risiken und Unsicherheiten unterliegen, sodass die  tatsächlichen Ergebnisse und Leistungen sich wesentlich von den ausdrücklich  oder stillschweigend in den prognoseartigen Aussagen vorgesagten unterscheiden können. Zu den Faktoren, die zu einem diesbezüglichen Unterschied beiträgen können, gehören: (1) unsere Fähigkeit, unser edit-Rating zu erhalten; (2) unsere Fähigkeit, unseren Geschäftsplan umzusetzen und in neue Märkte und Asset-Klassen zu expandieren; (3) Wettbewerbsbedingungen und Preisniveau; (4) gesetzliche und aufsichtsrechtliche Entwicklungen in den USA und im Ausland, darunter die  Auswirkung neuer Erklärungen der für die Rechnungslegung zuständigen Gremien  und Änderungen im Steuerrecht; (5) der Umfang der Handelstätigkeit in den  nationalen und internationalen Rentenmärkten; (6) Fluktuationen im  konjunkturellen, Kredit- oder Zinsumfeld in den USA oder im Ausland; und  (7) sonstige Risiken und Unsicherheiten, die wir zurzeit noch nicht erkennen. Prognoseartige Aussagen beruhen auf unseren aktuellen Erwartungen und  Meinungen bezüglich zukünftiger Ereignisse. Wir übernehmen keine  Verpflichtung dahingehend, eine prognoseartige Aussage zu aktualisieren  oder zu revidieren.

@@start.t7@@      Alle Zahlen in US-Dollar (USD)
      FGIC Corporation und Tochtergesellschaft
                                          Konzernbilanz
                          (USD in Tsd., ausser Beträge je Aktie)
                                                                                    31. März      31. Dezember
                                                                                        2005                2004
                                                                                  (Ungeprüft)
      Aktiva
      Wertpapiere mit fester Laufzeit,
        börsengängig, zum Marktwert
        (amortisierte Kosten von 3.037.522 USD 2005
        und 2.950.013 2004)                                                3.005.994      2.967.517
      Kurzfristige Anlagen, zum Anschaffungspreis,
        der etwa dem Marktwert entspricht                            164.384         181.700
      Anlagen gesamt                                                         3.170.378      3.149.217
      Bargeld und geldnahe Anlagen                                        72.426          74.578
      Aufgelaufene Anlageerträge                                          40.845          36.935
      Forderungen für verkaufte Wertpapiere                              170                  -
      Rückversicherungsforderungen auf Verluste                    2.789            3.054
      Im Voraus bezahlte Rückversicherungsprämien              104.914         109.292
      Abgegrenzte Policenakquisitionskosten                         42.356          33.835
      Sachanlagen abzgl. akkumulierter Abschreibung
        von 307 USD 2005 und 164 USD 2004                                2.351            2.408
      Transitorische und sonstige Aktiva                              15.771          12.601
      Aktiva gesamt                                                          3.452.000      3.421.920
      Passiva
      Verbindlichkeiten:
         Nicht verdiente Prämien                                      $1.068.927    $1.043.334
         Verlust- und Verlustbereinigungskosten                    35.998          39.181
         Zedierte Rückversicherungsverbindlichkeiten              1.164            3.826
         Verbindlichkeiten und aufgelaufene Kosten                24.273          37.286
         Verbindlichkeiten für gekaufte Wertpapiere              15.035            5.715
         Verpflichtungen gemäss Capital Lease                         5.660            6.446
         Fällige Bundesertragssteuern                                    18.397            7.658
         Latente Bundesertragssteuern                                    24.282          37.160
         Schulden                                                                  323.334         323.329
      Verbindlichkeiten gesamt                                         1.517.070      1.503.935
      Aktienkapital:
         Bevorrechtigte, gewinnberechtigte, zwangsweise
         wandelbare Vorzugsaktien, Nennwert 0,01 USD je Aktie;
         2.500 Aktien genehmigt, 2.346 Aktien mit Stand
         vom 31. März 2005 und 31. Dezember 2004 emittiert
         und im Umlauf befindlich                                         255.826         251.575
         Vorzugsaktien, Nennwert 0,01 USD je Aktie;
          47.500 genehmigt, keine emittiert und im Umlauf
          befindlich                                                                        -                  -
         Stammaktien, Nennwert 0,01 USD je Aktie;
          6.000.000 Aktien genehmigt, 2.402.830 Aktien
          am 31. März 2005 und 31. Dezember 2004
          emittiert und im Umlauf befindlich                                24                 24
         Zusätzlich eingezahltes Kapital                          1.435.261      1.435.261
         Nicht verdiente Aktienvergütung                                    -15                -45
         Akkumulierter Periodenerfolg/-misserfolg
          abzgl. Steuern                                                        -16.037          16.433
         Gewinnrücklage                                                         259.871         214.737
      Aktienkapital gesamt                                                1.934.930      1.917.985
      Passiva gesamt                                                         3.452.000      3.421.920
      FGIC Corporation und Tochtergesellschaften
                                              Konzernertragsrechnung
                                                        (Ungeprüft)
                                                      (USD in Tsd.)
                                                                                            Drei Monate zum
                                                                                                  31. März
                                                                                          2005                 2004
      Umsatzerlöse:
          Abgeschlossene Bruttoprämien                                84.404              56.395
          Abgeschlossene zedierte Prämien                          -1.795              -2.746
          Abgeschlossene Nettoprämien                                  82.609            53.649
          Anstieg in netto unverdienten Prämien                 -29.976          -22.447
          Verdiente Nettoprämien                                          52.633            31.202
          Nettoanlageertrag                                                  27.875            22.647
          Netto realisierte Gewinne                                          122              1.527
          Sonstige Erträge                                                         426                 317
      Gesamtumsatzerlöse                                                      81.056            55.693
      Kosten:
          Verlust- und Verlustbereinigungskosten                 -2.611                 664
          Versicherungskosten                                                20.519            14.203
          Abgegrenzte Policenakquisitionskosten                 -10.671            -7.681
          Abschreibung von abgegrenzten
            Policenakquisitionskosten                                      2.149                 158
          Sonstige Betriebskosten                                          1.726              1.831
          Zinskosten                                                                4.875              3.415
      Gesamtkosten                                                                15.987            12.590
      Ertrag vor Ertragssteuer                                            65.069            43.103
      Ertragssteuerkosten                                                    15.684              8.002
      Nettogewinn                                                                 49.385            35.101
      Dividenden für Vorzugsaktien                                      -4.251            -4.043
      Für die Stammaktionäre verfügbarer Nettogewinn         45.134            31.058
      (1) "Abgeschlossene bereinigte Bruttoprämien" ist ein nicht den GAAP
            entstammender Messwert; siehe unten "Nicht-GAAP-Leistungsmesswerte"
            für weitere Informationen.
      (2) Der bereinigte Buchwert ist ein nicht den GAAP entstammender
            Messwert; siehe unten "Nicht-GAAP-Leistungsmesswerte" für weitere
            Informationen.
      (3) "Abgeschlossene bereinigte Bruttoprämien" ist ein nicht den GAAP
            entstammender Messwert; siehe unten "Nicht-GAAP-Leistungsmesswerte"
            für weitere Informationen.
         Ansprechpartner: Brian Moore
         Investor & Public Relations
         Tel.: +1-212-312-2776
         E-Mail: brian.moore@fgic.com@@end@@

    Website: http://www.fgic.com

ots Originaltext: FGIC Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Brian Moore, Investor & Public Relations, bei der FGIC Corporation,
+1-212-312-2776, brian.moore@fgic.com



Weitere Meldungen: FGIC Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: