NetEconomy

Espirito Santo Bank entscheidet sich für NetEconomys Antigeldwäsche-Lösung

    New York (ots/PRNewswire) - NetEconomy, eine Geschäftseinheit von Fiserv, Inc. (NASDAQ: FISV) und ein weltweit führender Anbieter von Finanzkriminalitäts- und Compliance-Lösungen, meldete heute, dass die Espirito Santo Bank seine umfassende Lösung gegen Geldwäsche, den ERASE Compliance Manager, gewählt hat. Das Hinzufügen dieser Lösung wird die Espirito Santo Bank debei unterstützen, behördliche Anforderungen zu erfüllen und mögliche Geldwäscherei sowie terroristische Finanzierungsaktivitäten aufzudecken, zu analysieren und zu melden.

    Die Espirito Santo Bank befindet sich im Besitz der Banco Espírito Santo (BES), die mit einem Gesamtvermögen in Höhe von über 75 Mrd. USD die zweitgrösste Bank in Portugal ist und zu den ersten zehn Banken auf dem europäischen Kontinent zählt. Die Espirito Santo Bank ist eine staatlich zugelassene Bank, die nicht Mitglied des Zentralbanksystems der Vereinigten Staaten - dem Federal Reserve System - ist, ihren Sitz in Miami (Florida) hat und deren Kunden aufgrund ihrer unmittelbaren Nähe zu Lateinamerika und der Karibik überwiegend ausländische Staatsangehörige sind. Durch das Hinzufügen von ERASE Compliance Manager kann die Espirito Santo Bank Geschäftsvorgänge überwachen, um verdächtige Aktivitäten automatisch aufzudecken. Mit dem Einsatz benutzerfreundlicher Ermittlungsinstrumente und eines integrierten Case-Management-Systems werden Fälle protokolliert, priorisiert und bearbeitet; ausserdem wird die Berichterstattung verdächtiger Aktivitäten (SARs) und die Berichte über Devisengeschäfte (CTRs) automatisiert.

    "Aufgrund des Standortes und des Kundenkreises unseres Finanzinstituts war es für die Espirito Santo Bank ausschlaggebend, eine robuste und umfassende Lösung zu wählen, die zu einer erheblichen Reduzierung unseres Risikoprofils führen würde", sagte Martin Prego, Senior Vice President und Head of Compliance der Espirito Santo Bank. "Wir haben NetEconomy gewählt, weil das Unternehmen die intelligenteste Lösung mit der gesamten Bandbreite der aktuellsten Einsatzmöglichkeiten bietet, die zu einer Verbesserung der Qualität und der Leistungsfähigkeit unserer Massnahmen zur Regelbefolgung führen würden. Und weil das System so flexibel ist, werden wir - da neue Vorschriften zunehmend strenger werden - mit der Zeit keine neuen Mitarbeiter hinzufügen müssen."

    Prego fügte hinzu: "Mit der Lösung von NetEconomy können wir unserer Bank helfen, in Geschäftszweige vorzudringen, die als risikoreich' angesehen werden, wie z.B. als Korrespondenzbank für ausländische Banken sowie Finanzdienstleistungsgeschäfte, deren Bereitstellung für uns ohne NetEconomy zu risikoreich wäre. Wir sind mit der Wahl von NetEconomy ausserordentlich zufrieden und erwarten einen Wertzuwachs an mehreren Fronten, den diese Lösung für unser Finanzinstitut bieten wird."

    "Als ein Finanzinstitut, das ausländische Staatsangehörige, welche überall in Lateinamerika und in der Karibik tätig sind, bedient, benötigte die Espirito-Santo-Bank eine Lösung, die zu einer Reduzierung des Risikos und zugleich zu einer Verbesserung der Verfahren zur Regelbefolgung und zu einer Maximierung der Ressourcen führen würde", sagte Andrew Davies, General Manager und Sales Director für Nord-, Mittel- und Südamerika von NetEconomy. "Wir sind sehr erfreut, die Espirito Santo Bank dabei zu unterstützen, diese komplexen Herausforderungen zur Absicherung seines Unternehmens und zur Verbesserung der Massnahmen zur Regelbefolgung anzugehen."

    Ein Webdemo steht unter folgendem Link zur Ansicht bereit: http://www.burclan.com/neteconomy.html oder für weitergehende Informationen http://www.neteconomy.com.

ots Originaltext: NetEconomy
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Alison Holland,
Director, Worldwide Marketing, NetEconomy, Tel.: +1-508-893-6066,
E-Mail: aholland@neteconomy.com, Zur sofortigen Freigabe, 1. Oktober
2007; FISV-G, Ansprechpartner bei Fiserv: Lori Stafford, Assistant
Vice President Corp. External Comm., Fiserv, Tel.: +1-262-879-5130,
E-Mail: Lori.stafford@fiserv.com



Weitere Meldungen: NetEconomy

Das könnte Sie auch interessieren: