Axpo Holding AG

Einladung zur Medienkonferenz: Stromperspektiven der Axpo Holding AG

      Zürich (ots) - In der Schweiz zeichnet sich ab dem Jahr 2020 eine
Stromlücke ab. Für die Axpo stellen sich aber schon heute
strategische Fragen hinsichtlich der Gewährleistung der künftigen
Versorgungssicherheit.

    Axpo hat eine umfassende Studie "Stromperspektiven 2020" verfasst, welche die offenen Fragen aufgenommen und das Potenzial der verschiedensten Energiearten unter ökologischen und ökonomischen Standpunkten kritisch analysiert hat. Auf dieser Grundlage hat Axpo die strategischen Konklusionen gezogen sowie die nächsten Schritte zur konkreten Umsetzung definiert. Über die Studie "Stromperspektiven 2020" und die Konsequenzen für die Axpo Holding AG orientieren:

    Heinz Karrer     CEO Axpo Holding AG

    Niklaus Zepf     Leiter Corporate Development, Axpo Holding AG

    Datum:    Dienstag, 24. Mai 2005
    Zeit:      10.15 bis ca. 12.30 Uhr
    Ort:        Axpo Holding AG, Zollstrasse 62 in 8023 Zürich

    Im Anschluss an die Medienkonferenz laden wir herzlich zu einem Stehlunch ein, während dem die Referenten für Interviews zur Verfügung stehen.

    Wir freuen uns, Sie persönlich zu begrüssen und bitten Sie, uns die beiliegende Anmeldung bis Freitag, 20. Mai 2005 zu retournieren.

Programm

10.15 Uhr    Begrüssung und Einführung
                  Heinz Karrer

10.20 Uhr    Entwicklung Energie/Strom
                  Heinz Karrer
                  - Weltweiter Energiebedarf, Tendenz der Preisentwicklung,
                      CO2-Problematik
                  - Die europäische Grundproblematik, Abhängigkeiten  
                  - IST-Verbrauchsentwicklung und Bedarfsentwicklung der
                      Stromproduktion in der Schweiz (2003 - 2050)
                  - Ziel der Studie

10.35 Uhr    Studie "Stromperspektiven 2020"
                  Niklaus Zepf
                  - Verbrauchsprognose
                  - Versorgungslücke Axpo
                  - Produktionsoptionen
                  - Wie können die Stromlücken gefüllt werden?
                  - Potenziale der erneuerbaren Energien
                  - Konventionelle Technologien
                  - Rahmenbedingungen

11.05 Uhr    Fragen und anschliessend Pause

11.20 Uhr    Strategische Konklusionen für die Axpo Gruppe
                  Heinz Karrer

11.50 Uhr    Fragen und anschliessend Stehlunch

ots Originaltext: Axpo Holding AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Verena Martignier
Axpo Holding AG, Leiterin Corporate Communications
Fax        +41/44/278'41'12
Tel.      +41/44/278'41'11
E-Mail: eveline.lang@axpo.ch

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Antwortfax ots.Einladungs-Service

Stromperspektiven der Axpo Holding AG
Datum: Dienstag, 24. Mai 2005
Zeit:  10.15 bis ca. 12.30 Uhr, anschliessend Stehlunch
Ort:    Axpo Holding AG, Zollstrasse 62, 8023 Zürich


         (      ) Ich nehme an der Medienkonferenz teil.

         (      ) Ich bin verhindert und bitte um Zustellung der
                    Dokumentation an untenstehende Adresse.


Name / Vorname:  ..................................................

Medium:                ..................................................

Strasse:              ..................................................

PLZ / Ort:          ..................................................

Telefon:              ..................................................

Fax:                    ..................................................

E-Mail:                ..................................................


Anmeldungen bis: 20. Mai 2005

Fax        +41/44/278'41'12
Tel.      +41/44/278'41'11
E-Mail: eveline.lang@axpo.ch

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Weitere Meldungen: Axpo Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: