Alcan Inc.

Tochtergesellschaft von Alcan investiert USD 17 Mio. wegen steigender Nachfrage nach Kathodenprodukten

    Paris (ots/PRNewswire) -

    - Investition in verbesserte Ausrüstung wird Kunden von Carbone Savoie Spitzen-Lösungen bringen

    Carbone Savoie, eine Tochtergesellschaft von Alcan, gab heute Pläne bekannt, wonach das Unternehmen USD 17 Mio. investieren wird, um die Ausrüstung seiner Standorte Notre-Dame-de-Briançon und Lannemezan zu verbessern und damit den Bedarf seiner Kunden für Kathodenprodukte rasch abdecken zu können.

    "Diese Investition unterstreicht Alcans Engagement zur Stärkung seiner Aktivitäten im Bereich Karbonprodukte und zur Konsolidierung seiner Position auf diesem Markt, um rasch den steigenden Anforderungen seiner Kunden gerecht zu werden", sagte Jean-Philippe Puig, President, Alcan Primary Metal, Europa und Kamerun.

    Im Zuge der Investition wird ein Anoden-Brennofen am Standort Lannemezan umgebaut und eine Kathodenbearbeitungslinie aufgestellt, wodurch die Graphitisierungskapazität in Notre-Dame-de-Briançon erhöht wird. Sie wird auch die Produktionskapazität für Kathoden rasch erhöhen, die Ende 2008 beginnen wird. Bevor das Unternehmen dieses Projekt vorantreiben kann, muss es zunächst die erforderlichen, rechtlichen Verfahren abschliessen und die nötigen Behörden- und Umweltgenehmigungen erlangen.

    Jean-Pierre Cleirec, CEO von Carbone Savoie sagte: "Carbone Savoie ist entschlossen, den steigenden Bedarf nach Kathodenprodukten abzudecken. Diese Initiative bekräftigt unsere Intention, in allen Marktsegmenten für Karbon präsent zu bleiben und die Aktivitäten in Notre-Dame-de-Briançon und Lannemezan zu konsolidieren."

    Carbone Savoie, ein weltweit führendes Unternehmen auf dem Markt für Kathodenprodukte, betreibt bereits zwei Produktionsstandorte und ein Forschungszentrum in Frankreich. Die Investition in den Produktionsstandort in Lannemezan wird etwa 70 Arbeitsplätze schaffen.

    Carbon Savoie ist für sein technisches Know-how und die Qualität seiner Produkte anerkannt. Im Jahr 2006 erzielte es Einnahmen von USD 120 Mio. und beschäftigt etwa 500 Mitarbeiter.

    Alcan Inc. (NYSE: AL, TSX: AL) ist ein führendes, globales Werkstoffunternehmen, das weltweit Produkte und Dienstleistungen hoher Qualität anbietet. Mit Weltspitzen-Technologien und -Betrieben für Bauxitgewinnung, Aluminiumverarbeitung, Primärmetallverhüttung, Stromerzeugung, Aluminiumherstellung, technische Lösungen, sowie flexible und Spezialverpackungen ist Alcan heute bestens gerüstet und im Stande, den Anforderungen seiner Kunden mehr als gerecht zu werden. Alcan beschäftigt einschliesslich seiner Joint-Ventures 68.000 Mitarbeiter in 61 Ländern und Regionen und verzeichnete im Jahr 2006 Einnahmen in der Höhe von USD 23,6 Mrd. Das Unternehmen wird seit 2003 fortlaufend im Dow Jones Sustainability World Index geführt. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte: www.alcan.com.

    In dieser Presseaussendung gemachte Erklärungen, die die Ziele, Vorhersagen, Einschätzungen, Erwartungen oder Prognosen des Unternehmens oder seines Managements beschreiben, können "vorausschauende Erklärungen" im Sinne der Wertpapiergesetze darstellen. Das Unternehmen warnt davor, dass vorausschauende Erklärungen naturgemäss Risiko und Unsicherheit mit sich bringen und dass sich die tatsächlichen Aktionen oder Ergebnisse des Unternehmens substantiell von jenen unterscheiden könnten, die in solchen vorausschauenden Erklärungen ausgedrückt oder impliziert wurden oder das Ausmass betreffen könnten, in welchem eine bestimmte Vorhersage realisiert wurde. Es sollte Bezug genommen werden auf den neuesten Quartalsbericht auf Form 10-Q oder den Jahresbericht auf Form 10-K, die eine Liste an Faktoren enthalten, die solche Unterschiede verursachen könnten.

ots Originaltext: Alcan Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Pressekontakt: Chrystele Ivins, Tel.: +33-1-56-28-24-18,
chrystele.ivins@alcan.com; Investorenkontakt: Ulf Quellmann, Tel.:
+1-514-848-8368, investor.relations@alcan.com



Weitere Meldungen: Alcan Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: