3Com GmbH

3Com sorgt für mehr Wettbewerb im Router-Markt: Zwei neue Produktreihen sollen der Konkurrenz Marktanteile streitig machen

    Aschheim (ots) - 3Com Produktoffensive 2004: Mit der Einführung von zwei neuen Produktreihen bringt Netzwerkhersteller 3Com neuen Schwung in den Router-Markt. Das Unternehmen ist durch die Erweiterung des Portfolios nun auch Komplettanbieter von Routern und rechnet damit, dem Wettbewerb Marktanteile abzunehmen. Die Router 6000 Produktreihe zielt auf die Kundengruppen Mittelstand und Grossunternehmen. Mit der Router 3000 DSL Familie baut 3Com das eigene Angebot für kleinere Firmen aus. Grund zu einem optimistischen Ausblick bietet 3Com das attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis der eigenen Produkte im Vergleich zum Wettbewerb sowie die Tatsache, dass 3Com-Router problemlos mit Geräten anderer Hersteller via Standardprotokoll kompatibel sind und sich daher nahtlos in bestehende Infrastrukturen einfügen. Die Preisgestaltung folgt dem "All Inclusive"-Modell, das heisst mit dem Gerät erwirbt der Kunde auch eine Reihe von Zusatzausstattungen wie vollständiger Speicherausbau und Softwareausstattung.

    "Vor allem grössere Unternehmen haben dank unserer Produkte nun endlich eine echte Alternative bei WAN Routern", betont Espen Lund, Geschäftsführer 3Com in Deutschland, Österreich und der Schweiz. "Router sind heute ein weitgehend standardisiertes Produkt, so dass sich die Kaufkriterien in den letzten Jahren deutlich verschoben haben. Heterogene Infrastrukturen mit Geräten verschiedener Hersteller sind heute die Regel. 3Com Komponenten bieten in diesem Umfeld besondere Vorteile, da sie über Standardprotokolle problemlos mit Geräten anderer Hersteller zusammenarbeiten. Ausserdem unterstützen sie in vollem Umfang Zukunftstechnologien wie Voice over IP und Sicherheitslösungen."

    3Com WAN Router überzeugen Grossunternehmen

    Im Vergleich zum Wettbewerb überzeugen 3Com-Geräte vor allem durch das attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis und eine transparente Preisgestaltung. Technisch bietet 3Com hochredundante Systeme. Die 3Com Router 6000 Familie wird als standardbasierende Komponente ausgeliefert und ist ab Werk mit allen für grössere Unternehmen wichtigen Features ausgestattet. Die 3Com Router 3000 DSL Produktfamilie umfasst sechs Modelle, die die Übertragungsstandards ADSL beziehungsweise G.SHDSL unterstützen.

    Unabhängige Tests bestätigen Qualität der 3Com Router

    "Die 3Com Router haben in unseren Tests sehr deutlich ihre Qualitäten in punkto Interoperabilität unter Beweis gestellt", urteilt Kevin Tolly, Chef des Zertifizierungsinstituts Tolly Group. Das Institut unterzog alle neuen 3Com-Geräte dem branchenweit anerkannten "Tolly Verified for Cisco Interoperability"-Test und bestätigte die Leistungsfähigkeit der 3Com Produkte. Damit dürften die neuen 3Com Router auch für Service-Provider interessant sein, die nach einem weiteren Lieferanten suchen.

ots Originaltext: 3Com GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
3Com GmbH/Ketchum GmbH
E-mail: 3Com@ketchum.com
Telefon: +49 (0) 89 / 12445-121 oder -222
Telefax: +49 (0) 89 / 12445-114



Weitere Meldungen: 3Com GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: