PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von British American Tobacco mehr verpassen.

30.08.2006 – 15:49

British American Tobacco

Eine etablierte Design-Tradition erfordert kostspielige Massnahmen: Lucky Strike bringt eine Schachtel im Wert von $100.000 auf den Markt

Amsterdam (ots/PRNewswire)

Lucky Strike hat sich immer wieder
als Designikone ausgezeichnet, und um  diese kreative Leidenschaft
gebührend zu feiern, hat BAT International die  Freigabe einer
Schachtel Lucky Strike in einem Design angekündigt, das für  das
moderne Lebensgefühl des Jahres 2006 steht.
Diese aussergewöhnliche Schachtel mit einem geschätzten
Verkaufswert von $ 100.000 ist aus 18-karätigem Weissgold gefertigt
und mit einem grossen Diamanten und einem sehr wertvollen Rubin
bestueckt. Diese Schachtel wird auf internationalen Flughäfen im
Jahre 2006 zu bewundern sein, einschliesslich in Frankfurt im
September, in Düsseldorf im November und im Dezember in München.
Dieses Kunststück wurde gemeinsam vom spanischen Designerduo "El
Ultimo Grito" und von Goldschmieden von Richard Fox Associates
geschaffen. "El Ultimo Grito" hat für seine Kreationen zahlreiche
internationale Preise gewonnen. Einige Stücke des Designerduos
befinden sich in den permanenten Sammlungen des Victoria and
Albert-Museums sowie in Amsterdams Stedelijk-Museum.
Die Ausführung der Schachtel wurde bei Richard Fox Associates in
Auftrag gegeben. Es handelt sich hier um einen
Schmuckdesignspezialisten, der hinter so hochkarätigen Designstücken
wie der FIA Formula 1 Constructors und den Trophäen der Driver's and
World Rally steht.
Lucky Strikes Logo hat immer wieder Künstler und Designer
inspiriert. Angefangen mit Raymond Loewy, der das Bullauge in seiner
aktuellen Form entworfen hat, bis zu Keith Haring, Richard Blake,
Stuart Davies und Mel Ramos, um nur einige wenige zu nennen.
Passend zum Einzelstück der berühmten Schachtel kommt eine Serie
mit begrenzter Auflage heraus, die auf dem kreativen Design des
Einzelstücks basiert und die zum Verkauf in ausgesuchten europäischen
Flughäfen freigegeben wird.
Für ein Bild des Einzelstück klicken Sie den unten stehenden Link
an.
http://www.perssupport.nl/bijlage.php?id=505&;bestand=FlatOn.jpg
Weitere Informationen zu dem Einzelstück, der Metaphorik und zu
Lucky  Strike im Allgemeinen erhalten Sie von: Pieter Valk, GCI
Holland,  +31-(0)20-6768666, pvalk@gci.nl

Pressekontakt:

Weitere Informationen zu dem Einzelstück, der Metaphorik und zu Lucky
Strike im Allgemeinen erhalten Sie von: Pieter Valk, GCI Holland,
+31-(0)20-6768666, pvalk@gci.nl