Borox Data

PC-Grossliquidation in den Olma-Hallen - PC-Schnäppchenjäger nach St. Gallen

    Zürich, St. Gallen (ots) - Am 5. und 6. September kommt es in Halle 7 der Olma-Messe zu einer Computershow der besonderen Art: Tausende von gebrauchten PC, Monitoren und Laserdruckern müssen weg. Zu Schnäppchenpreisen ab 50 Franken. Organisiert wird der Rampenverkauf von der Borox Data AG in Zürich, die bereits in den Städten Zürich und Basel ähnliche Veranstaltungen durchgeführt hat. "Aufgrund des grossen Publikumaufmarschs in Zürich und Basel kommen wir jetzt erstmals in die Ostschweiz", sagt Arno Brand, der Organisator. In den Verkauf gelangen ausschliesslich geprüfte Markengeräte von Compaq, Hewlett-Packard, IBM, Fujitsu-Siemens und anderen Herstellern. Die PC, Notebooks, Bildschirme, Laserdrucker und Scanner stammen von Schweizer Unternehmen, die ihre Hardware rund alle 3 Jahre austauschen. Alle Geräte durchlaufen einen streng geregelten Datenlöschprozess, werden gereinigt, geprüft und mit einer einmonatigen Garantie versehen.

    Fakten

    Ort:                  Olma-Messe, Halle 7, St. Gallen
    Daten:                So 5. und Mo. 7. September
    Öffnungszeiten: So 11.00 - 17.00 Uhr; Mo 12.00 - 17.00 Uhr

    Über Borox-Data AG:

    Die 1984 gegründete Borox-Data AG ist seit 2001 schwergewichtig im so genannten Remarketing von Occasions-Computern tätig. Remarketing ist ein klar definierter Wiederaufbereitungsprozess, der das Abnehmen, Überholen und Verkaufen von einmal gebrauchter Hardware umfasst. Borox-Data AG unterhält in Zürich ein eigenes Remarketing-Center, wo die Rechner für den Verkauf aufbereitet werden. Sie organisiert Grossliquidationen in verschiedenen Schweizer Städten und betreibt unter www.stopshop.ch einen Online-Shop, über den jederzeit Occasions-Rechner erstanden werden können.

ots Originaltext: Borox-Data AG
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Arno Brand (Geschäftsführer)
Borox-Data AG
Werdstrasse 40
8004 Zürich
Tel.      +41/1/242'60'40
Mobile: +41/79/323'18'11
E-Mail: abrand@borox.ch



Weitere Meldungen: Borox Data

Das könnte Sie auch interessieren: