Alpinarium Galtür Dokumentation GmbH

"die Lawine" - Ausstellung im Alpinarium Galtür vom 19. Juni 2004 bis 30. Jänner 2005

    Galtür/Tirol (ots) - Knapp über fünf Jahre sind seit dem Unglück vom 23. Februar 1999 vergangen, die Spuren der Lawine sind in Galtür längst beseitigt, dennoch sind die Erinnerungen im Ort immer präsent geblieben.  Mit der Ausstellung "die Lawine" im Alpinarium, die am 19. Juni 2004 eröffnet wird, unternimmt die Dorfgemeinschaft den Versuch einer kollektiven Aufarbeitung und stellt sich im Rahmen der umfassenden Dokumentation somit auch einer grundsätzlichen Thematik: Dem zukunftsorientierten Leben und Wirtschaften im hochalpinen Raum.

    In Zusammenarbeit mit dem Zürcher Ausstellungsplaner Vogt Landschaftsarchitekten AG wurde die Ausstellung mit verschiedenen Themenschwerpunkten konzipiert. Im ersten Raum wird der Besucher auf die Materie "Schnee" eingestimmt. Zwei Extreme sollen auf der Gefühlsebene wahrnehmbar gemacht werden, durch Bilder, Filmausschnitte und Geräusche. Die friedlich verträumte Schneelandschaft in all ihrer Pracht und die Lawine als gewaltiges Naturschauspiel in ihrer - auch zerstörerischen - Macht. Im zweiten Raum steht die Dorf-Gemeinschaft im Mittelpunkt. Neben den 631 Portraits der Galtürer werden hier Archivmaterialien gezeigt, also Interviews und Aufnahmen nach dem Unglück. In nächsten Bereichen soll neben dem Unglück auch die Ereignisse der Wochen davor und danach sachlich und informativ vermittelt werden. Dargestellt werden auch die Mechanismen und Auswirkungen einer globalisierten Öffentlichkeit in ihrer ganzen Bandbreite: von reisserischen Pauschalvorwürfen bis zu mitfühlenden Erlebnisberichten. "Wir werden aber auch hier nicht werten, die Installationen sollen für sich sprechen", betont Manfred Lorenz, Geschäftsführer des Alpinarium. Der Abschluss der Ausstellung ist schliesslich der Zukunft gewidmet. Hier wird offenbar, welche rasanten Entwicklungen es seither in der Prävention von Naturkatastrophen, in der Lawinenverbauung und im Krisenmanagement durch die Analyse der Vorfälle gegeben hat.

    Gesamter Pressetext und Bilder unter     http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=223461&_lang=de     Ausstellungsinformation:

    "die Lawine", Alpinarium Galtür, vom 19.06.04 bis 30.01.05     Öffnungszeiten 10 bis 18 Uhr, Montag Ruhetag

ots Originaltext: Alpinarium Galtür Dokumentation GmbH
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Marianne Oberschmid
Kommunikation und Medienbetreuung
Alpinarium Galtür Dokumentation GmbH
Hauptstrasse 29c
A-6563 Galtür/Tirol
Tel.         +43/5443'20000
E-Mail:    oberschmid@alpinarium.at
Internet: www.alpinarium.at



Weitere Meldungen: Alpinarium Galtür Dokumentation GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: