Electrosuisse

Electrosuisse verlegt ihre Niederlassung von Lausanne nach Rossens

Fehraltorf (ots) - In Zuge der strategischen Zielsetzungen werden die Standorte Lausanne und Rossens vereint.

Mit der Standortzusammenlegung konzentriert Electrosuisse ihre Marktpräsenz in der Westschweiz. Alle Leistungen - inkl. dem Eidgenössischem Starkstrominspektorat ESTI - stehen nun unter einem Dach auch in der Romandie an einem Ort zur Verfügung. Damit bietet Electrosuisse ihren Kunden das gesamte Leistungsspektrum wie Beratung, Inspektionen, Prüfen, Zertifizieren und Weiterbildung auch in der Westschweiz an.

Nach einer einjährigen Umbauphase des Betriebsgebäudes in Rossens, werden die Mitarbeitenden Mitte November 2014 von Lausanne nach Rossens umziehen. Vom Standortwechsel betroffen sind alle Mitarbeitenden am Standort Lausanne. Der Umzug wird keinen Personalabbau zur Folge haben.

Ab 17. November 2014 werden am Standort Rossens rund 50 Mitarbeitende tätig sein.

Über Electrosuisse www.electrosuisse.ch/imagefilm

Kontakt:

Electrosuisse
Christine Andres
christine.andres@electrosuisse.ch
Tel. +41 44 956 11 23



Weitere Meldungen: Electrosuisse

Das könnte Sie auch interessieren: