Das könnte Sie auch interessieren:

Vier neue Mitglieder im Zentralvorstand von Helvetas

Zürich/Aarau (ots) - Heute wurden Hansi Voigt, Erna Karrer-Rüedi, Ueli Winzenried und Angelo Gnädinger ...

Sicheres und legales Fliegen dank der neuen TCS-Drohnen-App

Bern (ots) - Der Bund schätzt die Zahl der in den vergangenen Jahren verkauften Drohnen in der Schweiz auf ...

Persönlichkeit wichtiger als Fähigkeiten / Opacc erhält Bestnoten von kununu

Kriens (ots) - Opacc gehört - wie schon in den Vorjahren - zu den beliebtesten Arbeitgebern. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von search.ch

18.12.2015 – 11:54

search.ch

Sehen wer angerufen hat: 2015 wurden auf search.ch am meisten nach Nummern von Telemarketing-Unternehmen gesucht

Ein Dokument

Zürich (ots)

Schweizerinnen und Schweizer haben sich im ablaufenden Jahr am meisten über unerwünschte Werbeanrufe geärgert, wie der Konsumentenschutz kürzlich bekannt gab. Kein Wunder, dass viele Nutzer wissen möchten, von wem sie angerufen werden. Wie eine Analyse der Informationsplattform search.ch nun zeigt, wurde 2015 am meisten nach Nummern gesucht, die zu Telemarketing-Unternehmen gehören.

Wie vor kurzem der Ärgerliste des Konsumentschutzes zu entnehmen war, haben sich Herr und Frau Schweizer 2015 am meisten über lästige Anrufe geärgert, die oftmals zu unchristlichen Zeiten kommen. Immer mehr Telemarketing-Unternehmen rufen nicht mehr mit anonymen Nummern an, da diese von vielen gar nicht erst entgegengenommen werden, sondern geben sich vermeintlich zu erkennen. Die Android-App von search.ch bietet eine einfache und wirksame Möglichkeit, sich vor lästigen Werbeanrufen zu schützen. Dank ihrer integrierten Anruferkennung bleiben solche Anrufe für den Empfänger nicht unbekannte Nummern.

Zum Zeitpunkt des Anrufes prüft die App nämlich die Telefonnummer des Anrufers. Ist diese Nummer nicht im persönlichen Telefonbuch des Smartphone-Nutzers gespeichert, durchsucht die App umgehend das Telefonbuch von search.ch mit knapp 4 Millionen Einträgen. Der Firmenname des Anrufers wird ohne zeitliche Verzögerung auf dem Display des Smartphones angezeigt. Steht dort 'Telemarketing' kann jeder selber entscheiden, ob er diesen Anruf entgegen nehmen möchte.

Die Top 10 der Ruhestörer

Bei search.ch sind insgesamt rund 1000 Callcenter hinterlegt. Nach den zehn häufigsten unerwünschten Anrufern wurde 2015 insgesamt fast 1.4 Millionen Mal gesucht.

((Tabelle im Anhang))

Über local.ch und search.ch

local.ch und search.ch verbinden Anbieter und Kunden - einfach, schnell und treffsicher. Sie sind die führenden Schweizer Plattformen zum einfachen Finden von Adressen, Telefonnummern und ausführlichen Informationen zu Firmen - im Web, auf der Mobile-App und im gedruckten Telefonbuch (Local Guide). local.ch und search.ch verzeichnen gemeinsam pro Monat über 7.3 Millionen Zugriffe von unterschiedlichen Geräten (Unique Clients) auf das Online-Angebot und mehr als 42 Millionen Visits (Anzahl Kontakte). Die Apps von local.ch und search.ch zählen zu den beliebtesten Apps der Schweiz. www.local.ch; www.search.ch

local.ch und search.ch sind Marken der Swisscom Directories AG, welche zu 69% Swisscom und zu 31% Tamedia gehört.

Kontakt:

Gregor Faust, Mediensprecher local.ch und search.ch
Förrlibuckstrasse 60/62 | 8021 Zürich | T +41 76 383 21 12 |
gregor.faust@localsearch.ch

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von search.ch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung