PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Scalix Corporation mehr verpassen.

14.02.2005 – 08:50

Scalix Corporation

Scalix: Neue Version der Messaging-Plattform
Einfachere Administration und verbesserter Kalender
E-Mail- und Kalenderplattform auf Linux-Basis

Boston (ots)

Die Scalix Corporation, Anbieter der stabilsten E-Mail- und
Kalenderplattform für mittlere und große Unternehmen auf Linux-Basis,
hat heute eine neue Version ihrer Software vorgestellt. Scalix 9.2
bietet eine Browser-basierte Administrationsoberfläche, mit der die
Installation und Verwaltung erleichtert wird.
"Mit Scalix 9.2 haben wir die einfache Bedienung einer grafischen
Oberfläche mit der Leistungsfähigkeit der Linux-Plattform
kombiniert", sagt Julie Hanna Farris, Gründerin und Chief Strategy
Officer von Scalix. "Das Ergebnis ist eine Web-basierte
Administrationskonsole, die den Systemverwaltern Zeit bei
alltäglichen Aufgaben spart und die Komplexität des
E-Mail-Managements reduziert."
Scalix 9.2 erlaubt es, Server-Prozesse über jeden üblichen Browser
- Mozilla, Firefox oder Internet Explorer - zu steuern,
Nachrichten-Queues zu verwalten und Vorgabeeinstellungen festzulegen.
Bereits in den vorigen Versionen konnten über eine grafische
Oberfläche die Benutzerkonten eingerichtet und verwaltet sowie
Verteiler angelegt werden. Mit der Web-Oberfläche ist es zudem
möglich, mehrere verteilte Server zu administrieren.
Eine weitere Neuerung von Scalix 9.2 ist der intuitiv bedienbare
Installationsassistent, der eine problemlose Installation der
Software in weniger als einer Stunde ermöglicht. Der Assistent führt
den Administrator schrittweise durch verschiedene Diagnose- und
Installationsroutinen. Dabei wird sichergestellt, dass die richtigen
Versionen der Systemkomponenten vorhanden und korrekt konfiguriert
sind.
Weiter wurden in Scalix 9.2 auch die Kalenderfunktionen des
plattformneutralen Client "Scalix Web Access" verbessert. Dazu
gehören unter anderem die Frei/Gebucht-Prüfung in Echtzeit und eine
interaktive graphische Oberfläche.
Laut einer aktuellen Studie von Ostermann Research würden über 80
Prozent der befragten IT-Leiter den Wechsel von einem
Desktop-Mail-Programm zu einem Web-Client in Betracht ziehen, wenn
dieser dieselbe Funktionalität bietet. Mit den verbesserten
Kalenderfähigkeiten und den bereits in früheren Versionen
eingeführten umfassenden Desktop-Funktionen von Scalix Web Access
können Scalix-Anwender auch unterwegs genauso produktiv arbeiten wie
am Desktop.
Über Scalix
Scalix bietet Unternehmen, die Linux in ihre Infrastruktur
einbinden, umfangreiche Funktionen auf einer äußerst zuverlässigen
und skalierbaren Plattform, die nahtlos sowohl in offene Systeme als
auch in proprietäre Software, einschließlich Microsoft Outlook,
Exchange und Active Directory eingebunden werden kann. Scalix, San
Mateo, Kalifornien, unterhält Niederlassungen in den USA,
Großbritannien, Deutschland und Australien und arbeitet in diesen
Ländern mit Vertriebspartnern zusammen.
www.scalix.com
CeBIT: Stand H30/530

Pressekontakt:

Marketing Communications
Tel. +49 8081-95 97 72

Scalix Corporation
Bill.Freedman@scalix.com