VW Volkswagen AG

Volkswagen, Audi und Europcar sind offizielle Automobilpartner des XX. Weltjugendtags in Köln

    Wolfsburg / Köln (ots) - Zur ersten offiziellen Papstreise Benedikts XVI. erwarten die Organisatoren des XX. Weltjugendtags vom 16. bis 21. August 2005 in Köln rund 800.000 junge Menschen aus 160 Ländern. Unter einem Leitwort aus dem Matthäusevangelium: "Wir sind gekommen, um IHN anzubeten", werden in über 500 Veranstaltungen Jugendliche aller Konfessionen Gelegenheit zum Beten, Singen, Diskutieren und Feiern haben. Höhepunkt ist am 21. August 2005 der Abschlussgottesdienst mit Papst Benedikt XVI. auf dem Marienfeld westlich von Köln. Der Volkswagen-Konzern, repräsentiert durch Audi, Europcar und Volkswagen, unterstützt den XX. Weltjugendtag als offizieller Automobilpartner mit einer breiten Auswahl aus seiner Produktpalette.

    100 Fahrzeuge des Volkswagen-Konzerns, darunter die Modelle Audi A3 Sportback, Audi A8, Golf Variant, Golf Plus, Phaeton und Touran werden rund um die Uhr im Einsatz sein, um die bestmögliche Mobilität für die Organisatoren und Gäste aus aller Welt zu gewährleisten.

    "Als global agierendes Wirtschaftsunternehmen freuen wir uns sehr, dass Jugendliche aus aller Welt im August den Weg nach Köln finden. Mit der Unterstützung des XX. Weltjugendtags als Forum des Austauschs übernimmt der Volkswagen-Konzern gesellschaftliche Verantwortung für Jugendliche und junge Erwachsene, die unsere Zukunft prägen werden," sagt Dr. Josef-Fidelis Senn, Kirchenbeauftragter des Volkswagen-Konzerns. "Es ist ein großartiges Engagement, dass Volkswagen mit für die Sicherheit des Päpstlichen Gefolges anlässlich der Reise von Papst Benedikt XVI. nach Deutschland sorgt. Volkswagen bringt wirklich etwas ins Rollen", sagt Hermann-Josef Johanns, Geschäftsführer des XX. Weltjugendtags.

    Vorabinformation:

    Am Freitag, 29. Juli 2005, wird Dr. Josef-Fidelis Senn die ersten Fahrzeuge an den Geschäftsführer des Weltjugendtags, Herrmann-Josef Johanns, sowie an den Aufsichtsratsvorsitzenden, Dr. Norbert Feldhoff, übergeben. Die Übergabe findet im Hotel Hyatt Regency Köln, Kennedy Ufer 2a, um 13 Uhr, statt.

ots Originaltext: VW Volkswagen AG
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:

Volkswagen Konzernkommunikation
Public Relations
Kontakt:  Christiane Krebs-Hartmann
Telefon:  0 53 61 / 9-2 54 91
Telefax:  0 53 61 / 9-2 20 90
E-Mail: christiane.krebs-hartmann@volkswagen.de
www.volkswagen-media-services.com



Weitere Meldungen: VW Volkswagen AG

Das könnte Sie auch interessieren: