PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von WELT mehr verpassen.

01.03.2021 – 13:51

WELT

Michel Friedman talkt "Open End" - ab 17. April samstags 23 Uhr

Michel Friedman talkt "Open End" - ab 17. April samstags 23 Uhr
  • Bild-Infos
  • Download

Berlin (ots)

Reden, bis die Themen wirklich ausdiskutiert sind. Ohne Hektik, ohne Limit. Genau das ist "Open End" - der neue Talk, den Michel Friedman ab dem 17. April 2021 samstags ab 23 Uhr auf WELT moderiert. Wie an einem guten Abend, an dem man spät noch Gäste mit nach Hause nimmt. Am Tisch gemeinsam diskutieren, was aktuell bewegt. Wer los muss oder möchte, ruft sich ein Taxi.

Die Sendung endet, wenn alle Gäste gegangen sind oder Michel Friedman selbst darum bittet, Schluss zu machen. Und wie es nach einem langen Abend nicht ungewöhnlich ist, reflektiert der Gastgeber dann noch einmal kurz den Abend. Was geht mir nicht aus dem Kopf? Wer hat mich überrascht? Wer vielleicht nicht überzeugt?

Die Bandbreite der Themen ist unbegrenzt: alles, was aktuell bewegt und herausfordert.

Frank Hoffmann (WELT-Geschäftsführer): "'Open End' ist für mich eine Verneigung vor guten Gesprächen, die Tiefe haben und eben kein Zeitlimit. Mit Michel Friedman haben wir einen wunderbaren Moderator, der zuhören und präzise formulieren kann und einfach ein guter Gastgeber ist. Ich freue mich, dass wir den Vertrag mit ihm verlängern konnten."

Michel Friedman: "In der Coronakrise ist das Bedürfnis nach intensiven Gesprächen, nach Argumentation und Reflektion besonders hoch. Bei 'Open End' nehmen wir uns die Zeit, substanzielle Gespräche zu führen. Es geht um gegenseitige Neugier, um das Interesse an der Meinung des Gegenübers und die Auseinandersetzung damit. Ich freue mich sehr, dass WELT mit mir gemeinsam dieses Experiment wagt."

Pressekontakt:

Kristina Faßler
Sendersprecherin
kristina.fassler@welt.de