PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Gerresheimer AG mehr verpassen.

20.01.2004 – 11:24

Gerresheimer AG

Gerresheimer investiert in belgische Produktion für Parfüm- und Kosmetikverpackungen: Neue Opalglas-Fertigung stärkt den Standort Momignies

Düsseldorf (ots)

Die Gerresheimer Gruppe, international einer
der führenden Hersteller von Glasverpackungen für Pharma und
Kosmetik, baut ihre Produktion für Opalglas in Belgien aus und stärkt
damit den Standort Momignies. Am 19. Januar 2004 nahm die
Tochtergesellschaft Nouvelles Verreries de Momignies eine hochmoderne
Schmelz- und Fertigungsanlage in Betrieb. Bei der Einweihung zeigte
sich der wallonische Wirtschaftsminister Kubla erfreut über die
Investition und ihre Bedeutung für die heimischen Arbeitsplätze.
Mit der leistungsfähigeren neuen Anlage, die eine ältere ersetzt,
dürfte die Marktbedeutung des Opalglases aus Momignies erheblich
wachsen. Künftig können pro Jahr rund 150 Millionen Behälter aus dem
edlen, weiss oder cremefarben schimmernden Spezialglas hergestellt
werden. Mit den qualitätsvollen Flakons, Tiegeln und Fläschchen
beliefert Gerresheimer Kunden aus der kosmetischen Industrie
weltweit.
Die Investition bestätigt gleichzeitig den Stellenwert des
belgischen Produktionsstandorts auf dem Kosmetiksektor der
Gerresheimer Gruppe. Mit raffiniertem Design aus Glas geniesst
Momignies bei Parfümerie und Kosmetik weltweit einen exzellenten Ruf.
Gerresheimer bietet diesen Märkten ein lückenloses Leistungsspektrum,
das von der kreativen Entwicklung bis zur anspruchsvollen Formung,
Färbung und Veredelung von Glas in allen denkbaren Variationen
reicht.
"Die technologisch ausgefeilte Opalglas-Anlage rundet nicht nur
unser umfassendes Produktionsprogramm im Kosmetiksektor ab",
konstatiert Bruno Bürkel, Leiter des Geschäftsbereichs "Moulded Glass
Packaging" der Gerresheimer Gruppe. "Wir werden künftig auch noch
besser in der Lage sein, unsere Kunden quer durch sämtliche Produkt-
und Leistungskategorien mit höchsten Qualitätsansprüchen zu bedienen.
Momignies bleibt dabei eine feste Grösse."
Die Gerresheimer Gruppe zählt zu den international renommiertesten
Anbietern hochwertiger Verpackungs- und Systemlösungen aus Glas und
Kunststoff, insbesondere für die Marktsegmente Pharmazie und
Kosmetik. Gerresheimer produziert an 17 Standorten in Europa und
Amerika und beschäftigt weltweit 5'400 Mitarbeiter. Der Umsatz
erreicht 550 Mio. Euro, wovon fast drei Viertel im Ausland entstehen.
Weitere Informationen unter www.gerresheimer.com.

Kontakt:

Gerresheimer Glas Aktiengesellschaft
Mörsenbroicher Weg 191
D -40470 Düsseldorf

Burkhard Lingenberg
Director Corporate PR & Marketing
Tel. +49/211/61-81-251
Fax +49/211/61-81-241
E-Mail: b.lingenberg@gerresheimer.com
Internet: http://www.gerresheimer.com